Powercap

+A -A
Autor
Beitrag
releseor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Dez 2003, 12:55
Welcher Cap taugt etwas? Kann man denen Für 50EUR von boa trauen?
[/url] http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2448982134&category=45620[url]



Hat wer schlecht erfahrung damit gemacht?

Welche sind sonst gut vom Preis/Leistungsverhältnis?


MfG Jan
De_Butcher_Gerd_
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Dez 2003, 13:25
ich denk für 50 euro geht der klar! aber ein gebrauchter helix dpc1000 ist besser!
iLLuM!nATuS_tm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2003, 21:11
hallo,
die billigen kommen selten an die farad-werte ran die draufstehn, liegen bis zu 60% darunter. allerdings sind die boa nicht schlecht, für den preis auf jeden fall super. gute caps kosten aber dann leider auch schon über 100 euro.

MFG illu
kappe
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2003, 22:36
Entschuldigung!

Aber gerade die wo ein haufen Geld kosten sind dieses gar nicht wert.
War ich glaube im Sommer in Car-Hifi oder Auto-Hifi,der einzige der es an die angegebenen werte geschaft hatte war der von Helix , die anderen wie Audiobahn zum Beispiel mit angeblichen 5 Farad hatte gerade mal die hälfte und das für fast 500 Euro,der von RF hatte diesen wert auch nur unter bestimmten bedingungen und so weiter und so weiter.
Also gebe lieber ein bisschen mehr aus und hol dir einen von Helix oder dann halt den großen Bruder von Brax kosten auch nicht mehr so viel wie sie mal gekostet haben.
Habe den Brax IPC 1Millionen schon für 99 Euro gesehen.


mfg
SchallundRauch
Inventar
#5 erstellt: 21. Dez 2003, 23:34
Prinzipiell schaden Caps nie, man darf allerdings insbesondere bei Leistungsstarken Endstufen (ab ca. 500W)keine Wunder erwarten, meistens ist man besser bedient wenn man das Geld in größer dimensionierte Stromkabel und bessere Sicherungen (ANL) etc. investiert.

Erst wenn dort alles passt sollte man über einen Kondensator oder eine zusatzbatterie nachdenken (wobei letzteres meist mehr bringt).

Und dann ist noch die Frage ob man die Schutzelektronik überhaupt braucht (meine fliegen bald runter) da sie den Innenwiderstand unnötig erhöhen und somit einen Großteil des Nutzens des Caps wieder zunichte machen.

Gruß Ansgar
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Powercap / Kondensator
strady am 12.09.2003  –  Letzte Antwort am 12.09.2003  –  8 Beiträge
SCHNELL: Geht um Powercap
Trancegirly04 am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  16 Beiträge
langt 1F Cap für 1300W ?
Alufoliengriller am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
Powercap
Poloflo am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  3 Beiträge
Powercap nicht für 12V?
m-o-e am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  4 Beiträge
Powercap
Dominik920 am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.03.2005  –  4 Beiträge
BOA Powercap mit Widerstand?
^CJ^ am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  13 Beiträge
Carpower, gut - schlecht?
Master_Blaster am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 11.12.2003  –  13 Beiträge
100 Farad Cap ???
Alufoliengriller am 03.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  14 Beiträge
POWER CAP ????
yasin am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedandriziet92
  • Gesamtzahl an Themen1.376.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.500