Minus Pol an Karosserie

+A -A
Autor
Beitrag
tripath-test
Stammgast
#1 erstellt: 12. Dez 2012, 23:02
Leute, eigentlich trivial diese Frage aber ich wollte nur sichergehn.

Man kann doch z.B. den - Pol einer Car Endstufe auch direkt mit dem - Pol der Batterie verbinden oder ? Man nimmt aber der kürzeren Kabellänge wegen auch direkt den Anschluss an die Karosserie (Massepunkt).
Heißt das in der Tat, daß der - Pol der Batterie irgendwo mit der Karosserie in Kontakt ist ?

Sorry aber ich hatte mal in der Vergangenheit einen Chipverstärker durchgeschossen da auf der Platine 2 GND Punkte waren. Metallgehäuse (=Karosserie) war ebenfalls mit dem - Pol der Batterie verbunden. Das Metallgehäuse hatte ich mit beiden GND verbunden. Das Fatale war, daß GND Nr. 1 an dem - Pol bzw. Gehäuse richtig war aber GND Nr. 2 war offensichtlich Erdung . Sollte da nicht besser Earth oder das Symbol Erdung draufstehn ? Nachdem ich beide GNDs mit dem Gehäuse verbunden und + Pol der Batterie freigeschaltet hatte, schmorrte und bruzzelte es auf der Platine. Der Kondensator knallte heftig. Junge, Junge ...
SeppSpieler
Inventar
#2 erstellt: 13. Dez 2012, 00:34
Kannst Amp minus ohne Probleme auf die Karosse hängen. Verstärke vorne noch das Massekabel zur batt und alles ist in Butter.
tripath-test
Stammgast
#3 erstellt: 13. Dez 2012, 18:16
Da war ich mir ja recht sicher. Nur die zweite Frage: die Karosserie muss ja wohl dann Kontakt zum - Pol der Batterie haben damit der Stromkreis auch wieder geschlossen werden kann, oder ? Es ist halt immer eine ungewöhnliche Vorstellung, daß praktisch die gesamte Karosserie eines Fahrzeugs gleichzeitig den - Pol darstellt.

Gibt es Berechnungen wie sich z.B. ein Kurzschluss vom + Pol der Batterie mit dem hinteren Teil der Karosserie im Vergleich zum direkten Kurzschluss (kürzeste Entfernung -/+ Pol) verhält ?

Beim direkten Kurzschluss schmort ja das Kabel i.d. Regel durch. Was ist dann mit dem Kurzschluss durch die Karosserie ? Wird das Fahrzeug wärmer ?
lombardi1
Inventar
#4 erstellt: 13. Dez 2012, 18:41

Beim direkten Kurzschluss schmort ja das Kabel i.d. Regel durch.

Die Sicherung sollte das verhindern.
Wärmer wird es nur wenn der Sommer wieder kommt.
Derzeit minus 18 Grad, also dann.

mfg Karl
Sierra111
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2012, 18:46
Ja vom Minus-Pol deiner Batterie geht ein Kabel direkt auf die Karosserie.


tripath-test schrieb:
Gibt es Berechnungen wie sich z.B. ein Kurzschluss vom + Pol der Batterie mit dem hinteren Teil der Karosserie im Vergleich zum direkten Kurzschluss (kürzeste Entfernung -/+ Pol) verhält ?

Beim direkten Kurzschluss schmort ja das Kabel i.d. Regel durch. Was ist dann mit dem Kurzschluss durch die Karosserie ? Wird das Fahrzeug wärmer ?


Wenn du von nem Spannungsführenden Kabel nen Kurzschluss auf die Karosserie bekommst schmort dir das Kabel durch, das verhält sich genauso wie ein Kurzschluss direkt auf den Minuspol.
Es wird immer an der Stelle mit dem höchsten WIderstand am wärmsten und das wären in dem Fall der Übergangswiderstand an der Kurzschlussstelle und dein Kabel selbst, weil das nen höheren WIderstand hat als die Karosserie. Die Karosserie wird dann vermutlich erst merklich warm wenn das gesamte Auto aufgrund des schmorenden Kabels in Flammen steht.

Edit: Stimmt natürlich, meine Beschreibung bezieht sich jetzt auf den Worst-Case, ein nicht abgesichertes oder viel zu hoch abgesichertes Kabel, was natürlich nicht vorkommen darf um eben jene feuerbedingte Karosserieerwärmung zu verhindern.


[Beitrag von Sierra111 am 13. Dez 2012, 18:48 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#6 erstellt: 13. Dez 2012, 22:00
[quote="Sierra111"]Wenn du von nem Spannungsführenden Kabel nen Kurzschluss auf die Karosserie bekommst schmort dir das Kabel durch, das verhält sich genauso wie ein Kurzschluss direkt auf den Minuspol.[/quote]
Nicht unbedingt. Wenn das Kabel dick genug und die Karosserie an der Stelle dünn genug ist, kann auch das Blech als erste im Lichtbogen dahin schmelzen.

[quote]Es wird immer an der Stelle mit dem höchsten WIderstand am wärmsten.[/quote]
Falsch. Der höchste Strom fließt am geringsten Widerstand und dort wirds auch am wärmsten -> Kurzschluss kann sogar einen Lichtbogen verursachen.

@TE Deine Frage lässt sich eher so stellen: hat mal jemand den Widerstand der Karosserie im Vergleich zu einem direkten Kabel gemessen?
Ja, Fahrzeughersteller machen das für Ihre originale Verkabelung. Von Car-HiFi-Nachrüstern habe ich das nur selten gehört. Das ist einer der Punkte, die einen guten Einbauer ausmachen: eine gute Massestelle erkennen.


[Beitrag von Car-Hifi am 13. Dez 2012, 22:04 bearbeitet]
tripath-test
Stammgast
#7 erstellt: 13. Dez 2012, 22:58

Sierra111 schrieb:
Ja vom Minus-Pol deiner Batterie geht ein Kabel direkt auf die Karosserie.


Danke. Das wäre schonmal geklärt.



Sierra111 schrieb:

Wenn du von nem Spannungsführenden Kabel nen Kurzschluss auf die Karosserie bekommst schmort dir das Kabel durch, das verhält sich genauso wie ein Kurzschluss direkt auf den Minuspol.

Hoppala. Das spannungsführende Kabel hatte ich ja total übersehen. Mein Blick fokussierte sich nur auf die Karosserie.


Sierra111 schrieb:

Es wird immer an der Stelle mit dem höchsten WIderstand am wärmsten und das wären in dem Fall der Übergangswiderstand an der Kurzschlussstelle und dein Kabel selbst, weil das nen höheren WIderstand hat als die Karosserie.


Hierzu hatte ja Mitglied Car-Hifi was geschrieben, was ich eigentlich richtig finde aber Du meintest mit dem Widerstand was anderes.

Und zwar sollte ja im Falle des spannungsführenden Kabels aus Kupfer dessen Widerstand ja nicht höher sondern eher niedriger sein (Karosserie besteht ja nicht aus Kupfer). Das wäre der Materialwiderstand. Es gibt daneben noch einen anderen Widerstand (das meintest Du wahrscheinlich): die Kabeldicke, die letztlich den Durchfluss der Ladungen/Zeit beschränkt. Dieser Widerstand ist in unserem Beispiel beim Kupferkabel deutlich höher als bei einer großen Metallkarosserie. Bei einem dickeren Kabel sind natürlich die passierenden Elektronen auf einen größeren Querschnitt verteilt und die Wärmeentwicklung wird auch weniger ausfallen.
tripath-test
Stammgast
#8 erstellt: 13. Dez 2012, 23:00

Car-Hifi schrieb:


Es wird immer an der Stelle mit dem höchsten WIderstand am wärmsten.

Falsch. Der höchste Strom fließt am geringsten Widerstand und dort wirds auch am wärmsten


Im Prinzip richtig. Aber er meinte wahrscheinlich einen anderen Widerstand. Siehe mein Beitrag oben.
akem
Inventar
#9 erstellt: 22. Dez 2012, 19:45

tripath-test schrieb:

Beim direkten Kurzschluss schmort ja das Kabel i.d. Regel durch. Was ist dann mit dem Kurzschluss durch die Karosserie ? Wird das Fahrzeug wärmer ?


Bei so einem Kurzschluß fliegt entweder eine Sicherung oder (wenn Du die vergessen hast) brennt das Auto ab... Kein Scherz! Genau deswegen ist eine Sicherung spätestens 30cm hinter dem Batterie-Pluspol absolute Pflicht! Wenn Du die nicht verbaut hast und die Kiste fackelt ab zahlt Dir keine Versicherung der Welt was...

Gruß
Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blöde Frage: Batterieklemme für Plus-Pol an Minus-Pol?
7oast am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  11 Beiträge
Masseanschluß an Batterie oder Karosserie?
alexobelix am 07.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  4 Beiträge
Masseleitung oder Karosserie
jsb2003 am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  6 Beiträge
Masse !An Karosserie oder Schraube (2 fotos)
jekdog am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  2 Beiträge
Batteriepolklemme mit versetzem Pol
Pimpf am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.04.2005  –  4 Beiträge
Masse direktverkabelung vs. Masse von Karosserie
am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  5 Beiträge
Plus und minus
kiadriver am 09.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2004  –  14 Beiträge
batterieklemme Minus unbedingt nötig?
mtiffi1 am 28.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  6 Beiträge
Masse von der Batterie oder von der Karosserie?
edi_nockenfell am 16.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  26 Beiträge
wie schließ ich Cap an?
reTex am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedBiggi0001
  • Gesamtzahl an Themen1.389.724
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.463.452