e46 Compact Sound verbessern.

+A -A
Autor
Beitrag
Carpolino
Neuling
#1 erstellt: 16. Mai 2018, 18:02
Hallo Com,

ich hab letztes Wochenende, meine 2 Jahre liegen gelassenen Lautsprecher, Subwoofer und Endstufe eingebaut, bin aber nicht ganz zufrieden damit.

Auto ist ein Bmw e46 Compact, HU ein JVC KD-R971BT.
Eingbaut wurde als Frontsystem das Gladen Audio Sqx 165 auf MDF Adapterringen die mit Schiffslack versiegelt wurden, Türen sind noch nicht gedämmt, werde ich aber sobald es die Zeit zulässt nach holen, mit Alubutyl, Brax Anti-Noise Paste Dämmmaten usw hier die erste Frage, was brauche ich alles und wie viel?
Als Subwoofer der Magnat Pro Charger 130 ein Kauf als Jugendlicher, den ich bereue.
Endstufe ist momentan noch eine Crunch Gtx 4600, da ich die Eton ECC 500.4 an der das alles in einem anderen Auto lief nicht mehr funktioniert.
Verkabelt wurde mit 50qm" Kupferkabel von der Batterie bis zu einem Kondensator von dort aus mit 25qm² in die Endstufe, als Lautsprecherkabel habe ich 2x4qm² Kabel verwendet und 2x6qm² für den Subwoofer.

Nun zu meinem Anliegen, ich finde das aus dem Frontsystem recht wenig an Pegel kommt, was in dem Auto wo es zuvor verbaut war, nicht so gewesen ist. Dort lief es über die Eton Endstufe an Kanal 1+2 mit ausreichend gedämmten Türen.

Was kann ich hier tun um mehr an Pegel zu kommen mit den bereits verbauten Lautsprechern?

Wäre es vielleicht besser ein 3 Wege Frontsystem zu kaufen? Hätte die Möglichkeit dazu, es war von Werk aus schon ein 3 Wege Frontsystem verbaut.

Neue Endstufe kaufen?
Wenn dies in Betracht gezogen werde sollte. was haltet ihr von der Eton SDA 150.4 oder von einer Audio Systems X 165.4 diese könnte ich gebraucht für einen akzeptablen Preis bekommen.

Von dem Subwoofer bin ich auch nicht mehr so zufrieden, wie zu dem Zeitpunkt als ich noch 18 war..
Was hättet ihr hier für Verbesserungsvorschläge? Bugdet um die circa 150-200€



LG
Carpolino
Neuling
#2 erstellt: 18. Mai 2018, 19:06
Keiner der mir helfen kann?
Smartjaner
Inventar
#3 erstellt: 18. Mai 2018, 20:13
Beim E46 musst du das Türblech aufschneiden damit der TMT Volumen hat und ordentlich spielen kann, hast du das gemacht?
Carpolino
Neuling
#4 erstellt: 18. Mai 2018, 20:23
Ich musste bei meinem nicht das Türblech aufschneiden, ist bei dem Compact von Werk aus schon, aber danke dafür.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung BMW e46 Compact
bl4ze am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  24 Beiträge
BMW E46 Compact
Brainfist am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  4 Beiträge
Bmw E46 Compact
db_corsa am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  31 Beiträge
Welche Komponenten für E46 Compact?
smoog am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  5 Beiträge
e46 compact günstig klang aufwerten
TheBobs am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  10 Beiträge
Lautsprecherwahl beim BMW E46 COMPACT
vflfan am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  5 Beiträge
HU für BMW E46 compact
Nemesis86 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  8 Beiträge
Anlage für 320 compact e46
feiste am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  32 Beiträge
E46 Compact Lautsprecher bis 150?
NerTil am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  8 Beiträge
Solides System für E46 Compact
DjR0b am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.092 ( Heute: 69 )
  • Neuestes MitgliedHearHare
  • Gesamtzahl an Themen1.425.814
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.137.871

Hersteller in diesem Thread Widget schließen