0,5F powercap fürs autoradio

+A -A
Autor
Beitrag
Db_PSYCHO
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jan 2008, 22:00
bringt es einen hörbaren unterschied wenn ich zusätzlich als unterstützung nen kleines powercap ans radio klemme?


habe ne große starterbatterie ne zusatzbatterie nen batcap und vor jeder endstufe nen powercap
chris3030
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jan 2008, 13:16
also einen wirklich großen hörbaren Unterschied wirds sicher nicht geben, da deine Stromversorgung ohnehin schon recht ordentlich ist. Hängt auch vom Rest deiner Anlage ab und ob du was für dein Gewissen tun willst
Crazylegz
Stammgast
#3 erstellt: 31. Jan 2008, 13:32
Sehe ich auch so.
Db_PSYCHO
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jan 2008, 18:35
was heißt nicht wirklich groß?
meinst du damit das es evt sogar nicht hörbar ist?
habe keine ls am radio dran
würde dadurch evt das signal zu den verstärkern besser werden(hörbar)?
habe werder nen pfeifen oder sonstwas
pcprofi
Inventar
#5 erstellt: 01. Feb 2008, 12:35

Db_PSYCHO schrieb:
was heißt nicht wirklich groß?
meinst du damit das es evt sogar nicht hörbar ist?
habe keine ls am radio dran
würde dadurch evt das signal zu den verstärkern besser werden(hörbar)?
habe werder nen pfeifen oder sonstwas


Ich denke, es wird für dich absolut keinen Unterschied bringen. Also, is meine Meinung. Aber warum willst du dir das denn auch antun, wenn du eh schon keine Probleme hast?
Db_PSYCHO
Stammgast
#6 erstellt: 01. Feb 2008, 18:19
hätte gedacht das das radio dadurch mehr saft hat die singnale noch sauberer rüberbringt und dadurch mehr klang und dynamik vorhanden ist
pcprofi
Inventar
#7 erstellt: 01. Feb 2008, 20:59
Wenn du mich fragst würde ich ne Menge verwetten, dass das im Blindtest nicht nachzuweisen wäre...

Aber wie gesagt - ist meine Meinung.
playa_21
Stammgast
#8 erstellt: 05. Feb 2008, 03:09
hey hat eigentlich bei euch jemand nen so großen cap am radio hängen dass wenn er die zündung betätigt das radio nicht ausgeht???
wie groß ist der cap denn und müsste der eigentlich auch noch das schaltplus mitversorgen oder reicht da auch noch die zusammengebrochene spannung (also die was mir noch übrig bleibt beim starten) um das radio am leben zu erhalten???
Mitsubishi...=(
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 05. Feb 2008, 15:06
also ich würde sagen das es sinnlos wäre einen kleinen cap ans radio zu hängen, du hast ja keine probs.

und zu playas frage:
ich habe soetwas nicht denke aber das wenn man das macht nicht ans zündungsplus noch einen hängen muss, weil das eigentlich ie ganze zeit anliegt auch wenn man startet, oder nicht>???
also das würde ich jetzt so ausm ff sagen.
hat das jemand schoma gemessen??
Db_PSYCHO
Stammgast
#10 erstellt: 05. Feb 2008, 18:13
außer das wenn der motor kalt ist und das radio vorm starten an ist schaltet das radio kurz ab
bei warmen motor nicht
also würde durch das cap das radio auch anbleiben wenn ich den kalten motor starte?
Crazylegz
Stammgast
#11 erstellt: 05. Feb 2008, 22:29
Was eher helfen wird, ist eine potente Starterbatterie und/oder eine Zusatzbatterie.

Das mit dem Cap KANN funktionieren, muss aber nicht.
Db_PSYCHO
Stammgast
#12 erstellt: 05. Feb 2008, 22:31

Db_PSYCHO schrieb:
bringt es einen hörbaren unterschied wenn ich zusätzlich als unterstützung nen kleines powercap ans radio klemme?


habe ne große starterbatterie ne zusatzbatterie nen batcap und vor jeder endstufe nen powercap


wie gesagt alles vorhanden
trotzdem beim kaltem motor schaltet das radio kurz ab
Mitsubishi...=(
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 05. Feb 2008, 22:32
bei diversen autos ists aber auch so geschaltet, das die sachen sowiso ausgehen damit alle power dem anlasser zu gute kommt.
das schont die batterie. steht so in meiner autobild...
Db_PSYCHO
Stammgast
#14 erstellt: 05. Feb 2008, 22:35
also müßte das cap doch reichen um während ich starte zu verhindern dasd das radio abschaltet
Mitsubishi...=(
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 05. Feb 2008, 22:43
falls du aber ein auto hast was alle geärte abschaltet, kannst du auch einfach ein kabel von der batterie direkt zum radio ziehen und wenn simmer noch nich geht ein cap dran..das soltle funktionieren. wenn es dies nicht tut, ist deine starterbatt warscheinlih zu schwach...

aber wieso willst du das eigentlich wissen??willst du soviel geld ausgeben nur damit das radio diese eine sekunde anbleibt??
Db_PSYCHO
Stammgast
#16 erstellt: 05. Feb 2008, 22:54
hab noch nen 0,5f cap rumliegen
und da ich das jvc avx 1 hab welches die langen ladezeiten
bei mp3s hat würde ich das gern umgehen wenn ich mal das radio an habe und den motorstarte
Greenslow
Stammgast
#17 erstellt: 06. Feb 2008, 13:18
Wenn das Radio beim Starten anbleibt, sind die Endstufen auch an. Das kann zur Folge haben, dass bei einer alten Batterie die Spannung sehr schnell sinkt.
Die Spannungsregler in den Endstufen müssen diesen Unterschied ausgleichen. Dabei kann es passieren, dass die Regler übersteuern und kaputt gehen.
Deshalb würde ich das eher kritisch sehen, wenn das Radio beim Starten anbleibt.
Mazegaze
Stammgast
#18 erstellt: 06. Feb 2008, 17:39
Ich habe einen Mundorf Headcap an meinem Radio und es geht beim Start denoch aus. Der Cap hat zwar genügend Energie (wenn man den Autoschlüssel abzieht läuft das Radio noch etwa 5-8 Sekunden), vermute mal dass er sich aber in Richtung Starter entläd, vielleicht ginge das mit einer Diode oder so. Wei dem auch sei, dafür habe ich den Cap nicht verbaut. Habe anfangs die Endstufen des Radios verwendet wobei ich durch den Headcap mehr Leistung zur Verfügung hatte, ob er jetzt noch einen Unterschied macht kann ich nicht sagen, hab ihn zwar noch dranhängen, aber nie einen AB-Vergleich gemacht.
playa_21
Stammgast
#19 erstellt: 07. Feb 2008, 00:29
aber wenn du doch den schlussel abziehst hast doch kein schaltplus mehr wie kann denn da dein radio noch anbleiben
Mazegaze
Stammgast
#20 erstellt: 07. Feb 2008, 02:25
Mit der Power die noch im Cap gespeichert ist...
blackkurgan
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 07. Feb 2008, 11:43
Ist doch okay wenn das Radio ausgeht,das Licht beim Starten soll ja auch ausbleiben um die Lebensdauer zu schonen,
"Spannungspitzen"bzw Löcher
playa_21
Stammgast
#22 erstellt: 07. Feb 2008, 12:57
ja aber du hast den cap ja net auch am schaltplus dran oder??? weil da ist die spannung ja dann weg da kann beim dauerplus noch so viel zur verfügung stehen des radio geht dann aus
Mazegaze
Stammgast
#23 erstellt: 07. Feb 2008, 16:31
Der Headcap wird über Steckverbindungen and den originalen Kabelbaum angeschlossen, ich habe keine Ahnung wie da geschalten wird. Wenn ich dir aber doch sage, dass seither das Radio einige Sekunden nachläuft dann ist das halt so, warum sollte ich hier die Unwahrheit schreiben???
skywalker_81
Inventar
#24 erstellt: 07. Feb 2008, 18:43

Mazegaze schrieb:
Ich habe einen Mundorf Headcap an meinem Radio und es geht beim Start denoch aus. Der Cap hat zwar genügend Energie (wenn man den Autoschlüssel abzieht läuft das Radio noch etwa 5-8 Sekunden), vermute mal dass er sich aber in Richtung Starter entläd, vielleicht ginge das mit einer Diode oder so. Wei dem auch sei, dafür habe ich den Cap nicht verbaut. Habe anfangs die Endstufen des Radios verwendet wobei ich durch den Headcap mehr Leistung zur Verfügung hatte, ob er jetzt noch einen Unterschied macht kann ich nicht sagen, hab ihn zwar noch dranhängen, aber nie einen AB-Vergleich gemacht.



Das mundorf hat eine Diode soweit ichs im Kopf habe.
Mazegaze
Stammgast
#25 erstellt: 08. Feb 2008, 03:02
Keine Ahnung, kann durchaus sein, da ich die Version mit Ladeelektronik habe. Sorry wegen dem Ton eben, nervt mich nur etwas warum ich jetzt hier beweisen muss warum das Radio noch paar Sekunden läuft. Es ist definitiv so, warum überlasse ich einfach mal den Elektronikern. Wenn ich den Motor während der Nachlaufphase neu starte geht das Radio aber direkt aus. Warum weiss ich nicht, ist mir aber auch ziemlich egal...
playa_21
Stammgast
#26 erstellt: 09. Feb 2008, 14:29
meine nachfrage von oben war auch nur darauf bezogen weil ich mal die frage gestellt hatte ob man den cap dann auch noch mit ans schaltplus hängt oder nur ans dauerplus dranhängt.
deswegen hab ich nachgefragt

hatte ja des mundorf noch nie in der hand und hab deswegen auch keine ahung davon aber wenn dann würd ich mir des ding wohl eher selber bauen, ich mein für was hab ich noch zig kondensatoren zuhause rumliegen (mich grad selber frag)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kurzschluss durch Powercap
bigxchris am 12.01.2011  –  Letzte Antwort am 13.01.2011  –  11 Beiträge
powercap???
bypnotize am 30.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.05.2004  –  4 Beiträge
Powercap
Slaine am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  4 Beiträge
Powercap
Surviver am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  3 Beiträge
Powercap
releseor am 21.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  5 Beiträge
Powercap
melzmann am 28.07.2004  –  Letzte Antwort am 29.07.2004  –  5 Beiträge
POWERCAP
bommel am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  4 Beiträge
Powercap
Mike_QB am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  3 Beiträge
Powercap!
-RK- am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  8 Beiträge
Powercap ?
*Schnuff* am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedJose27
  • Gesamtzahl an Themen1.382.912
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.699