4 Kanal Endstufe für 4 + Subwoofer nutzen?

+A -A
Autor
Beitrag
axxez
Neuling
#1 erstellt: 06. Feb 2009, 21:02
Hallo!
Ich wollte mal fragen ob ich meine 4-Kanal Endstufe fürs Auto mit 4 Lautsprechern betreiben kann und 2 von den Kanälen zusätzlich noch mit einem Subwoofer bridgen kann. Diese dämliche Anleitung zeigt nämlich so eine Konstellation (Druckfehler???) und ich hatte es mit einer anderen Endstufe auch mal kurzfistig am Laufen. Ich habe nicht soo viel Ahnung davon und mein Gespür hat mir schon damals gesagt das es keine gute Idee ist, aber ich möchte es einfach wissen da es sehr praktisch wäre. Also bitte nicht gleich auslachen! Wenn ich keine hilfreichen Antworten bekomme werde ich das auch sicherheitshalber nicht so anschliessen, da ich wie gesagt kein gutes Gefühl dabei hätte. Danke für die Hilfe schonmal :-)

http://s3b.directupload.net/images/090206/3zrz9lnx.jpg
Flipper86
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2009, 13:19
Was für eine Endstufe hast du denn und was für Lautsprecher (Impedanzen) sollen angeschlossen werden?
IrrerDrongo
Inventar
#3 erstellt: 09. Feb 2009, 04:28
Woher kommt deine Interpretation, dass man sowohl 4 Lautsprecher als auch einen Sub anschließen soll? Kann ich so nicht erkennen.

"Die Fw sorgt dafür, dass die Gesamtimpedanz der angeschlossenen Chassis 2 Ohm nicht unterschreitet."

Versteh ich nicht. Wie soll das gehen?

Hab ich auch noch nie gehört, jedenfalls nicht als offiziell empfohlene Variante.

Weiß auch garnicht, was genau dann physikalisch passiert. Ist zumindest eine Parallelschaltung und trennen kann man die Lautsprecher nicht, was schlicht heißt, dass es kacke klingt und Du im ungünstigsten Fall den Verstärker umbringst.

Wenns unbedingt sein muss: Tri - mode - Weiche
Flipper86
Stammgast
#4 erstellt: 09. Feb 2009, 16:13
Also Folgendes ist möglich:

Du hast eine 2 Ohm stabile 4-Kanal Endstufe.
Dann kannst du links vorne und links hinten an einen Kanal, und rechts vorne und rechts hinten an einen anderen Kanal hängen (z.B. 1+2). Dies geht natürlich nur, wenn deine Komposysteme eine Impedanz von 4 Ohm haben.
Den Subwoofer kannst du dann gebrückt an Kanal 3+4 anschließen. Die Stufe läuft dann komplett auf 2 Ohm, weil auch nicht Subwooferkanäle parallel angeschlossen sind und der Subwoofer gebrückt ist.
Du holst somit die maximal mögliche Leistung aus der Stufe.
Den Sinn eines Rearfills und die klanglichen Aspekte gegenüber 4 Ohm lasse ich mal unberücksichtigt.

Alternativ kannst du auch das Frontsystem ganz normal an je einen Kanal hängen und den Subwoofer brücken. Das Hecksystem läuft dann übers Radio.


[Beitrag von Flipper86 am 09. Feb 2009, 16:13 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4-kanal-endstufe komplett für Sub
mojo_jojo am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  13 Beiträge
Wieviel Cinch für 4-Kanal???
Nickmann am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 01.09.2004  –  7 Beiträge
Subwoofer an 4 kanal endstufe anschließen
Lover1979 am 20.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  2 Beiträge
4 oder 6 Kanal?
RichiD am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  2 Beiträge
autoradio suche für 4 kanal endstufe
SAZAN am 26.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  4 Beiträge
4-Kanal Endstufe defekt
Fidell_Carsto am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  5 Beiträge
clarion APA4320 4 kanal
fabi25 am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 15.06.2007  –  21 Beiträge
Welche Endstufe für den Subwoofer ?
triplexx am 21.08.2006  –  Letzte Antwort am 22.08.2006  –  17 Beiträge
4-Kanal brücken ????
GeLLi am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 18.05.2005  –  37 Beiträge
4 Kanal Endstufe anschließen - 2 Möglichkeiten?
k-towner am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.941 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedGenuß_total
  • Gesamtzahl an Themen1.382.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.383