Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


12" Chassis für Cabrio

+A -A
Autor
Beitrag
NP2.0SLX
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Feb 2017, 21:21
Hallo Hifi-Fans,

nachdem ich meinen Audio System HX08SQ im geschlossenen 10L Gehäuse realtiv schnell zerstört habe (lief an 300w) muss nun Ersatz her.

Er soll im Reserveradkasten in ein geschlossnen Gehäuse kommen.
Musikrichtung ist gemischt, hauptsächlich Charts, und das sehr laut (im Sommer wenn Cabrio offen).

Budget ist bis 150€, lieber deutlich drunter. Anspruch: Knackiger präziser Bass!

Angeschlossen wird er an eine Pioneer GM-D8604 (ca. 250 w am Sub-Kanal)

Was könnt Ihr mir empfehlen? 12" oder auch 15"

Bisher hatte ich Kenwood und JBL Chassis, war zufrieden.

Gute Rezensionen hat der JBL CS 1214, jedoch meine ich den mal besessen und wegen Unzufriedenheit wieder verkauft zu haben.

Das Gehäuse wird dan dem Chassis entsprechend gekauft/gebaut.


Freue mich auf Tipps
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2017, 21:28
Wenn du ne Durchreiche hast dann google mal nach dem Volksbandpass. Der bringt dir etliches mehr wie dein GG mit minichassis und das auch noch im Cabrio.

Wie kommt man drauf den sq08 so zu verbauen?

Das was du da veranstaltest ist praktisch so als wenn du dein Radio in der Garage aufdrehst um in der Küche am Herd Musik zu hören.


[Beitrag von Böötman am 01. Feb 2017, 21:35 bearbeitet]
NP2.0SLX
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Feb 2017, 21:52
Der hx08 lief im geschlossenen Gehäuse im Beifahrerfußraum. Bass und Pegel waren super, schön knackig, jedoch war die Beinfreiheit erheblich eingeschränkt.

Ich habe keine Durchreiche, Tank ist zwischen Sitzen und Kofferraum.

Ich fahre aber derzeit als Notlösung einen 12" JBL in Bassreflex (GTO 1260 BR) und bin vom Bass gut begeistert, leider ist das Gehäuse halt so riesig dass das Cabriodach keinen Platz hat. Ist im Winter jetzt kein Problem, aber bald ist Frühling.

Also die Entfernung und Verbauung stört meinen Anspruch nicht, ich will das ganze halt nur unsichtbar verbauen.


[Beitrag von NP2.0SLX am 01. Feb 2017, 22:31 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2017, 22:37

NP2.0SLX (Beitrag #1) schrieb:


Er soll im Reserveradkasten in ein geschlossnen Gehäuse kommen.

: Knackiger präziser Bass!



Was könnt Ihr mir empfehlen? 12" oder auch 15"


.

Kommt aufs Gehäuse an.

DAS musst Du zuerst bestimmen.

Was bringt es Dir einen Sub zu empfehlen, der naher nicht passt?

Und zum Budget hast irgendwie auch nix gesagt?
Audiklang
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2017, 22:38
hallo

was für ein cabrio hast du ?

hast du platz hinter dem fahrersitz ? beifahrersitz ? sub im fahrgastraum ist immer besser wie im kofferraum , wenn der dazu noch so abgetrennt ist wie du schreibst ist das absolut nicht sinnvoll da nen sub rein zu stellen

Mfg Kai
NP2.0SLX
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Feb 2017, 09:36
[quote]
Kommt aufs Gehäuse an.

Und zum Budget hast irgendwie auch nix gesagt?[/quote]

150€, steht aber auch im ersten Beitrag


Ja Gehäuse würde ich dem Chassis entsprechend dann bauen/kaufen.
Bisher hatte ich immer geschlossene Gehäuse (angeblich weil hier mehr Pegel möglich und knackiger), war auch bisher so zufrieden und ist vom Bau-Aufwand am einfachsten. Da gehts dann nur ums Volumen und dazu brauch ich ein Chassis

Ist ein Mercedes SLK R170. Fußraum fällt aus, da ich mich eigentlich dafür entschieden habe einen 12" oder größeren zu nehmen. Diese kleinen Aktivwoofer hab ich in den Oldtimern, sind super aber bringen keine Qualität bei Lautsärke und ich höre laut.

Kofferraum ist für mich okay, hab ja derzeit wie gestern geschrieben einen riesigen BR von JBL drin. Der macht seinen Job gut, nur eben viel zu groß. Es muss in die Reserveradmulde. Wenn ihr meint dass das JBL Chassis zu übernehmen geht in einer anderen Kiste, bin ich auch nicht abgeneigt.


[Beitrag von NP2.0SLX am 02. Feb 2017, 09:39 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#7 erstellt: 02. Feb 2017, 15:25
NP2.0SLX
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 17. Feb 2017, 12:51
@ Hi Zuckerbäcker:

erst einmal danke für die schönen Links, das war viel Arbeit, DANKE.
Ich bin in Sachen Fußraum-Subwoofer ABER KEIN ungeschriebenes Blatt, wenn du mein Thread vollständig und aufmerksam liest wirst du sehen, dass mein bisheriger Subwoofer (ein 8" AS HQ) bereits im Fußraum verbaut war, vielleicht kam es in meinem Thread nicht deutlich rüber. Ich möchte jetzt trotz aller Gegenargumente in den Kofferraum UMZIEHEN!!!

Erstens hat der AS trotz seiner Leistung die 300 rms nicht ausgehalten, zweitens finde ich die fehlende Beinfreiheit für meine Freundin unzumutbar.

Ich habe mich daher entschlossen einen 12" in den Kofferraum zu bauen, und hier hätte ich eben gerne eine Kaufempfehelung! Nichts anderes!!

Ich hätte ein 12" Chassis, JBL GT 1260, muss aber nicht zwingend benutzt werden. Es soll auf jeden Fall in die Reserveradmulde, ob dieses Gehäuse dann BR oder Geschlossen sein soll, hängt vom Chassis ab, drum bitte einfach was empfehlen, Schade dass mich keiner versteht!!!!

Also Leute, ist der JBL brauchbar, wenn ja welches Gehäuse. Wenn nein, bitte ein Chassis empfehlen und dann ein Gehäuse dazu!!!

Anbei Bilder von meiner bisherigen Ausrüstung die ausgedient hat!:

13418980_1794669610764663_1135844402319636388_n_zpshslklwqy

Ich denke das Foto der Dämmung zeigt, dass nicht halbe Sachen gemacht wurden:
13428535_1789663874598570_165222634084928003_n_zpsl6n8i6pj

Dieser ganze Kram habe ich jetzt durch kompaktere AMP ersetzt und hat Platz für einen Reservemulden-Woofer geschaffen
13428544_1794669577431333_7518382188534182196_n_zpstndd6akv


[Beitrag von NP2.0SLX am 17. Feb 2017, 12:53 bearbeitet]
ErikSa91
Inventar
#9 erstellt: 17. Feb 2017, 12:56
Für dein vorhaben kannst du nehmen was auch immer du willst. Wird alles kacke sein und alles andere als "knackig"

Viel Spaß.
st3f0n
Moderator
#10 erstellt: 17. Feb 2017, 13:09

Ich denke das Foto der Dämmung zeigt, dass nicht halbe Sachen gemacht wurden:


Dennoch solltest du das Loch in der Tür mit stabilem Alubutyl, wie z.B. Variotex EVO 1.3, verschließen.
NP2.0SLX
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 17. Feb 2017, 13:10
Das Kommentar war äußerst hilfreich. Wenn du mal anständig Lesen würdest, würde dir auffallen dass ich bereits als Notlösung nach einem Defekt diesen JBL 1260 BR im Kofferraum habe und der spielt knackig!!!! Es nur keine Lösung, da diese Kiste ein lffnen des Cabrioverdeckes unmöglich macht. Es muss also dieses Chassis, oder eben ein anderes, in ein Reserverad-Gehäuse.

Leute ist das so schwer mir was zu empfehlen??? Ich kann ja auch ein Dutzend Chassis kaufen un probieren, aber ich denke das ist nicht Sinn einer Kausberatung hier oder?

Man kann mir doch einfach schreiben, dass Chasssis XY in einem Gehäuse geschlossen mit dem und dem Volumen geil klingt, oder eben Chassis XX in einem Bassreflex mit dem und dem Volumen und Tunnel gut klingt, was ist daran schwer?
NP2.0SLX
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 17. Feb 2017, 13:11

st3f0n (Beitrag #10) schrieb:

Ich denke das Foto der Dämmung zeigt, dass nicht halbe Sachen gemacht wurden:


Dennoch solltest du das Loch in der Tür mit stabilem Alubutyl, wie z.B. Variotex EVO 1.3, verschließen.


Danke, ist aber damals geschehen, hab nur keine Bilder gemacht. Das Foto ist noch von damals
ErikSa91
Inventar
#13 erstellt: 17. Feb 2017, 13:20
Ja und ich sage dir, auf das Niveau von dem JBL BR im abgetrennten KR kommt jedes andere Chassis im GG auch.

Was soll man empfehlen wenn schlichtweg alles deinen Ansprüchen gerecht wird? Geh zum Händler und frage was gerade da ist und er evtl. günstig anbieten kann


[Beitrag von ErikSa91 am 17. Feb 2017, 13:23 bearbeitet]
Larspeaker
Stammgast
#14 erstellt: 17. Feb 2017, 14:28

Audio System HX08SQ im geschlossenen 10L Gehäuse realtiv schnell zerstört habe (lief an 300w)


das macht mir hier schon ein wenig Angst. Kenne den Woofer zwar nicht aber lehne mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass er die 300W wie du das sagtst wegstecken kann.
Aber naja wenn du eine Empfehlung willst, dann bau doch den großen Bruder (HX12SQ) oder einen JL Audio 12w3v3 in die RRM in ca 35L. Gibt's bei Kleinanzeigen für unter 150€.

Was dann dabei rauskommt, ohne ordentlich an den Innenraum anzukoppeln, kann ich dir nicht sagen, jedoch nicht Ansatzweise das, wenn du ihn richtig verbauen würdest.

Welche Endstufe ist eigentlich vorhanden?

MfG Lars
NP2.0SLX
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 18. Feb 2017, 10:09
Hi Lars,

danke, du bist der erste, der mir mal eine Empfehlung auspricht, danke.

Der hx08sq war gebraucht hier aus dem Forum, lief auch wunderbar bis eines Tages die Sicke eingerissen war. Ich mach bei Gelegenheit mal Fotos, übersteuert habe ich den Woofer nie, zumindest nicht bewusst.

Bei dem großen Bruder, die 35l dann in GG?

Endstufe war bisher eine JBL GTO 755.6 im 3-Kanal-Betrieb (2x 120w 1x300w rms). Sie sol jetzt gegen eine deutlich kompaktere Pioneer GM-D8604 ersetzt werden


[Beitrag von NP2.0SLX am 18. Feb 2017, 10:12 bearbeitet]
Hifijesus
Stammgast
#16 erstellt: 18. Feb 2017, 20:48
Ja 35 liter GG sofern es in die Mulde passt ......
blue_merle
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 21. Feb 2017, 01:18
[quote="Larspeaker (Beitrag #14)"][quote]A (...) dann bau doch den großen Bruder (HX12SQ) oder einen JL Audio 12w3v3 in die RRM in ca 35L. Gibt's bei Kleinanzeigen für unter 150€
MfG Lars[/quote]


also den HX12SQ hab ich letzte zeit häufig mal in ih bäy klaihn an... bla und so
im gehäuse für 60-90 gesehen.

einfach mals bissl ernster recherchieren

LG
blue_merle
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 21. Feb 2017, 01:24
und zum 12w3v3. den hatte ich bis vor gut 2,5 jahren. war sehr zufrieden. der machte schon gut was her bei nur 150w rms per stufe und er kann bis 500w rms.
also denke für dich ne richtige wahl. aber das iss ja dennoch immernoch subjektiv...
aber mich hatte der 12w3v3 überzeugt, gewisser pegel ( bedenke meine nur 1/3 leistung des AMP ) aber dennoch recht präzise ( rock alternative punkrock, metal )
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
12" Chassis für Bassreflex
MaximilianGröger am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  9 Beiträge
Free Air Chassis für Megane Cabrio gesucht
Guy_Fawkes am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  9 Beiträge
12" Chassis für Basspegel gesucht
Polo6Nice am 05.03.2015  –  Letzte Antwort am 05.03.2015  –  4 Beiträge
Günstiges 12" Allround Chassis
DoctorSid am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  21 Beiträge
Anlage für Golf3 Cabrio
inVi`-- am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  55 Beiträge
12 oder 15" SQ Chassis
SPL_Jz am 17.02.2013  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  7 Beiträge
Anlage für Pontiac Firebird Cabrio
harryEU am 23.10.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  6 Beiträge
Suche 12 oder 15" SQ -PL Chassis
One_HiFi am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  15 Beiträge
Suche 12" chassis plus Endstufe max.500?
SPL_Jz am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  9 Beiträge
12"-Chassis für ClosedBox: Welcher der genannten, Alternativen?
-Holga- am 16.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Pioneer
  • Sennheiser

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder814.037 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedzacho
  • Gesamtzahl an Themen1.357.567
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.876.516