Roller,Helmfachanlage,Boxen,Verstärker

+A -A
Autor
Beitrag
AlexSNC
Gesperrt
#1 erstellt: 23. Jan 2004, 17:49
Hey leute lacht mich hier net aus

aber ich bekomm das net hin das meine anlage im roller läuft

also ich hab den verstärker:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2455468424&category=21648

und diese boxen:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2456068145&category=38768


also das problem ist das kein ton aus den lautsprechern kommt

ich hab den verstärker an den roller angeschlossen (sind 12v 4ah)

und an den verstärker hab ich mein Mini Disc angeschlossen

also das lämpchen am verstärker brennt aber passieren tut nix!

gehen die boxen überhaupt mit dem verstärker?

also boxen gehen an meiner normalen anlage

und paar freunde haben den verstärker am auto getestet der geht auch !

ALSO SAG MIR EINER WAS UND HELFT MIR ich sterbe und verzweifel schon hier!!

DANKE EUCH

ps: lacht mich net aus


[Beitrag von AlexSNC am 23. Jan 2004, 17:49 bearbeitet]
andiwug
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2004, 20:47
also erstens is des ja wohl logisch das des net geht. am roller hast du so wenig strom da kann keine endstufe anspringen. und wenn ich mich net teusche hat ein roller auch keine 12 oder 14v. also is doch logisch das des net geht.
AlexSNC
Gesperrt
#3 erstellt: 29. Jan 2004, 20:50
natürlich hat der roller 12v man

ehm die lichtmaschine müsste den aber locker zum arbeiten bringen aber da passirt nix
maschinchen
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2004, 20:55
Also, wenn der Verstärker im Auto funktioniert, solltest du nochmals die Verkabelung überprüfen.
Vor allem den Remote- Anschluss... Schließlich muss der Verstärker auch eingeschaltet werden. Normalerweise macht das nämlich die Headunit. Die ist ja bei dir nicht vorhanden, deshalb leg eine 12+ Leitung zum Remoteeingang des Verstärkers, am besten Zündungs-Plus, dann bleibt er wenigstens nicht ständig an...

Mach dich drauf gefasst, daß der Klang grottig sein wird!

Außerdem kauf dir schonmal ein Ladegerät. Deine BAtterie wirds brauchen können demnächst
AlexSNC
Gesperrt
#5 erstellt: 29. Jan 2004, 21:07
ich hab die mal zum testen an plus gemacht also

die lampe brennt ya am verstärker
maschinchen
Inventar
#6 erstellt: 30. Jan 2004, 14:42
Teste mal eine andere Spannungsversorgung...

Laß alles so eingebaut, aber schließ den Verstärker an eine starke Batterie an (z.b. Auto von nem Bekannten)...

Wenn es dann geht, liegts an der mickrigen Stromversorgung (also Batterie/Verkabelung) Ansonsten liegts an einem Anschlußfehler oder defekten Komponenten.
AlexSNC
Gesperrt
#7 erstellt: 30. Jan 2004, 18:45
kann es sein das die kabel + und - zu dünn sind?
AlexSNC
Gesperrt
#8 erstellt: 02. Feb 2004, 12:43
NA?
4x4bass
Stammgast
#9 erstellt: 02. Feb 2004, 13:53
also ein roller hat zu 99% mal 6volt
(watch mal auf die batterie)
wenn er 12 volt hat dann is das sicher zu modrig mit der kleinen batt. aber es könnte eventuell funken, nimm mal ein messgerät her und schau wieviel strom du beim verstärker hast
(mit dünnem kabel geht es in der regel schon aber halt nicht gut (aus nem dünnen gartenschlauch rinnt auch wasser aber halt ned viel...)
AlexSNC
Gesperrt
#10 erstellt: 02. Feb 2004, 13:59
EH WO LEBT IHR? das ist mein 2ter roller und der labert mir ein rein das der roller 6volt hat eh gott 6volt eh da packt net ma mein e-startet gott ihr...

ROLLER HAT 12V und 4AH!!
die lampe am verstärker leuchtet ya

man

wie soll ich gucken wieviel strom der hatt?

wo muss ich die teile vom strom gerät dran machen


[Beitrag von AlexSNC am 02. Feb 2004, 14:01 bearbeitet]
derclassAfreak
Stammgast
#11 erstellt: 02. Feb 2004, 14:09
Also, es gibt Roller die 12V haben. Das Problem ist, dass der Verstärker warscheinlich zuviel Saft zieht und die Spannung zusammenbricht. Dass das Licht leuchtet heißt nicht viel, da das Lämpchen grade bei Billigverstärkern direkt von der Remoteleitung gespeisst wird und somit nicht wirklich anzeigt, ob der Amp an ist oder nicht. Außerdem hab ich auch schon gehört, dass manche amps nicht schalten, wenn der Amp keine Masse am Chinch Eingang des Amps bekommt. Überprüf das mal.

Gruß Micha
AlexSNC
Gesperrt
#12 erstellt: 02. Feb 2004, 14:11
ehm ich versteh net was du meinst kannste das in der n00b sprache erklären ..amp...und den rest da
kappe
Inventar
#13 erstellt: 02. Feb 2004, 14:15
Wo wir Leben in einer Welt der Auto Batterien (ab36Ah-???Ah)
und nicht in einer Rollerwelt!
Und wenn du mit den Antworten der Mitglieder nicht zu frieden bist kannst du sie ja Ignorieren!

Mit einem Multimeter kann man Strom messen,am Verstärker Plus+ und Minus-,da sollten dann 12 Volt auf deinem Multimeter stehen,wo bei ich bezweifel das da 12 Volt anliegen (wenn Motor aus ist)da beim Auto ja in den meisten fällen auch keine 12 Volt anliegen (wenn Motor aus)und 4Ah wird sie auch nicht mehr haben(auser sie ist neue,oder frisch Geladen).


mfg
AlexSNC
Gesperrt
#14 erstellt: 02. Feb 2004, 14:20
roller haben ne lichtmaschine


die läd die batterie auf und hat locker volle 12v

ehm der muss net an sein? einfach multimeter dran ?
AlexSNC
Gesperrt
#15 erstellt: 02. Feb 2004, 14:23

dass manche amps nicht schalten, wenn der Amp keine Masse am Chinch Eingang des Amps bekommt.



erklär das mal wie du das meinst
derclassAfreak
Stammgast
#16 erstellt: 02. Feb 2004, 14:32
Also, Probier mal folgendes:
Mach den Roller an, denn wie bereits gesagt, bringt die Batterie selbst warscheinlich nicht genügend Saft. Dann hängst du mal dein Multimeter an die Plus und Minus Klemme des Verstärkers. Dort müssen mind. 12V anliegen (und beobachte die Spannung mal ca. 10 Sekunden lang, nachdem du die Remoteleitung an Plus hängst). Die Spannung darf nicht zusammenbrechen. Wenn da alles Super ist, dann kannst du mal das Multimeter, falls es das kann, auf Strommessung umstellen (musst mal drauf achten, bei manchen Multimetern musst du dann auch die Messkabel umstöpseln) und häng das Multimeter mal zwischen die Plusklemme des Verstärkers und die Plusleitung. Wenn der Amp schaltet sollten nach dem Einschalten der angezeigte Strom hochgehen. Pass aber auf, dass du nix kaputt machst!
Wenn kein Strom angezeigt wird, schaltet der Verstärker net.
So, viel spass
kappe
Inventar
#17 erstellt: 02. Feb 2004, 14:43
Hi

Lass deinen Roller mal über Nacht stehen und schau dann wie viel Volt du hast.
Logisch haben die eine Lichtmaschiene,und wenn der Motor an ist bringt sie auch mehr als 12 Volt (ist ja beim Auto auch so)aber se kann auch sein das wenn die Endstufe anmachst das da eine Spanungsspitze ist,und das dann nicht mehr genug Ah vorhanden sind um die Endstufe zum Laufen zu bringen.
Und an muß dein motor beim Messen nicht sein.

@All
Kann es sein das nur nicht genug vom Mini Disk kommt?
Er geht ja über High Level rein,und da liegen ja an so einem Teil ja nicht viel Watt an!

mfg
derclassAfreak
Stammgast
#18 erstellt: 02. Feb 2004, 14:52

Und an muß dein motor beim Messen nicht sein.

Hm, wenn der Motor nicht an ist, kann es halt eher sein, dass keine 12V anliegen, wenn die Batterie nicht mehr genügend Saft bringt.


Er geht ja über High Level rein,und da liegen ja an so einem Teil ja nicht viel Watt an!

Hat er das irgendwo geschrieben? Dann hab ichs überlesen. Der Pegel sollte jedoch sowohl über Chinch als auch über High Power genügend Hoch sein, dass man irgendwas hören kann.

Gruß
kappe
Inventar
#19 erstellt: 02. Feb 2004, 15:02
@derclassAfreak
Wenn er beim Laufen des Motors ist Prüft er ja nicht die Batterie sondern die Lichtmaschiene!
Und ohne Laufendem Motor Prüft er die Batterie!
Und ich Glaube kaum das er die ganze Zeit den Motor an hatte(beim Probieren und einbauen),das ist ja das was jetzt schon mehrere im versucht haben zu Erklären das die Batterie warscheinlich zu schwach ist für eine Endstufe.
Habe bis jetzt aber auch nur Roller gesehen,wo ein Normales Autoradio und Lautsprecher drin waren.

mfg
AlexSNC
Gesperrt
#20 erstellt: 02. Feb 2004, 17:11
kann einer alles zusammenfassen und mir sagen was ich tun soll?
4x4bass
Stammgast
#21 erstellt: 02. Feb 2004, 21:22
komm fuck mich nicht an wegen den volt hab ja auch gesagt das es 99% sind.
na ja musst halt alleine umscheissen biss es geht von mir gibts keinen tip mehr.
4x4bass
Stammgast
#22 erstellt: 02. Feb 2004, 21:42
ganz genau nix sich nicht auskennen, um hilfe betteln, roller fahren, anlage wollen, und dann sich beschweren....
polosoundz
Inventar
#23 erstellt: 02. Feb 2004, 21:47
Na na na, wer wird denn da gleich ausfallend?
4x4bass
Stammgast
#24 erstellt: 02. Feb 2004, 21:54
tut ma leid, hab grad die regel, da bin ich sehr reizbar
hehe
polosoundz
Inventar
#25 erstellt: 02. Feb 2004, 22:00
Gut, DANN seis dir verziehen...



Ps: Bitte in Zukunft artig bleiben und Kraftausdrücke vermeiden...
Smaggs
Stammgast
#26 erstellt: 02. Feb 2004, 22:25
Manche Leute die neu im Forum sind sollten sich den Umgangston hier mal genauer ansehen.

Das Forum ist zum Wissensaustausch gedacht und nicht da um sich hier gegenseitig anzupissen. (sorry)
Ausserdem haben Anlagen in Plastikbechern (Roller) meiner Meinung nach absolut NIX!!! verloren.
AlexSNC
Gesperrt
#27 erstellt: 03. Feb 2004, 14:08
dan halt die schnautze und verpiss dich!
polosoundz
Inventar
#28 erstellt: 03. Feb 2004, 14:15
ÄHEM!!!

Smaggs hat Recht! Als Neuling nimmst (nicht nur) du dir ganz schön was raus! Dafür wirst du ne Verwarnung kassieren kannste wetten...

Dieses Forum ist dazu da um hier SACHLICH zu diskutieren und nicht um sich gegenseitig blöd anzumachen... Wenn dir das nicht passt such dir halt ein anderes Forum!

Also in Zukunft auf deartige Kraftausdrücke verzichten klar?
AlexSNC
Gesperrt
#29 erstellt: 03. Feb 2004, 14:19
rofl
AlexSNC
Gesperrt
#31 erstellt: 03. Feb 2004, 15:31
biste jetzt cool?
Smaggs
Stammgast
#33 erstellt: 03. Feb 2004, 16:35
Dem Typen werd ich nicht auch noch heissmachen. Is mir jetzt zu blöd hier. Den Kindergarten kann der sich ja auch woanders geben.
Kann ja mal im Google suchen. z.B. " " oder so.


[Beitrag von Smaggs am 03. Feb 2004, 16:36 bearbeitet]
AlexSNC
Gesperrt
#34 erstellt: 03. Feb 2004, 16:40
eh spamm hier net rum entweder sagste was zum thema oder nix!
Smaggs
Stammgast
#35 erstellt: 03. Feb 2004, 16:44
Lern Du erst mal schreiben...
DrNice
Inventar
#36 erstellt: 03. Feb 2004, 16:49
Weil nicht davon auszugehen ist, dass in diesem Thema wieder auf sachlicher Ebene diskuteirt wird, schließe ich diesen Thread!
MojoMC
Inventar
#37 erstellt: 04. Feb 2004, 00:37
Neulinge dürfen sich gerne

- benehmen
- die Suchfunktion benutzen (weil es schon einige Threads zum Thema gab)
- den Bereich Hifi-Wissen lesen (da werden absolute Grundlagen erklärt, ausserdem sollte man in der Schule mal in Physik aufpassen (Volt + Ampere = Watt))
- anschliessend gerne sinnvolle Fragen stellen, die dann noch unbeantwortet sind
- sich für äußerst ausführliche und leichtverständliche Tips bedanken
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Helmfachanlage im ROller spinnt
exzoys am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  7 Beiträge
Mein verstärker funzt net!
Bugs_Bunny am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  6 Beiträge
Endstufe für Roller ok?
Ghostrider1911 am 26.01.2011  –  Letzte Antwort am 28.01.2011  –  21 Beiträge
Ich will mir eine Helmfachanlage bauen für mein Roller ohne ahnung
Play_Aj am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  40 Beiträge
Passt mein Verstärker zu meinen Lautsprechern ?
metacross100 am 22.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  12 Beiträge
Mini Verstärker Anschlussproblem
andreas1505 am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 11.07.2007  –  24 Beiträge
Hifi im Roller ... brauche Hilfe
h0dansk am 19.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  3 Beiträge
Rauschen aus den Lautsprechern
asoelle am 16.09.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2004  –  3 Beiträge
hab ich den verstärker falsch verdrahtet?
wuufa1 am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  3 Beiträge
Verstärker anschließen
jensnoest am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedDerInformant
  • Gesamtzahl an Themen1.386.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.320