Nur 2 PreOut, aber 4 Boxen, Kicker und 1 Sub

+A -A
Autor
Beitrag
mhelli
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2007, 19:25
Hallo Leute,


ich plane gerade eine kleine Anlage für ein KFZ. Logischerweise soll alles nichts kosten, aber dennoch alles besten laufen. Also heißt Gebrauchtware die Devise. Einzig beim Radio wollte ich ein Neuteil haben, optisch sowie finanziell gefällt mir das London MP37 von Blaupunkt.
Dort befinden sich aber "nur" 2 PreOuts.

Kann ich nun per Schaltung mit OPV's/Trasistoren/Fets eine Art Verteiler/Verstärker bauen, daß ich die 4Kanal (Lautsprecher) und die 2Kanal (Kicker, Sub) relativ verlustfrei und harmonisch ansteuern kann?
Oder reichen y-stücke in den Kabel aus?

Habe ein wenig Ahnung von Elektronik, aber nicht allzuviel von Car-Hifi, deswegen meine vielleicht etwas triviale Frage.
In der Suche habe ich so nichts gefunden, allerdings kann ich nicht ausschließen, daß ich was übersehen habe.
Vielen Dank.
Amperlite
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2007, 19:50

mhelli schrieb:
Logischerweise soll alles nichts kosten, aber dennoch alles besten laufen.

Dann würde ich dir als ersten Ansatzpunkt raten, dich auf ein solides Frontsystem und einen Subwoofer beschränken (Endstufe selbstverständlich dazu passend).
mhelli
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jun 2007, 20:53
nett gemeint, hat aber leider absolut nichts mit meiner frage zu tun.
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 04. Jun 2007, 22:39
Gut, dann zurück zum Thema:

2 Endstufen kannst du problemlos über Y-Adapter ansteuern.
CheckerHoFi
Inventar
#5 erstellt: 04. Jun 2007, 23:39
hast die Endstufen schon?
falls nicht:
gibt auch viele mit Cinch-ausgang, da kannst dann direkt in die nächste Endstufe reinfahren. Mit sauberem Abstimmen usw wirds dann allerdings etwas schwer.
Simon
Inventar
#6 erstellt: 04. Jun 2007, 23:42
Hi!

Mal ein bisschen Offtopic:
Darf man fragen, wo du die "4 Boxen, Kicker und 1 Sub" verbauen möchtest und um welche Komponenten es genau geht?

und freundlich grüßt
der Simon
mhelli
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jun 2007, 15:29
nichts besonderes. 16er Canton vorne, 13er in den hintern Seitenteilen (2-türer), die 16er Kicker (wenn sie denn kommen) auch in den hinteren Seitenteilen. Als Woofer wohl eine kleinere Banpass-Kiste oder die Reserve-Radmulde.

Endstufen 4Kanal Axton (es sei denn, jemand hat in der selben Preislage bessere Empfehlungen) bzw Axton 2 Kanal (gebrückt)wenn die Kicker nicht kommen.

Ich wollte halt die beiden PreOuts so gut und verlustfrei wie möglich an alle Endstufen verteilen.

Ausser dem Willen das dieses Jahr noch verbauen zu wollen habe ich noch nichts.
Simon
Inventar
#8 erstellt: 06. Jun 2007, 20:09
Hi!

Verbau vorne ein ordentliches 2-Wege System und einen ordentlichen Sub dazu. (ev keinen fertigen BP)
Das reicht auf alle Fälle aus und wird dir klanglich mehr Vergügen bereiten als mit deinem Vorschlag.

und freundlich grüßt
der Simon
mhelli
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Jun 2007, 20:50
Ich kann leider keinen Bezug zu meinem Posting bei dir erkennen.

Was ist ein ordentliches 2Wegesystem deiner Meinung nach?

Warum sollte dein 2 Wegesystem vorne mit Sub besser sein als zusätzlich noch ein 2 Wegesystem hinten mit Kickbässen?

Vielleicht kannst du diesmal auf mein Geschriebenes konkret eingehen. Danke.
Amperlite
Inventar
#10 erstellt: 06. Jun 2007, 21:31
Mit dem von dir geplanten System kommst du unter 1000 Euro nicht hin.

Wenn du schon erwähnst, dass "das alles nichts kosten" soll, raten wir dir, dich bei der Komponentenanzahl etwas zu beschränken.

Ausserdem ist nicht gesagt, dass solch ein System (wie du es planst) besser ist.

Umso mehr Komponenten du hast, umso schwieriger wird es, das alles aufeinander sauber abzustimmen.
Speziell das hintere System würde ich mir sparen, das "vermatscht" nur den Klamg.


[Beitrag von Amperlite am 06. Jun 2007, 21:34 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 07. Jun 2007, 01:17
Ein gutes Frontsytem,ne Endstufe,nen Subwoofer und dämmen nicht vergessen dann geht schon einiges!!!!
Kickbässe hinten bringen garnix!!!!Ausser das es sich SCHEISSE anhöhrt!
Ich glaube wenn du ein gutes Frontsystem gehöhrt hast (was fest eingebaut und gedämmt ist)dann bist du überzeugt.
Das Geld was du für Kickbässe und Hecksystem ausgeben willst steckst du lieber in die Verstärker,Stromversorgung und Dämmung!!!!Dann wird es auch ne gute Anlage!!!!
mhelli
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Jun 2007, 07:01

Mit dem von dir geplanten System kommst du unter 1000 Euro nicht hin.


da kann ich dich beruhigen, es wird nicht einmal 30% dieser summe kosten, da außer dem Radio keine Neuteile verbaut werden sollen



Kickbässe hinten bringen garnix!!!!Ausser das es sich SCHEISSE anhöhrt!

das ist natürlich nicht gut, ich dachte daran, daß bis zu einer bestimmten Frequenztiefe die Ortung nicht möglich ist und so auch die Kicker hinten (mehr platz und stabiler) in den Seitenteilen montiert werden könnten. Damit liege ich also falsch?


Das Geld was du für Kickbässe und Hecksystem ausgeben willst

Ich dachte immer,daß hinten auch Lautsprecher nötig sind. als rearfill.Ist das nicht mehr so?
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 07. Jun 2007, 11:17
Hinten ist so ne sache.Ich habe hinten Hochtöner laufen.Mir gefällt es etwas besser aber es ist mega wichtig das man vorne seine Lautsprecher gut einbaut dann geht schon einiges!
Wo kommst du her?Vielleicht kannst du mal ne Anlage in deiner nähe höhren die so aufgebaut ist!
Ein Frontsystem das nicht gedämmt ist spielt bestimmt 50% schlechter als ein gedämmtes.Das hat mehr Bass und spielt viel pegelreicher!!!!Ein System für 1000€ spielt schlechter als ein 100€ System was in einer gedämmten Tür spielt!!!!
Ne gute 4-Kanalendstufe und ein guter Subwoofer dann geht die post schon gut ab!
Schau mal im Bereich Kaufberatung unter "meine erste Anlage im Corsa B"!Die Anlage habe ich eingebau und mail ihn mal an wie die Anlage läuft.Ich sage nur das er mit nem ganz breiten Lächeln bei mir weggefahren ist!!!!
Und den Subwoofer kann er noch gut 700Watt mehr Leistung geben aber ich glaube dann sitz er nicht mehr im Auto!Also er kann die Anlage noch locker erweitern wenn er will.
Amperlite
Inventar
#14 erstellt: 07. Jun 2007, 12:44

das ist natürlich nicht gut, ich dachte daran, daß bis zu einer bestimmten Frequenztiefe die Ortung nicht möglich ist und so auch die Kicker hinten (mehr platz und stabiler) in den Seitenteilen montiert werden könnten. Damit liege ich also falsch?

Kicker laufen üblicherweise im Bereich knapp unter Hundert bis 250 Hz.
Ab 80 Hz kannst du die Quelle orten, also ist hinten Verbauen keine Option.

Fragt sich, welchen Kickbass du haben willst.
Oft reicht es völlig, den Subwoofer bei ~70 Hz einige Dezibel anzuheben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio, Boxen, Sub und Verstärker verkabeln, hilfe!
Atranox am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  2 Beiträge
kleinstes alpine mit 2*preout
itchy2 am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  7 Beiträge
2 Sub Verstärker 1 Heckverstärker und nur 1 Radio?
ricko am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.10.2004  –  12 Beiträge
4 Ausgänge 2 Boxen
Iche am 14.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  4 Beiträge
Richtiger Anschluss von KICKER Comp CVR 12 dual 2Ohm
xjokyx am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 23.03.2006  –  2 Beiträge
Reicht meine Endstufe Hifonics ZXI 9400 für Kicker S15L7?
Sline1 am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  2 Beiträge
Welchen Kicker L5 für 4kanal Endstufe
FALCOG5 am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  6 Beiträge
Kicker S15 L7 - Endstufe ausreichende Leistung?
Sline1 am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  5 Beiträge
Anschluss von 2 Wege Boxen an 4 Kanal Amp
f_flo am 12.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.12.2004  –  6 Beiträge
4-kanal-endstufe komplett für Sub
mojo_jojo am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitgliedemil1234
  • Gesamtzahl an Themen1.376.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.478