problem mit der sicherung :/

+A -A
Autor
Beitrag
uNleaShed
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Aug 2004, 22:23
guten abend zussammen also ich hab ein prob und zwar
ist bei mir die sicherung (50A) durchgebrannt obwohl
sich mit sicherheut keine kabel berueht haben.

meine endstufe(rf 550w rms):
http://cgi.ebay.de/w...item=2483695135&rd=1

mein sub(enstufe ist nur am sub angeschlossen (rf 500 w rms):http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=45616&item=2482575686&rd=1

so hab ich sie angeschloßen(Wiring Option #2 ):
http://www.rockfordf...image.x=17&image.y=8

bei der endstufe gibt es ja 2 kanaele also 2 mal plus und 2 mal minus die beiden plus und die beiden minus hab ich gebrückt und dann an die box

also wie kommt es dazu das die sicherung durch brennt also eigendlich sofort nachdem ich es so angeschlossen habe

danke shcon mal wieder im voraus
internetonkel
Inventar
#2 erstellt: 01. Aug 2004, 22:33
also ich versteh dein anschluss nur halb , aber du hast die auf 1 ohm gebrückt, du musst auf den ersten plus, von dem zugehörigen minus auf den 2ten plus und von dem minus wieder zur endstufe


[Beitrag von internetonkel am 01. Aug 2004, 22:37 bearbeitet]
rob21
Stammgast
#3 erstellt: 01. Aug 2004, 22:35
die sicherung am amp oder die direkt nach der batterie ist durchgebrannt??
uNleaShed
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Aug 2004, 22:56
also die endstufe hat 4 ohm und ich hab sie auf 2 ohm gebrueckt weil die box 2 ohm hat
siehe das 2. bildchen bei dem link

die sicherung ist direkt an der baterie die endstufe hat keine eigene sicherung
uNleaShed
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Aug 2004, 23:00
wie kann ich nen bild einfuegen ?
internetonkel
Inventar
#6 erstellt: 01. Aug 2004, 23:01
du hast da was falsch, deine box hat 2 mal 2 ohm , du kannst entweder nur 1 ohm oder 4 ohm haben und so wie du das momantan geschaltet hast, stellt dein lautsprecher einen widerstand von 1 ohm dar, und als sicherung würde ich da auch durchbrennen, also schliesse deinen sub in reihe, dann hat dein sub 4 ohm , an der endstufe kannst du sowieso keine impedanz einstellen, der muss sich nach dem lautsprecher richten.
internetonkel
Inventar
#7 erstellt: 01. Aug 2004, 23:02
auf deinen webspace hochladen und dann den link hier einfügen.

wenn du kein webspace hast, schick die an stefan@(removethis)internetonkel.de ich pack dir das hier hoch


[Beitrag von internetonkel am 01. Aug 2004, 23:05 bearbeitet]
uNleaShed
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 02. Aug 2004, 00:34
ok ich habs ma geschickt
sieht zwar scheisse aus aber denn sinn macht es klar (hoffe ich )
internetonkel
Inventar
#9 erstellt: 02. Aug 2004, 00:47
hier mal das bild
das hat er mir zugesand,das 2te ist das von mir bearbeitet, so musst du das anschliessen. an der endstufe steht an den beiden kanälen bridge oder so drüber da musst du von dem plus zum minus


[Beitrag von internetonkel am 02. Aug 2004, 00:47 bearbeitet]
rob21
Stammgast
#10 erstellt: 02. Aug 2004, 06:50
sind die 50A nicht ein bisschen wenig für die RF?
uNleaShed
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 02. Aug 2004, 09:21
also die sicherung war bei der endstufe dabei und ich hab nen 25er stromkabel das haette da fast gar net reingepasst
uNleaShed
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 02. Aug 2004, 20:29
ich hab das heut ma so angeschlossen wie gesagt und es passiert nichts
die box ist nur ganz leise zu hoeren
und das + vom linken kanal ist mt dem - vom rechten kanal durch ne linie verbunden und da steht bridged soll man da
nen kabel reinsetzen ?
internetonkel
Inventar
#13 erstellt: 02. Aug 2004, 20:37
nein, da musst du die beiden lautsprecherkabel anschliessen, und evtl ist an deiner endstufe noch nen schalter stereo/mono den musst du dann auf mono stellen
uNleaShed
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Aug 2004, 20:44
NE DAFÜR GIBT ES KEINEN SCHALTER ES GIBT NUR NEIEN MIT HP AP UND LP ODER SO ABER DA PASSIERT AUCH NICHTS WENN MAN DRAN DREHT
DANN KANN MAN NUR NOCH DIE DIE FREQUENZ EINSTELLEN UND IRGEND SON GAIN GIBBET NOCH
internetonkel
Inventar
#15 erstellt: 02. Aug 2004, 20:46
ok, komm mal wieder runter, dann stellste da lp ein den gain auf mittig und dann schliesst du den lautsprecher mal so an wie ich dir gestern schon geraten hab
internetonkel
Inventar
#16 erstellt: 02. Aug 2004, 20:56
so hier hast du ein bild, so und genau so will ich das angeschlossen haben. wenns so nicht hinhaut, ist da was am amp kaput das die sicherung durchfliegt


[Beitrag von internetonkel am 02. Aug 2004, 20:59 bearbeitet]
uNleaShed
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Aug 2004, 20:57
sry das sollte net groß geschrieben werden :>
ich bin ganz ruhig
ok ich werds morgen nochma versuchen aber eigendlich hab ich schon alles so gemacht wie du es da gesagt hast
die sicherung flog zwar nicht raus aber aus der box kam auch net viel raus


[Beitrag von uNleaShed am 02. Aug 2004, 21:03 bearbeitet]
internetonkel
Inventar
#18 erstellt: 02. Aug 2004, 21:04
da am amp steht bridge nur um kenntlich zu machen das das die beiden kanäle sind die genutzt werden sollen, das bridge soll nicht heissen das da noch ne zusätzliche drahtbrücke reinmuss. hat sich für mich in deinen post so angehört als wenn du da immer alles doppelt und 3fach angeklemmt hast
uNleaShed
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 02. Aug 2004, 21:06
ne hab ich net hatte es nur in erwägung gezogen
angeschlossen hab ich es heut genau so wie auf dein bild
polosoundz
Inventar
#20 erstellt: 02. Aug 2004, 21:08
Moment, du hast einen Woofer der ZWEI 2 Ohm Spulen hat ja? Und die beideb gebrückt an der RF?!?! Gut, kein Wunder dass die Sicherung fliegt, sie läuft grad auf 0,5 Ohm und eigentlich kannst du von Glück sagen dass nur die Sicherung durch ist wenn ichs denn richtig verstanden hab!
uNleaShed
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 02. Aug 2004, 21:11
hm ja aslo an geht die endstufe nun wieder aber es kommt nich so wirklichwas raus selbst wenn ich bis zur haelfte aufdrehe
polosoundz
Inventar
#22 erstellt: 02. Aug 2004, 21:12
Hä? Dann dreh halt weiter auf! Hast ja noch die 2. Hälfte zum hochdrehen!
internetonkel
Inventar
#23 erstellt: 02. Aug 2004, 21:15
@ 2er_polo
aber meine liebevoll gezeichnete zeichnung ist doch richtig oder? so hat der sub doch 4 ohm , verteilt auf 2 kanäle hat jeder dann ja nur 2 ohm
uNleaShed
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 02. Aug 2004, 21:15
wenn aber bei der hälfte nix kommt dann wird bei der anderen auch net viel mehr kommen ausserdem machen die anderen boxen dann nicht mehtr mit
internetonkel
Inventar
#25 erstellt: 02. Aug 2004, 21:19
lowpass einstellung richtig? nicht das der sub auf hp steht, dann kommt da nix raus während das front system sich totarbeitet.oder du drehst den gain nen bisschen mehr auf. wie betreibst du das frontsystem ?
uNleaShed
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 02. Aug 2004, 21:21
nur uebers radio atm
BiermannFreund
Inventar
#27 erstellt: 02. Aug 2004, 21:22
sorry
welche anderen boxen???
nciht am Radio drehen, am Regler von der Endstfue *G*
uNleaShed
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 02. Aug 2004, 21:23
es gibt aber 1 gain pro kanal wo soll ich dran drehen den linken oder rechten

http://www.autosound.no/RockfordFosgate/PDF/2003_power2ch_MAN.pdf

da wer pdf hat kann sichs anschauen genau so sieht es aus
seite 4


[Beitrag von uNleaShed am 02. Aug 2004, 21:27 bearbeitet]
dereinaeugige
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 02. Aug 2004, 21:27
wäre es bei der kombi nicht auch möglich einfach A+ und - an eine schwingspule anzuschliessen und B+ und - an die andere schwingspule? so kann man nix beim brücken falschmachen

der sub hat 2x250w bei 2ohm und die endstufe hat 2x275w bei 2ohm

bin mir nicht 100% sicher, berichtigt mich wenns nicht geht oder nicht die beste lösung ist
internetonkel
Inventar
#30 erstellt: 02. Aug 2004, 21:29
geht auch, aber wenn wir schon dabei sind das kompliziert zu machen :-)
uNleaShed
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 02. Aug 2004, 21:34
also der amp hat bei 2 ohm 2 mal 275 watt ok
bei dem sub wurde mir das gesagt "Der Sub ist guuuut ich selber hab den 2210. Für den Preis hätte ich den sofort genommen.
Aber du weißt schon dass der 2110 die 2 x 2ohm Variante ist. Hier gleich noch passende Anschlußmöglichkeiten für diesen Sub." ( http://www.hifi-foru...ad7c098915c35c0a7bde )
internetonkel
Inventar
#32 erstellt: 02. Aug 2004, 21:37
ja aber hat der den gleichen verstärker wie du ? nee , also kannst du da nicht automatisch auf deine anschluss möglichkeit tippen und im gebrückten zustand hast du nict das problem das du beide kanäle genau gleich einstellen musst
uNleaShed
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 02. Aug 2004, 21:47
hm ja also ich werd dann die tage noch ein wenig dran rum spielen und dann sagen was dabei heraus gekommen ist
danke trotzdem schon ein mal
uNleaShed
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 02. Aug 2004, 21:47
achja kann es sein das die endstufe auch dabei kaputt gegangen ist ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicherung
Maverick121 am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  3 Beiträge
Probleme mit SICHERUNG
mrundercover am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  7 Beiträge
Sicherung durchgebrannt
Benjie am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  3 Beiträge
Problem mit Sicherung
Calsonic am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2004  –  5 Beiträge
Sicherung geht immer kaputt
xjokyx am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  7 Beiträge
problem mit sicherung obwohl sie in ordnung scheint
vondue am 11.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  6 Beiträge
Sicherung
Praso am 07.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  5 Beiträge
Sicherung?
maXTC am 17.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  3 Beiträge
Sicherung
DJ_Bible am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 28.02.2005  –  23 Beiträge
sicherung wohin?
dschinghiz am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliednaddemc
  • Gesamtzahl an Themen1.383.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.761