Schaltskizze so richtig?

+A -A
Autor
Beitrag
leon1,9tdi
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2004, 22:02
Sooo!

Da dieses meine erste Anlage wird, die ich Einbau, und ich auch nich soooviel Ahnung von Elektronik habe, wollt ich mal hören, ob an der Schaltskizze hier soweit alles OK ist. Hab das jetzt mal so gemacht, wies mir logisch erscheinen würde!



Komponenten ja wie gesagt:

Headunit: Clarion DXZ838RMP
Amp: Xetec Gravity 4G-600
Front System: Focal 165-V2
Subwoofer: Rodek RB30BR
Power Cap: BOA Power Cap

Soooo. Und jetzt noch ne Frage ;).

Ist bei dem System 'nen Rearfill notwendig? Mal Angenommen, ein Rearfill wäre notwendig, würde es reichen, z.B nen Audio-System BX oder nen weiteres 165-V2 ans Radio anzuschließen oder wäre da 'ne Endstufe dringend von nöten?

Bin auf eure Antworten gespannt!

MfG

leon
maschinchen
Inventar
#2 erstellt: 19. Jan 2004, 22:13
Nee, den Kondensator solltest du direkt, ohne Umweg über die Masse der KArosserie, mit der Enstufe verbinden!
Auf kurze KAbel achten!

Ansonsten alles OK.
leon1,9tdi
Stammgast
#3 erstellt: 19. Jan 2004, 22:24

Nee, den Kondensator solltest du direkt, ohne Umweg über die Masse der KArosserie, mit der Enstufe verbinden!
Auf kurze KAbel achten!

Ansonsten alles OK.


also masse vom powercap noch vorher zur endstufe und von daher dann an die karosse?


@@@edit@@@
was man inna schaltskizze grad net sieht:

das da noch ne sicherung vor die batt muss iss mir klar^^

@@@edit2@@@
hab die schaltskizze jetzt nochma geändert. isses so korrekt?

//leon


[Beitrag von leon1,9tdi am 19. Jan 2004, 23:21 bearbeitet]
leon1,9tdi
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jan 2004, 16:36
wie siehts nu aus? iss das jetzt alles richtig?

nu brauch ich nurnoch hilfe wegen der sache mit dem rearfill!

mfg

leon
audia4
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Jan 2004, 16:53
Du brauchst noch ein Remote Kabel vom Radio zur Endstufe, sonst läuft er immer und saugt dir die Batterie leer.
b-se
Inventar
#6 erstellt: 20. Jan 2004, 18:32
Jo ist soweit alles richtig...mußt halt nur das Massekabel an den Cap und vom Cap direkt zum AMP.
Ich würde aber auch das Massekabel von der Batterie aus ziehen (hattest du ja anscheinend sowieso vor) da die Masse so optimal ist!

Ein Rearfill benötigst du imn der Regel nicht!

Gruß
b-se
leon1,9tdi
Stammgast
#7 erstellt: 20. Jan 2004, 19:31
also das mit dem remote kabel war mir klar, iss ja in der regel eh im cinch kabel integriert.


wie ich da nu mit der masse mach, weiß ich noch nich, aber wenn ich eh an der batterie bin könnt ichs theoretisch auch gleich von da ziehen, jo!


also iss nen rearfill nich nötig!? gut *gg*

mfg

//leon
maschinchen
Inventar
#8 erstellt: 20. Jan 2004, 22:34
ein massekabel von der batterie ist auch nicht nötig, ist in den meisten Fällen sogar die schlechtere Lösung.

Nimm einen guten Massepunkt (gurtschraube) im Auto und du wirst keine Probleme damit haben...

Wenn es dir Gefällt, kannst du noch das Stück Kabel Zw. Batterie und Karosserie durch ein dickeres ersetzen!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
cap
quaeler1 am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  4 Beiträge
POWER CAP wie anschliessen?
T7xoM am 10.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  3 Beiträge
Power Cap ?!?!?
www+nokia-information+de am 19.05.2003  –  Letzte Antwort am 19.06.2003  –  17 Beiträge
power cap
GZ_Power am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.05.2008  –  6 Beiträge
power cap
delisches am 29.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  3 Beiträge
Power Cap anschluss?
TH€_BR@!N am 31.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  6 Beiträge
welches Power cap???? *verwirrung*
ExtremeTuning am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  12 Beiträge
Power Cap
frechor am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  4 Beiträge
Power Cap frage
Focal-Stefan am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  9 Beiträge
Wofür ist am Power cap dieser Drehregler ?
blackhunter123 am 08.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.479
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.585

Hersteller in diesem Thread Widget schließen