4 kanal endstufe von magnat einstellen

+A -A
Autor
Beitrag
Lover1979
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Okt 2010, 01:15
Wie kann ich eine 4 kanal endstufe von magnat genau einstellen könnt ihr mir eine genaue einstell beschreibung aufschreiben ? Wie ich mti dem schrauben ziehen den verstärker einstellen kann bis der klang sauber und laut ist z.b die bass einstellungen und vieles ?
Harrycane
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2010, 05:46
"Lover" Super...

Aber mal Spaß beiseite.

Wie sollen wir dir sagen was du einstellen sollst, wenn wir nicht mal wissen um welche Endstufe es geht und was an der Endstufe angeschlossen ist???

Es gibt ja schließlich nicht nur eine Endstufe von Magnat...
zuckerbaecker
Inventar
#3 erstellt: 19. Okt 2010, 05:50

Lover1979 schrieb:
Wie kann ich eine 4 kanal endstufe von magnat genau einstellen
?





zuckerbaecker schrieb:

Diese Einstellmöglichkeiten sind dazu, unterschiedliche Komponenten an unterschiedlichze Autos anzupassen.

Es brint Dir also herzlich wenig irgendeine Einstellung zu übernehmen, die mit anderen Komponenten in anderen Autos eingestellt wird.

Die vorgegebenen Werte gehen ja schon in die richtige Richtung.

Als erstes wird mal das Frontsystem eingepegelt, der Bass ist dabei aus.

Du stellst erstmal eine Trennfrequenz von 80 Hz ein, drehst den Gainregler auf Null und den Volumenregler des Radios auf volle Lautstärke.

Jetzt erhöchst Du gaaaaanz lagsam den Gain - und zwar solange, bis Du hörst die Lautsprecher fangen an zu verzerren, jetzt nochmal einen mm zurück und gut ist.

Das ganze machst Du nochmal mit 120 Hz und mit 50 Hz.

Bei 50 wird der TMT wesentlich mehr belastet,
verträgt er das
- oder geht er in Kompression oder verzerrt zu stark?
Eigentlich MUSS er, bei Verwendung eines Subwoofers, NICHT so tief runter.
Außerdem gibt es einen überzogenen Grundtonbereich, das ist wenig Audiophil.
Bei 120 Hz muss er nicht soviel Hubarbeit machen, das sollte sich positiv auf den Mitteltonbereich auswirken.
Hörst Du es?

Wichtig ist es die verschiedenen Einstellungen auch mal über eine längere Zeit anzuhören.
Das Ohr hat sich auf Deine jetzige Einstellung schon "Eingenordet"


Jetzt setzt Du beim Sub einen Filter mit 50 Hz und drehst lansam den Gain soweit auf, bis er sich gut ins Frontsystem einfügt.

Dann machst Du nochmal alles aus und verpolst den Subwoofer, sprich Du wechselt einmal die Anschlüsse von + auf -

Wie hört es sich besser an?
Wie fügt sich der Bass besser ein, wie spielt er mehr auf den Punkt?

Je nach Einstellung des Frontsystems, kann man auch eine Trennung bei 80 Hz realisieren.
Wird er dann schon unsauber?
Zu stampfig?
Wie spielt er bei 120 Hz?
Warscheinlich wird er da schon stark ortbar und dominiert zu sehr?



Also testen - hören - testen - hören - ........

Das macht das Hobby aus.

Probiere das ganze ruhig an verschiedenen Tagen, mit verschiedener Musik.


Hier nochmal Theorie dazu:

http://www.audiomap.de/wissen/carhifi/einstellungen.php?c=1
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4-Kanal Endstufe defekt
Fidell_Carsto am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  5 Beiträge
Magnat Endstufe Daten?
Jirschi am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 26.07.2007  –  3 Beiträge
Magnat classic 320 Brücken?
the__subman am 17.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  3 Beiträge
Magnat classic 320 brücken?
the__subman am 18.07.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  2 Beiträge
endstufe einstellen
Kernspalter am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  6 Beiträge
4 Kanal Endstufe für 4 + Subwoofer nutzen?
axxez am 06.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
4 Kanal Endstufe vs. 2 Kanal Endstufe FS
Terx am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  10 Beiträge
Fragen zu Magnat Rave 560
7upseven am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
clarion APA4320 4 kanal
fabi25 am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  21 Beiträge
Endstufe einstellen für 20er Triaxe ?
carsten20de am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder838.784 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedRufferU
  • Gesamtzahl an Themen1.397.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.613.480