Radio passt nicht in Corsa B oder doch?

+A -A
Autor
Beitrag
Dopolus
Inventar
#1 erstellt: 03. Jan 2008, 16:28
Ich hatte in meinem Corsa schon immer probleme mit dem Platz hinter meinem Radio.
Das hat noch nie so gepasst wie ich mir das vorstelle.
Jetzt hab ich ein neues Radio und das hat noch weitaus mehr Kabel an sich und ist viel schlechter unter zu bringen.
Um nicht zu sagen, es steht zu 1/3 im freien

Hat jemand ne Idee, wo ich das ganze Kabelzeug unterbringen kann?
Oder hat jemand sein radio passen in den Corsa bekommen?
Wenn ja wie??
gisewhcs
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jan 2008, 16:56
Was ist das denn für ein Gerät, was du da einbauen möchtest?
Weil bei meinem Corsa hab ich nen Alpine CDA-9812RR mit allem Drum und Dran da drin gehabt.
Am einfachsten gehts eigentlich, wenn du erstmal den Aschenbecher abbaust, sind 4 Schrauben.
Danach Radio rein und von unten bzw. der Seite die Leitungen nach rechts und links wegziehen.
Ach ja, was das Ganze auch noch bei manchen Geräten vereinfacht ist wenn du die Antenne erst draufsteckst, wenn du das Radio schon fast drin hast.
Musste dann halt von unten bzw. von der Seite hinters Radio greifen.
Halt je nachdem ob die Antenne direkt ins Gerät muss oder an nem Kabel hängt.

BTW: Der Typ der disen kurzen Kabelbaum im Corsa B verbrochen hat gehört mMn gevierteilt!
Dopolus
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2008, 17:01
Den Aschenbecher hatte ich schon oft abgeschraubt. Bringt mir aber nix.
Ich hab schon überlegt, ob ich den aschenbecher weglasse und sowas wie eine box da drunter schraub. Dann kann ich die Kabel da rein verschwinden lassen.

Das radio ist ein Clarion DXZ 778RUSB

Da hängt ein Head cap dran und alle chinchleitungen sind belegt.
Zusätzlich eben der USB ausgang hinten am radio und die I-Pod steuerung.
Dann hat das dumme ding noch 2 sicherungen in so blöden Plastikboxen am DIN-Stecker hängen. Die nehmen auch noch mal viel platz weg.

Und mein Corsa hat ne Klimaanlage und dadurch hab ich hinter dem Radio noch weniger Platz, weil da der Wärmetauscher von der Klimaanlage verbaut ist.

Das muss ein totaler spinner gewesen sein, der das geplant hat.
Oder es gab damals noch keine Radios, die sooooo viele Kabel mit sich schleppen.
gisewhcs
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jan 2008, 17:33
Na ok...

Soviel Kram musste ich dann nicht verschwinden lassen.
Bei meinem Alpine konnte ich den Stecker ohne weiteres zerlegen/entrigeln, so das der Teil wo die LS-Ausgänge dran sind geflogen ist.
Meine kleine Box mit der Sicherung ist auch geflogen, da der Corsa eh ne 20A Sicherung fürs Radio hat und ich die Entstördrossel als etwas überflüssig empfand.
Mein Vorschlag, den Headcap hinters Handschuhfach zu setzen hat sich dank deiner Klima dann auch erledigt,
hast ja nur so ein Minihandschuhfach und dahinter ist im übrigen der Kompressor, das hinterm Radio ist nur das normale Gebläse...

Wobei ne Idee für den Headcap hätte ich noch!

Bau mal den Teil der Armaturen aus, wo die Regler fürs Gebläse und so sitzen.
Dafür muss unter anderem die mittlere Lüftung raus.
"Einfach" die Düsen mit dem richtigen Mittelmaß zwischen Gefühl und Gewalt etwas weiter nach unten als gewöhnlich drehen,
irgendwann machts klack und du kannst die quasi nach unten zeigend vorne raus ziehen.
Die haben an den Seiten so ein "Zick-Zack-Muster", das die Führung ist.
Da kommen dann schräg oben zwei Schrauben zum Vorschein, die auch dein TID halten.
Beim Drehregler mit der Heckscheibenheizung ist an einer Stelle ne Kerbe im Gehäuse, da musste irgendwie mit nem Schraubendreher o.Ä. rein um den zu entriegeln,
die anderen sind meine ich einfach stramm gesteckt, guck aber lieber auch hier nach dieser Kerbe.
Der Schieber die Innen/Außenluftregelung ist nur gesteckt, die Blende dahinter auch.
Was da dann evtl. noch wegen deiner Klima ist weiß ich nicht, hatte selber keine.
Ganz unten sind meine ich auch noch zwei Schrauben, quasi hinter dem Radiorahmen schräg oben.
Eigentlich müsstest du den mittleren Teil dann abziehen können.
Da war bei mir auf jedem Fall ne Menge Platz.

Ach ja, wenn du die Regler für Gebläse, Innen/Außenluft usw. ab hast, tu dir nen Gefallen, löse NICHT die Bowdenzüge von den Reglern!
Lass das einfach hängen! Mir ist dabei einer gebrochen. War ne Scheißarbeit, den wieder einzusetzen und richtig einzustellen.

Das Spielchen hatte ich übrigens wegen nem defekten Gebläseschalter und ein paar kaputten Birnchen...
Dopolus
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2008, 17:46
Bin KFZ-Mechatroniker und hab bei Opel gelernt...

Den head cap hab ich unter den aschenbecher also auf die mittelkonsole gesetzt. Nur das kabel mit den 2 din steckern ist eben auch hinter dem radio.

Meinst du hinter den Reglern ist genug platz um da auch ein Teil der Kabel hin zu quetschen???

Hatte das ding schonmal komplett ausgebaut um die lampen zu wechseln.
Hab noch die alte ausführung drin das ist was, das sollte man eigentlich lieber in der werkstatt machen lassen. Da bricht so schnell was ab, und wenn dir das selber passiert, dann musste das auch selber bezahlen lol

Aber ich glaub das Lüftergehäuse geht bei mir auch über dem Radio weiter. Ich weiß es aber nicht. Da werd ich auf jeden fall mal gucken, das ist zumindest mal ne gute Idee.
Danke
gisewhcs
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2008, 18:19
Na ja, bei den ganzen Kunststoffteilen im Corsa hatte ich eigentlich nie Skrupel was zu zerbröseln.

Bei mir um die Ecke ist ein Schrotti, da sah das dann meistens so aus:

Ich: Morgen!
Er: Na, wieder Verkleidungs/Kunstoffteile?
Ich: Ja!
Er: Weißt ja, wo meine "5€-Kaffeekasse" steht, ne?
Ich: Aber sicher!

Von daher hat mich das nicht wirklich gestört, wenn da was zerbröselt ist.
Und bei der Demontage auf dem Schrotti wusste ich dann ja wie mans eigentlich machen sollte...

Noch ne Idee!
Wenn du dein Radio rausholst, hast du hinten an dieser Querstrebe, die quer durchs Armaturenbrett geht und die Kabelbäume dran sind
diesen Blechstreifen, an dem mal der Rahmen fürs Werksradio geschraubt war?
Evtl. bringts ja schon was, wenn der fliegen geht.

Oder wie wäre es, wenn du den HeadCap fest in den Radiokabelbaum integrierst,
sprich den ISO-Stecker der vom Cap weg zum Radio geht und den vom Radio selbst durchverbindest.
Natürlich löten und Schrumpfschlauch drüber oder crimpen.
Dann haste schonmal zwei Steckergehäuse weniger, die du unterbringen musst.
Desweiteren könntest du dir ja auch mal den LS-Teil des Kabelbaums zur Brust nehmen, oder brauchste den noch?

Ach ja, was ist denn eigentlich in deiner "Blackbox" im Radiokabelbaum alles drin, evtl. kann man den ja auch wegpimpen.
Dopolus
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2008, 18:27
an meinem radio hängt keine blackbox

Aber hast recht, den LS stecker kann ich wegschnipseln.
Hängen nur die rear lautsprecher dran, aber die hab ich über das Radio ausgeschaltet lol irgendwie dumm, aber wollte mir die Möglichkeit offen halten, die doch mal an zu machen. Brauche ich aber eigentlich nicht.

Das mit dem cap in die leitung ist so eine sache. Vielleicht direkt vor den ISO stecker aber an der Fahrzeugseite und net am Radio. Sonst hängt der ja immer am radio. Dann kann ich das Radio gleich in die Karre einlöten. Das wär vielleicht auch ne Lösung
gisewhcs
Stammgast
#8 erstellt: 03. Jan 2008, 18:57
Mit Blackbox meinte ich den Kasten mit der Sicherung und der evtl. vorhandenen Entstördrossel.
Wenn da jetzt ne 20A Sicherung und ne Drossel drin sind kann der wirklich raus.
Wie gesagt ist schon Fahrzeugseitig ne 20A Sicherung verbaut und die "Entstörung" würde dann halt bei dir
über ein C-Glied (dein HeadCap) anstatt des L-Gliedes (Drosselspule) laufen.

Wenn dann würde ich aber den Cap in den Radiokabelbaum integrieren.
Ist mMn nämlich einfacher als an diesem kurzen Opelbäumchen rumzudoktorn
und das ganze evtl. dann später auch noch rückgängig machen zu müssen...

Und falls dein Anschlussstecker SO ein Gehäuse hat, müsstest du die Pins eigentlich entriegeln können,
wenn du irgendwas passendes in die inneren Schlitze steckst, dann kannste das evtl. auch noch ohne weiteres zurückstecken, falls nötig.
Dopolus
Inventar
#9 erstellt: 03. Jan 2008, 19:03
mh, vielleicht schneid ich sie lieber einfach ab. Dann habich hinterher nicht das problem die richtigen Löcher wieder zu finden.

Mach das echt nix, die drossel da raus zu nehmen? Was macht die denn?
gisewhcs
Stammgast
#10 erstellt: 03. Jan 2008, 19:21
In deinem Auto wahrscheinlich nix...
Die wäre dafür da, hochfrequente Einstreuungen der Zündanlage, LiMa o.Ä. vom Radio fernzuhalten.
Da du aber keine Ente fährst sollte die Drossel nix zu tun bekommen.
Und wie gesagt, der Cap kann das eigentlich genauso gut.

Mein Corsa (Bj '93) hats auch ohne geschafft.

Zum abschneiden vs. entriegeln:
Mach dir doch ne kleine Skizze welches Kabel wo rein muss.
Mein Kabelbaum liegt auch momentan zerlegt mit ner Skizze in der BDA im Karton und langweilt sich.
(Hab immer noch kein neues Auto... )
Dopolus
Inventar
#11 erstellt: 03. Jan 2008, 19:26
Ok, ich werd morgen mal versuchen einige der Tippst um zu stezen.
Danke schonmal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony CDX-CA600X in Opel Corsa B
schnubbie am 15.03.2004  –  Letzte Antwort am 15.03.2004  –  2 Beiträge
Fensterkurbel im Corsa B
schnacke am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  5 Beiträge
Corsa B Boxen Störgeräusch HILFE!
corsa_93 am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  4 Beiträge
JVC Tape in Opel Corsa
redspirit am 18.05.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2004  –  2 Beiträge
Problem bei Einbau von Blaupunkt Radio in Corsa B
Brain am 06.09.2003  –  Letzte Antwort am 10.09.2003  –  4 Beiträge
ISO-Stecker Corsa B
S@-Zi am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  3 Beiträge
Opel Corsa B und Blaupunkt Madeira
dokta am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  2 Beiträge
Radio Opel Corsa
Martschi am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  3 Beiträge
Corsa B: Datum/ Uhrzeit fallen bei Radiobetrieb aus!
Q_Big am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  5 Beiträge
Radio speichert nix(Sony CDX-F5700 am Corsa B)
Kerbert am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.156 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBennyBoom
  • Gesamtzahl an Themen1.383.117
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.344.321