Hoher Preout bei Autoradios?

+A -A
Autor
Beitrag
Biopast
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2003, 21:03
Hallo,

möchte mir demnächst ein neues Autoradio kaufen,

jetzt mal eine Frage die mir auf dem Herzen brennt:

Ich höre immer wieder das es recht wichtig ist eine recht hohe Voltzahl beim "Preout" zu haben also z.b. Preout 4 V.

Was bedeutet denn das? Ist das Signal dann lauter oder sowas?

Ich habe jetzt z.B. ein JVC radio drinne mit einem Preout von 2V, und muss, damit ich ordentlich laut haben kann meine Endstufe auf 3/4 aufdrehen, kann das sein, das da ein zu schwachse Signal rauskommt aus dem Radio? weil die externe Endstufe is eigentlich recht stark.

Welche günstigen Radios mit hohem Preout könnt ihr mir empfehlen?

Mfg
SchallundRauch
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2003, 22:59
Ganz einfach,
beim Radio liegt am Pre-out eine bestimmte Ausgangsspannung an welche somit auch an den Eingängen der Endstufe anliegt.

Nun muß man die Eingangsempfindlichkeit der Endstufe entsprechend anpassen.

Einziger Vorteil der höheren Ausgangsspannung ist das eventuell Einstreuungen in der Chinchleitung aufgrund der geringeren Eingangsempfindlichkeit der Endstufe weniger auswirkungen haben.

Nur einige wenige Endstufen brauchen eine gewisse Mindestspannung am Eingang damit sie ihr ganzes Potential ausspielen können. Mit den 2V Ausgangsspannung deines Radios sollte man aber schon ganz gut zurechtkommen können.

Zum einpegeln, am besten eine Laut aufgenommene CD einlegen (eingangsempfindlichkeit an Endstufe auf min.) Radio 3/4 aufdrehen und dann die Empfindlichkeit der Endstufe soweit hochregeln bis es zu verzerren beginnt, nun wieder zurückregeln, fertig!!!
MojoMC
Inventar
#3 erstellt: 28. Dez 2003, 03:59
Hohe Spannung am Preout = weniger Probs mit Störgeräuschen.

Aber man kommt auch so hin. Strom und Chinch schön getrennt verlegen, gute Massepunkte etc...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Protect bei hoher Lautstärke.
90Serious90 am 03.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  30 Beiträge
welcher Elektroniker modifiziert Autoradios ?
Kevagianer am 27.11.2003  –  Letzte Antwort am 01.12.2003  –  8 Beiträge
Musik weg bei hoher drezahl
Jagger192 am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  3 Beiträge
Autoradio (Problem bei hoher Leistung)
berbo25 am 26.03.2009  –  Letzte Antwort am 26.03.2009  –  2 Beiträge
Welche Marke ist die Beste bei Autoradios ?
Wengman am 03.03.2003  –  Letzte Antwort am 04.03.2003  –  2 Beiträge
Blaupunkt Autoradios, speziel Acapulco MP52
blackberry am 08.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.04.2007  –  8 Beiträge
lauter hoher Ton hilfe ??
blue_vw am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  2 Beiträge
Versagen der Anlage bei hoher Belastung
daCan am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 20.12.2004  –  25 Beiträge
LS bei hoher Lautstärke stumm... Kurzschluss?!
DaNi_ am 18.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  14 Beiträge
Zu hoher Wiederstand bei den Woofern?
k2000nold am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 29.01.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedSebastian90
  • Gesamtzahl an Themen1.389.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.704