JVC KD-DV 6201 defekt ?

+A -A
Autor
Beitrag
roadrunner1405
Neuling
#1 erstellt: 21. Dez 2008, 17:19
Ich hab ein problem mit meinem Radio. Ich hab ein JVC KD-DV 6201 und eine Endstufe Crunch Blackmaxx MXB-4125.
Ansonsten hab ich noch einen Subwoofer in meinem Golf3 (modifizierter Sub mit eigener Endstufe aus dem DSP-Paket in linker Seitenverkleidung Kofferraum). Angefangen hat alles als ich den Subwoofer einbauen wollte. Die blackmaxx war vorher schon 2 Monate in betrieb. Ich habe nun ein zusätzliches Cinchkabel vom Sub-Ausgang des Radio zur Endstufe des Sub gezogen. Seither kommt bei voller Lautstärke nur ein dunpfes flüstern aus dem Lautsprecher. Erst dachte ich das ein Kabel lose ist aber nichts. Ich hab das Cinchkabel der großen Endstufe mal auf die Endstufe des Subwoofer gesteckt und da war der gleiche effekt. Insgesamt habe ich nun alle 6 Cinch-Leitungen an bei den Endstufen durchgetestet und überall der gleiche effekt. Es kann also nur am Radio liegen oder beide Endstufen sind hin was ich aber nicht glaube. Kann mir jemand weiterhelfen? Wo könnte der Fehler zwecks Reparatur sein? Garantie ist glaub ich schon abgelaufen. Wäre nur schade um das Radio da es wirklich top ist.
roadrunner1405
Neuling
#2 erstellt: 23. Dez 2008, 18:13
Kann mir wirklich keiner helfen?
lombardi1
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2008, 18:20
Könnte auch daran liegen, das es Dein erster Beitrag ist und Du nicht mal ein Hallo für uns übrig hast.

Die Ursachen konnten viele sein.
Würde Dir raten, jemanden(auch hier) zu bitten, ob er nicht mal reinschauen kann.

Einstellung's oder Anschlussfehler würde ich mal vermuten.

mfg Karl
roadrunner1405
Neuling
#4 erstellt: 23. Dez 2008, 18:33
Ja, hast Recht.

Hallo! Bin der neue und lese hier öfter

Ich hab das ganze schon 2x zerlegt. Ich hatte ja alles am laufen. Erst als ich den zusätzlichen Subwoofer auf die entsprechenden Ausgänge des Radio gesteckt habe ging nichts mehr. Ich hab mal eine Endstufe von einem Kumpel angeschlossen und auch das geht nicht. Bei den 8 Cinch-Ausgängen kann man ja nicht viel verkehrt machen ausser die Kanäle zu vertauschen. Ich bekomme auf keinem Kanal normalen Ton raus. Die Cinch-Kabel sind doppelt geschirmt und fast neu. Ich hab die mit einem Durchgangsprüfer mal getestet ob ein kurzer drin ist oder irgendwo an der Karosse scheuert. Messtechnisch ist alles in Ordnung.Wenn ich die Lautsprecher-Anschlüsse an die Lautsprecher klemme und dabei die Endstufe im Kofferraum umgehe ist gar nichts zu hören. Daher meine Vermutung das die Anschlüsse oder die im Radio verbaute Endstufe das finale gemacht hat.
lombardi1
Inventar
#5 erstellt: 23. Dez 2008, 18:43
Kann schon sein, aber warum ist die Frage.

"Erst als ich den zusätzlichen Subwoofer auf die entsprechenden Ausgänge des Radio gesteckt habe ging nichts mehr"

Aber nicht direkt, sondern über die Endstufe, oder ?

Kommt am Radio weder von den Cinch noch von den normalen Lautsprecher Anschlüssen ein Signal ?

Anderes Radio probehalber, sonst fällt mir jetzt auch nichts ein.

mfg Karl
roadrunner1405
Neuling
#6 erstellt: 23. Dez 2008, 19:15
Ums deutlicher zu beschreiben:
Ich hab im Kofferraum 2 Endstufen. Eine 4-Kanal für die Lautsprecher und eine 2-Kanal für den Subwoofer. Die 4-Kanal lief schon länger. Die 2-Kanal ist neu dazu gekommen für den Subwoofer. Das Radio hat 4 Kanäle für die externe Endstufe für die Lautsprecher. Zusätzlich ist noch ein 2-Kanal Ausgang speziell für die externe Subwoofer-Endstufe. Bei voller Lautstärke kommt nur ein dumpfes flüstern, sowohl bei den Lautsprechern als auch beim Subwoofer. Ein test ergab das die Endstufen ok sind. Wenn ich die Lautsprecher direkt an die normalen Lautsprecher-Ausgänge vom Radio anklemme ist komplett Ruhe. Deshalb gehe ich davon aus, das ich etwas kurzgeschlossen hab am Radio. Beim 3er Golf ist es recht eng im Radioschacht. Es ist schon möglich das es passierte beim Radio reinschieben. Mir fällt noch ein das ich beim ersten Betrieb mit dem Subwoofer ein paar dumpfe Töne hatte So wie ein "peng" und das im 3-Sekunden Takt und bei jedem Ton immer kleiner die Abstände. Dann hab ich alles nochmal kontrolliert und hab aber keinen Fehler gefunden. Seitdem ist nichts mehr.
roadrunner1405
Neuling
#7 erstellt: 23. Dez 2008, 19:26
Für mich stellt sich nun die Frage ob es was bringt das Radio reparieren zu lassen. Das Radio ist nicht ganz billig aber was kostet die Reparatur? Wenn ich wüsste welches Teil genau defekt ist kann ich es ja selbst wechseln da ich die Werkzeuge und Fähigkeiten habe.

Es mangelt nur am Wissen über die Elektronik. Ich hab mal IT-Systemelektroniker 1 Jahr gelernt und konnte wegen Gesundheit nicht weiter machen. Und genau das fehlt nun.
roadrunner1405
Neuling
#8 erstellt: 27. Dez 2008, 09:05
Gibt es hier jemanden der sich mit Reparaturen auskennt? Ich würd gern etwas eingrenzen was defekt ist am Radio. Es geht mir um die Wahl zwischen Reparaturkosten und Neukauf.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC KD-G612 defekt?
avr18rds am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.05.2009  –  3 Beiträge
JVC KD-G631 defekt
dorfler1000 am 13.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  2 Beiträge
Defekt am JVC KD-SH99R Radio
gerbah am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 23.11.2006  –  5 Beiträge
JVC Lautstärkeregler defekt
Nuffnuff am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  2 Beiträge
JVC KD-LH911Problem mit Sub-out
Corsa1957 am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  4 Beiträge
JVC KD-SH 9101
inti#01820 am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  9 Beiträge
JVC KD-LH3101 Probleme
Ibiza6l am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 04.01.2004  –  2 Beiträge
JVC KD-SH 909R
birdofprey am 13.10.2003  –  Letzte Antwort am 14.10.2003  –  4 Beiträge
JVC KD-S8r
heuchler am 12.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  2 Beiträge
Autoradio JVC KD-LX30R
Civicoid am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedBlackmonsterboss.
  • Gesamtzahl an Themen1.376.592
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.219.868