Endstufe für Roller ok?

+A -A
Autor
Beitrag
Ghostrider1911
Stammgast
#1 erstellt: 26. Jan 2011, 15:15
Hi Leute,
ich hab mir vor kurzem eine helmfachanlage gebastelt, so weit so gut, nun hab ich, da ich keine endstufe mehr hatte eine ausm Autoradio genommen, diese auf Lochrasterplatine mit allem drum und dran aufgelötet, funktioniert auch recht gut. Nur ist mir das ganze jetzt noch einigermaßen zu leise, jetz will ich mir doch noch eine Endstufe kaufen, http://cgi.ebay.de/M...122de#ht_2773wt_1216

so eine würde ich kaufen, ja ich weiß das is generell scrott, und nein sie bringt nie 300 W, nur wieviel bringt sie? Die Frage ist nun ob die Endstufe lauter ist als mein Selbstbau oder nicht, die Selbstbauendstufe ist eine TDA irgnwas mit 4x7W rms

Es ist ein Sub und ein hochtöner verbaut, so ein ähnlicher wie hier

http://ec1.images-am....01._SCLZZZZZZZ_.jpg

mfg
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2011, 15:23
Die bringt in etwa das doppelte, so ca. 2 x 15 Watt.

Das wird mit Deiner Batt gerade noch so funzen, wenn Du mehr Leistung willst, musst auch für mehr Strom sorgen.


http://www.hifi-foru...m_id=123&thread=1444
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#3 erstellt: 26. Jan 2011, 15:24
das wird auch nicht vie lauter sein als vorher.
Rein theoretisch bringen diese kleinen IC Endstüfchen wie dieses rote Teil ca 4x15 watt 4Ohm.

das wären doppelt so viel Leistung und nur 3db mehr nur ein kleiner Lautstärkeunterschied kaum der Rede wert.

Von daher komplett umdenken,eine kompakte kräftige Endstufe mit 50 watt und mehr sollten es schon sein.
Oder andere Lautsprecher mit besserem Wirkungsgrad.
Das bringt manchmal viel mehr.

der letzte link geht nicht.

Was für ein Sub und HT ist das genau?
Wie verbaut?
Geschlossenenes Gehäuse Bassreflex?
Da reicht doch auch eine kleine Endstufe die Mono läuft.
so eine zB.
http://amp-performance.de/491-Sony-XM-2025.html
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#4 erstellt: 26. Jan 2011, 15:28

Ghostrider1911 schrieb:
Es ist ein Sub und ein hochtöner verbaut


sub spielt ca. von 20-100Hz, ein HT ab ca. 3,5khz, was ist mit dem bereich von 100,200,300,400,500,600,700,800,900,1000,1100,1200,1300,1400,1500,1600,1700,1800,1900,2000,2100,2200,2300,2400,2500,2600,2700,2800,3000,3100,3200,3300,3400....nur mal so als als anhaltspunkt
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2011, 15:32
Ich glaube das hier ist das völlig egal hauptsache es kommt bisl was raus.
Aber Recht hast du.


[Beitrag von DER-KONDENSATOR!!! am 26. Jan 2011, 15:36 bearbeitet]
Fred._Freih._v._Furchen...
Gesperrt
#6 erstellt: 26. Jan 2011, 15:40
Stephan da klingt Mister Bummbastic wie ein Eunuch
Ghostrider1911
Stammgast
#7 erstellt: 26. Jan 2011, 15:55
also der sub, (hab kein bild gefunden) is ausm Auto, der korb hat ca 20 cm, es ist kein sub ( 2-weg lautsprecher) aber der hochtöner funktioniert nicht, also hab ich noch ein dazugeschlossen, einen Grundig mit 50 W
Das ganze klingt ziemlich gut, ist hald nicht laut, mein ziel ist das ganze während des fahrens zu betreiben (also dass ich auch ordnlich was hör, ich hör so auch bissl was)
Also die Boxen würden auf jedenfall passen, hab die mal an meine etwas ältere aber kraftvolle Technics angeschlossen, HAMMER Klang, HAMMER Bass, war aber auch in nem Sub Gehäuse drin.

Die Batt reicht locker, hat glaub ich 14 A oder so.. ne is keine Rollerbatterie
is ne Motorradbatterie, die im helmfach liegt von daher kein Problem, unterm Fahren schon garnicht.

Der Verstärker, also der Sony, wo gibts den sowas zum kaufen? sieht ja echt hammer aus!!
und was kostet das dann ungefähr?

Ach übrigens: http://www.youtube.com/watch?v=zjrKCVNYORU
ein Video zu meiner Helmfachanlage.

mfg
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#8 erstellt: 26. Jan 2011, 16:00
sorry das wird nichts mit fahren und Sitz drauf,schon mal versucht mit nem Kissen ins Gesicht gedrückt zu atmen?

Da kannst du 10 mal so viel Leistung reinjagen und es wird nur ein wenig lauter wenn man das so sagen kann.

Ansonsten sollte so eine kleine Sony mit ca 100 Watt oder 2x50Watt reichen.
Ghostrider1911
Stammgast
#9 erstellt: 26. Jan 2011, 16:10
ne doch, da war ne Dichtung drinn, die hab ich raus, das geht schon, also ich hör ja auch was, hört man auch im video, nur der motor übertönt hald die anlage, wennse bissl lauter währe, würds gehn.
und eins will ich unbedingt noch hinzufügen:
Ich bin nich einer der schrecklichen Poser, die mit ihren 2000W Soundanlagen im roller rumprotzen wollen, ich will einfach mal unterm Fahren Musik hören, und mit Kumpels abhängen einfach ma Mukke hören
Der Verstärker is hald doch bissl matt für sowas..
is ja auch nich soowas tolles..
Aber hat jetz noch wer n Link zu so ner sony, die da passen würde?
zuckerbaecker
Inventar
#10 erstellt: 26. Jan 2011, 16:32
So wird das doch nix.

Die Lautsprecher müssen dann auf Deine Ohren gerichtet werden, damit Du beim Fahren was hörst.

http://www.conrad.de...RAD-HOeRERSET-HS-200

http://www.mwf-servi...enstecker__p-713.htm

http://www.avalingo....rrad-Navigation.html


http://www.ureader.de/msg/158320949.aspx
Ghostrider1911
Stammgast
#11 erstellt: 26. Jan 2011, 16:51
:D^^ ne du, das passt schon so ...^^
Ich brauch nur noch Verstärker der bissl Leistung ausgibt, dann is alles gut!!
Ich wär auch nich abgeneigt, mir wieder die Endstufe selbst zu baun, mit so TDA dingern geht das ja ziemlich einfach
Nur welchen?
Mono würde reichen..
so 20-30W rms währen perfekt!
mfg
B.Peakwutz
Inventar
#12 erstellt: 26. Jan 2011, 16:51
Ich hab dir mal einen Tip gegeben, wer eine solche Sony verkauft. Ansonsten schließe ich mich meinem Vorredner an, dass Helmfachanlagen quasi "Musik fürn Arsch" sind ; )

@Allgemein: Kann es sein, dass sich vom Verhältnis her die jungen Rollerfahrer mehr über Helmfachanlagen informieren, als die halbstarken Mc-Donaldsproleten mit Ihrem Kopf-ab-Hifi? Ist ja eigentlich löblich : )
Ghostrider1911
Stammgast
#13 erstellt: 26. Jan 2011, 17:14
naja.. ich bin hald n bastler, hab mir auch schon n paar Schaltungen gebaut, mich informiert usw.... und von diesem Schrott mit 20000 Watt für 10 € halt ich garnichts..
Obwohl ich noch ziemlich jung bin (also im Vergleich^^) interessiert mich Tolle Musik, und nicht so ein billig Schrott Teil. Auch in meinem Zimmer steht ne schöne Yamaha rx-463 + scs 178, tja andere Leute Leute in meinem alter versaufen ihr Geld, ich spar mir lieber meines zusammen, für ne anständige Anlage da hab ich später auch was von, soll nich heißen, das ich nich saufe hehe^^ nur hald in Maßen, naja^^ ich glaub das weicht jetz leicht vom Thema ab.
Ich hab ihn mal gefragt was er verlangt, mein Budget is knapp
mfg
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#14 erstellt: 26. Jan 2011, 17:16
Finde das gar nicht mal so über schön aufn Roller im Sommer langcruisen mit bisl Musik.
Allerings würde ich es anders machen.
Ich würde mir 2 kleine BB oder HT am Lenker montieren damit es halbwegs funktioniert.
Ob das sicherheitstechnisch geht ist was anders,müßte man woll eintragen.
zuckerbaecker
Inventar
#15 erstellt: 26. Jan 2011, 17:20
Ghostrider1911
Stammgast
#16 erstellt: 26. Jan 2011, 17:38
Das Problem bei der Sache: Ich hab vorne kein Fach, nichts wo man so einfach was einbaun kann, ohne den halben Roller zu zersägen

Spiegel ersetzten is nich, is nich legal..

Ne das passt schon unterm Sitz
Mal schaun, vielleicht kommen noch LED´s ran, wenn ich die Endstufe hab.
Würd bestimmt toll aussehen ^^
Ausserdem, wennde am Roller sitzt, und der Bass kommt, das füllt sich irgnwie so geil an^^ Wie wennde aufn Sub sitzt :D^^ hehe..
DER-KONDENSATOR!!!
Inventar
#17 erstellt: 26. Jan 2011, 17:40
Das letztere wäre gut das erste sicherlich auch als Notlösung.
Allerdings etwas zu tief bzw. nicht auf den Hörer ausgerichtet.
Auf jeden Fall besser als unterm Hintern.
zuckerbaecker
Inventar
#18 erstellt: 26. Jan 2011, 17:43
Ghostrider1911
Stammgast
#19 erstellt: 26. Jan 2011, 17:57
:D^^ das Video is gut..
Also ich werd das jetz doch unterm Sitz machen, wie gesagt, wenns mir dann noch nicht passt, dann kann man ja immernoch was ändern
Also eins versprech ich euch, wenn ich die Endstufe hab, dann gibts n gutes Video ^^
Ghostrider1911
Stammgast
#20 erstellt: 26. Jan 2011, 19:53
Hmm.. mit dem Verstärker muss ich mir doch noch was einfallen lassen, 30+versand is mir leider zu teuer..
Würd ich mir schon kaufen, nur hab ich nich so viel geld zur verfügung..
momentan recht knapp

Tja.. jetz mal überlegen.. was jetz machn, nen TDA?
Nen 1560Q dürfte doch passen?

So, ich hab jetzt eine Endstufe billig bekommen, wenn alles läuft, mach ich kleines Video.
mfg


[Beitrag von Ghostrider1911 am 27. Jan 2011, 14:34 bearbeitet]
ChristianM1702
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 28. Jan 2011, 20:32
Seh da drin nich die lösung, wenn du während dem Fahren Musik hören willst, dann musst du dir Kopfhörer in den Helm einbaun. Wenn du wirklich wie du sagst auf Qualität bedacht bist, dann is das Helmfach einfach schwachsinnig. Nicht nur dass dir jetzt bei Regen (weil du die Dichtung rausgenommen hast) das Wasser in deine Lautsprecher sowie Elektronik läuft, sondern dass die Musik einfach nur schlecht sein wird die du da hören wirst. Für den Stand is das ja noch ok und da hab ich auch nix gegen aber fürs Fahren?

Überleg dir ma wo die Musik überall durch muss damit du die hörst. Das Kreischen deines Motors und die Windgeräusche kommen da auch noch dazu, dass is einfach schlecht. Jetzt wirfst du Unmengen an Kohle raus damit du nix gscheids hörst. Kopfhörer wären billiger, besser, lauter. Aber mei ich weiß schon damit kann man net so vor seinen Kumpels angegeben
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ROLLER MUSIK EINBAU
ichkevin10 am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  17 Beiträge
Kein Ton Bei der Endstufe MC FUN 300 Watt ! Obwohl alles richtig im roller angeschlossen ist !
Chris130290 am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  4 Beiträge
Stromversorgung Ok?
Anfänger77 am 21.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  2 Beiträge
Ich will mir eine Helmfachanlage bauen für mein Roller ohne ahnung
Play_Aj am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.06.2008  –  40 Beiträge
endstufe am sub gehäuse? ok oder nicht?
Marcel0811 am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  10 Beiträge
Spannung ok?
starter am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 20.09.2005  –  13 Beiträge
endstufe funktioniert nicht
onkelz6489 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  8 Beiträge
Roller,Helmfachanlage,Boxen,Verstärker
AlexSNC am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  35 Beiträge
Autoradio in Guilera Roller??
MgX am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.03.2005  –  2 Beiträge
Helmfachanlage im ROller spinnt
exzoys am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 24.04.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedMichael_Zil
  • Gesamtzahl an Themen1.389.833
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.465.328

Hersteller in diesem Thread Widget schließen