Solides System für E46 Compact

+A -A
Autor
Beitrag
DjR0b
Neuling
#1 erstellt: 10. Aug 2015, 09:30
Hallo zusammen,

ich benötige eure Hilfe. Mein 3er E46 Compact braucht ein Upgrade in Sachen Musik.
Anfangs möchte ich ganze einfach mit Endstufe und Subwoofer anfangen und später bei Bedarf das Lautsprecher System wechseln. -> Etappenweise aufbauen.

Ziel:
Einen soliden Klang (ich brauche keine Disco im Auto, lediglich einen satten ausfüllenden Bass), der möglichst wenig Platz wegnimmt zu einem einigermaßen akzeptablen Preis

Budget:
Keine genaue Vorgabe. Größenordnung 500€

Vorraussetzungen:
Bisher Kenwood KIV 700. Ein neues DoppelDin Radio von Pumpkin wird die Tage geliefert und verbaut.

Musikgeschmack:
Alles was Bass hat und immer mal wieder gerne Rock

Mein Handwerkliches Geschick hält sich im Rahmen, daher möchte ich eher ungern meinen Kofferraum mit Holzplatten/MDF oder was auch immer pflastern.
Leider kann ich die Reserveradmulde nicht nutzen, da diese außerhalb und unter dem Fahrzeug ist.
Meine Batterie (Standard) befindet sich im Kofferraum.

Meine Fragen:
- Welche Endstufe könnt ihr empfehlen?
- Welchen Subwoofer könnt ihr empfehlen? Ich möchte so gut wie keinen Platz opfern. Gibts gute Flat Subwoofer?
- Benötige ich einen Wiederstand am Stromkabel (+ Pol), da meine Batterie unweit von der Endstufe weg sein wird?
- Ist es vielleicht sinnvoller, erst die Lautsprecher und dann bei Bedarf den Subwoofer/Endstufe nachzurüsten?

Weitere Fragen kommen sicher mit der Zeit.
Vorab herzlichen Dank
Rob


[Beitrag von DjR0b am 10. Aug 2015, 09:55 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 10. Aug 2015, 10:17

Anfangs möchte ich ganze einfach mit Endstufe und Subwoofer anfangen und später bei Bedarf das Lautsprecher System wechseln


Falsch.
Das WICHTIGSTE im Car HiFi ist das Frontsystem.
Es ist für 95% der Wiedergabe zuständig.
Der Sub macht nur die restlichen 5%
Also kommt der auch ZULETZT!

Die absolute Grundlage für JEDEN Lautsprecher ist erstmal der Einbau.
Schau Dir als Beispiel mal Home HiFi Lautsprecher an,
die werden ja auch net in windigen Obstkistchen eingebaut,
sondern in stabile Holzgehäuse.
Nix anderes ist das im Auto.

Dem Hersteller des Fahrzeuges ist dies aber egal.
Für ihn zählt nur wie er die Teile am schnellsten und billigsten befestigen kann.

WENN Du guten Klang willst, musst hier nacharbeiten.
Je stabiler, desto Klang und desto BASS

In aller Regel verwendet man im Auto ein 2-Wege KOMPONENTEN System.
Das ist zum einen der Tiefmitteltöner und zum zweiten der Hochtöner.
Dieses System wird VORNE eingebaut!

Da man beim abhören eine gewisse Bühnenabbildung,
sprich die Abbildung der Musiker auf der Breite des Armaturenbrettes
---> [http://www.sub-scene.de/klang.html
http://www.motor-tal...ichtet-t1053933.html
erreichen will,
ist es ratsam die Hochtöner weit oben zu verbauen,
zB in der A-Säule oder im Spiegeldreieck.

Gibt hier bei "Projekte der User" zahlreiche Beispiele für.


Der Tiefmitteltöner muss auf einen Holzadapter,
Dämmung der Blech- und Verkleidungsteile
sowie korrekte Ausrichtung der Hochtöner auf den Fahrerplatz,
beeinflussen das Klangergebniss WESENTLICH.

Der beste Lautsprecher kann nicht klingen, wenn hier geschludert wird.

Im E46 muss noch zusätzlich am Türblech gesägt werden,
damit der Tiefmitteltöner richtig arbeiten kann.

Hier kannst Dir das mal anhand einem Beispiele anschauen:

http://www.hifi-foru...read=2071&postID=1#1

So eingebaut macht das auch ohne Sub schon mächtig SBass.


Für Kabel, Kleinzeug, Sicherungen, Dämmaterial werden ca. 150 EUR benötigt!

Die hinteren Lautsprecher sind unnötig,
da 99% des Musikmaterials in Stereo aufgenommen wurde.
Zur Reproduktion werden zwei Schallquellen VOR den Ohren benötigt:

http://home.arcor.de/Frank_CTR/ATB/wsstereo-stereodreieck.jpg

http://de.wikipedia.org/wiki/Stereodreieck

Du benötigst also:

1 Radio - am besten mit ZWEI!! Paar Vorverstärkerausgängen.
1 2-Wege KOMPONENTEN System
1 Subwoofer
1 4-Kanal Endstufe

Das wird so angeschlossen wie in Beispiel Nr.2:

http://www.hifi-foru...orum_id=165&thread=3


http://www.etongmbh....02-neuheit/1/pid/43/

http://www.etongmbh....e-10-600-g/1/pid/19/

http://www.etongmbh....e/ecs-5004/1/pid/12/
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung BMW e46 Compact
bl4ze am 04.09.2008  –  Letzte Antwort am 11.09.2008  –  24 Beiträge
BMW E46 Compact
Brainfist am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 06.06.2010  –  4 Beiträge
Bmw E46 Compact
db_corsa am 01.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  31 Beiträge
e46 Compact Sound verbessern.
Carpolino am 16.05.2018  –  Letzte Antwort am 18.05.2018  –  4 Beiträge
Welche Komponenten für E46 Compact?
smoog am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  5 Beiträge
HU für BMW E46 compact
Nemesis86 am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  8 Beiträge
Anlage für 320 compact e46
feiste am 02.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  32 Beiträge
Welche Lautsprecher vorn E46 Compact?
Blaxi am 05.07.2018  –  Letzte Antwort am 07.07.2018  –  10 Beiträge
Lautsprecherwahl beim BMW E46 COMPACT
vflfan am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  5 Beiträge
e46 compact günstig klang aufwerten
TheBobs am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.286

Hersteller in diesem Thread Widget schließen