Neue Batterie für Peugeot 206

+A -A
Autor
Beitrag
xpxsascha
Stammgast
#1 erstellt: 09. Feb 2007, 18:51
Hi,

meine batterie ist leer, lade sie zwar auf aber bisher haben meine nochmal geladenen batterien nicht mehr lange gelebt.

Nun suche ich ne neue, direkt ne stärkere, habe die Standard start batterie von peugeot drin. 44Ah & 420A.

Reicht diese stärke für mein System aus plus noch kommender Beyma Power 12 & ne 2 Kanal FS AMP?

Wenn nicht, was ich vermute, welche Power wäre denn da bei mir angebracht? Oder noch besser welche Batterien (ausser die Teuren Kinetic) könntet ihr noch empfehlen. Die Maße der batterie dürfen B: 23cm, T:17cm, H 19c,

Würde mich über hilfe sehr freuen!
Wuchzael
Inventar
#2 erstellt: 09. Feb 2007, 18:55
Guck dir diese mal an:

http://www.batterie-...rbatteriex-treme.htm

Ich hab selber die XC06 drinne, bsiher hat se mich noch nie im Stich gelassen, Auto springt selbst wenns richtig kalt ist einwandfrei an, hab momentan gut 400W RMS dran, kein Lichtflackern oder sonstiges

Würde dann einfach die Größte nehmen, die reinpasst




Grüße!
xpxsascha
Stammgast
#3 erstellt: 09. Feb 2007, 19:10
Was sind denn jetzt eigendlich die Wichtigen Leistungsmerkmale doch u.a die Ah zahl oder nicht?

Hatte jetzt gute und günstige Batterien von Varta gefunden mit schonmal 50-60Ah. Also schonmal mehr als meine alte für unter 100 ocken.
Wuchzael
Inventar
#4 erstellt: 09. Feb 2007, 19:17
Erstmal ist die Technologie wichtig. Die Exide is ne Gel-Batterie, was sie schonmal viel Leistungsfähiger macht als Säurebatterien (Nasszellen)!

In meinem Auto war ne 34Ah Nasszelle drinne, damit is der auch angesprungen, die Exide is aber lockerst 5 mal so stark, hat aber auch "nur" 60Ah

Günstiger und Besser als die Exide X-Treme habe ICH noch nicht gesehen




Grüße!
xpxsascha
Stammgast
#5 erstellt: 09. Feb 2007, 19:19
Ja eine davon die XC01 . Sieht schonmal sehr gut aus. Würde auch locker bei mir passen ohne rumbasteln zu müssen. Und mehr Power wie meine alte hat die wohl auch. Meine Säure Starter ist ne Trockenbatterie. Hängt gerade am ladegerät für ihre letzen tage. Und naja gibt es sonst noch vorschläge?

okay die XC06 ist sogar noch besser. Da ich nicht vorhabe noch ne 2. Batt zu Kaufen.

Reicht denn da meine Standard Lima noch für? Weil die XC 01 hat 55Ah und die XC06 hat 60Ah

Gibt es noch alternatven?


[Beitrag von xpxsascha am 10. Feb 2007, 13:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
hilfe beim peugeot 206
briegel87 am 31.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  3 Beiträge
Stromversorgung Peugeot 206
Peter2 am 10.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  4 Beiträge
Dauerplus im Peugeot 206
globe20001 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 11.03.2005  –  10 Beiträge
peugeot 206 und batterieanschlussproblem
itchy2 am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  2 Beiträge
Fernbedinung Peugeot 206
jojo06 am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  3 Beiträge
Peugeot 206 JBL Soundsystem
HBampel am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  2 Beiträge
Wo LS-Kabel vom Peugeot 206 abgreifen?
Silence18 am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  3 Beiträge
Peugot 206 Probleme!!!
Mad_Mike am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  5 Beiträge
Kein Dauerplus Peugeot 206
***Daniel*** am 14.05.2006  –  Letzte Antwort am 14.05.2006  –  6 Beiträge
Radioeinbau Peugeot 206
Sabsi122 am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedtorro89
  • Gesamtzahl an Themen1.376.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.224.503