kleine Frage @ alle....

+A -A
Autor
Beitrag
tuningschüler
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Jan 2004, 15:30
Hallo ersteinmal,

ich bin der neue hier
Zuerst einmal zu den Daten:
Ich habe einen Golf 2
LIMA hat 65 Ampere
Batterie hat 63 Ah
(ist neu aber eine Noname von Autoteile Konrad - bin Schüler )
Von der Batterie ein 20 oder 25 mm (weiß nicht genau muss ich erst nochmal kucken) Kabel
zu einem 1 Farad Kondensator
von da weiter mit zwei 10 mm Kabel zu:
zu einer Alpine mrv 1000
und zu einer Alpine f 250

Da mir gerade meine LIMA am verrecken ist überlege ich mir eine 90 Ampere LIMA einzubauen weil ich vorher dauernd eine leere Batterie hatte und die nach einem Jahr hin war
(hatte vorher eine 45 Ah Batterie - dann hab ich auf Garantie gleich die oben erwähnte 63 Ah Batterie bekommen)!
Ist das sinnvoll die 90 A LIMA zu verbauen, will halt nicht wieder dauernd schieben?
Wollte dann auch gleich neue Kabel für Masse und Strom an der LIMA einziehen!
Welchen Querschnitt soll ich da verwenden?


Cheers

P.S.: Bin für jeden brauchbaren Tip der in irgend einer Weise damit zu tun haben könnte dankbar natürlich auch für Golf 2 spezifische...
MojoMC
Inventar
#2 erstellt: 26. Jan 2004, 15:35
Klar ist sowas sinnvoll. Wenn du zu einem guten Preis darankommst, mach das.
Die Kabel gleich zu erneuern, ist eine gute Idee. Eigentlich reicht der gleiche Kabelquerschnitt, der auch von der Batterie nach hinten führt. Aber du willst evtl. mal aufrüsten, da würd ich 35 oder 50 qmm nehmen. Schaden tut es nicht, und die paar cm Kabel kann sich auch ein Schüler leisten.
tuningschüler
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Feb 2004, 20:15
Hab für ne gute gebrauchte 90 Ampere LIMA 60,-Euro gezahlt.
Außerdem habe ich das 35 qmm Kabel eingezogen - wie du sagtest konnte sogar ich mir leisten

Was mich aber jetzt wundert ist:
Wieso flackert bei mir immer noch die Radiobeleuchtung wenn bei mittlerer Lautstärke ein satter Bass kommt?
polosoundz
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2004, 20:36
Weil deine Standartbatterie nicht in der Lage ist die Endstufe z.B. bei einem Basschlag schnell genug mit Strom zu versorgen... Die Stufe benötigt dann kurzzeitig einen großen Strom den die Batterie nicht schnell genug liefern kann, dadurch bricht die Spannung kurz zusammen und dein Licht flackert... (grob erklärt)

Abhilfe:

Da dein Kabel dick genug zu sein scheint und es daran dann wohl nicht liegt: ein 1F-Powercap (Brax, um 100 Euro) oder ne bessere Batterie (ab 120 Euro)!

Wobei ne neue Batterie eindeutig dem Cap vorzuziehen ist!
tuningschüler
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Feb 2004, 20:48
@cv-stroker+2er_polo
Also ein 1F Powercap (is ja bloß ein andere Name für einen Kondensator, oder?! ) hab ich eben auch schon drin deswegen wunderts mich ja...


[Beitrag von tuningschüler am 04. Feb 2004, 22:43 bearbeitet]
Schnubbi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Feb 2004, 22:56
Trotz Pufferkondensator immer noch Lichtflackern? Dann is deine Batterie zu schwach! Oder dein Kabel immernoch zu dünn! Aber da du ja schon ein 35 hast isses hinfällig...
polosoundz
Inventar
#7 erstellt: 05. Feb 2004, 07:24
Welche Marke? Was hats gekostet? Wenns einBilligding ist mal gegen ein hochwertiges (Brax/Helix) austauschen...
audia4
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Feb 2004, 08:36
Wie soll denn das gehen einfach austauschen, der Typ ist Schüler, der kann nicht einfach mal zu ACR fahren, Kondi kaufen, tauschen und geht wieder nicht. Ich würd sagen fahr lieber zu einen guten Fachhändler und lass mal deine Spannung von der Batterie messen, bzw. der tauscht dir auch mal deine alte gegen eine neue nur zum testen.

das würde ich machen bevor ich mir einfach mal so einen Kondi kaufe. Sind ja auch 100 Euro
polosoundz
Inventar
#9 erstellt: 05. Feb 2004, 08:46
Ich meinte doch auch erstmal zum TESTEN! Und natürlich bei einem Fachhändler!
Counterfeiter
Inventar
#10 erstellt: 05. Feb 2004, 13:02
wasn das fürn auto? Wenns schon nen älteres ist sollte man auch mal die Zuleitung zum Radio vorher erneuern (verstärken)... Hatt ich jetzt auch schon bei zwei kumpels gesehen... Der häftige Bassschlag wird auch von den Front und Hecksystemen wiedergegeben und der Verstärker im Radio zieht da auch nicht wenig Strom...

Bevor du was teures kaufst, erneuer lieber die Leitung... hab ich jetzt schon so oft gesehen...


[Beitrag von Counterfeiter am 05. Feb 2004, 13:04 bearbeitet]
tuningschüler
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 09. Feb 2004, 21:42
@cv-stroker+2er_polo

ist irgendein Noname Produkt aber da muss ich erst nochmal nachschauen.


@Counterfeiter

da könntest du durchaus recht haben - klingt plausibel
Am Radio hängen nämlich insgesammt 6 Boxen aber daran das der Verstärker auch Saft braucht hab ich noch gar nicht gedacht!!!
Corolla_1991
Inventar
#12 erstellt: 10. Feb 2004, 10:51
Kauf dir eine Stinger SPV Zusatzbatterie, die kostet 150 Euro mit 35ah Stunden, wenn das Kabel zur Endstufe nur nen halben Meter ist bringt das warscheinlich sogar mehr als ein Kondensator, natürlich mit richtig dimensionierten Kabeln.

Oder eben Kabel möglichst dick halten und einen guten Kondensator einbauen. (keinen für 50 Euro )
polosoundz
Inventar
#13 erstellt: 10. Feb 2004, 11:01
Neee, nimm fürs gleiche Geld lieber ne Exide Maxxima 900 DC, die hat nen noch geringeren Innenwidestand und kann NOCH schneller Strom abgeben als die Stinger, zudem hat sie 45Ah...
Corolla_1991
Inventar
#14 erstellt: 11. Feb 2004, 13:52
Wo gibts die fürs gleiche Geld? Ich dachte die kostet 300-350? Die SPV 35 kostet 150.
Die Exxide hat auch nur 38Ah, nagut die Stinger hat auch nur 25Ah laut Autohifi Tests

Kannst auch ne Optima Yellow oder Red Top nehmen, haben mehr Kapizität als die Exxide und die Stinger.

Wegen den Maximalstrom:
Die Knapp 300A der SPV reichen doch für über 2,5kw. Reicht also bei seiner Anlage locker. Natürlich kann man mit der Exxide und den Optimas länger im Stand hören.

Wenn die Starterbatterie ausgewechselt werden soll dann auf keinen Fall die SPV 35, die ist echt nur als Zusatzbatterie zu empfehlen. Wäre ein Pluspunkt für die Exxide oder die Optimas. Aber wo bekommt man die Exxide für 150 Euro?
polosoundz
Inventar
#15 erstellt: 11. Feb 2004, 13:54
Ebay!

Such mal nach "Orbital"...

Sind baugleich mit den Exides, denn Orbital ist ne Exide Tochterfirma! Steht auch drauf: "Made by Exide" oder sowas...
Corolla_1991
Inventar
#16 erstellt: 11. Feb 2004, 14:35
Kleine Korrektur. Die SPV ist für bis 1 bis 1,2 kw optimal.

Sind die beiden Batterien wirklich Baugleich. In der neuen Autohifi stellt einer diese Frage und das Team antwortet sie können das nicht sagen, oft ist das Gehäuse und Aussehen baugleich und Innen siehts ganz anders aus und das Gewicht war oft unterschiedlich...und mit "Baugleich mit..." wird auch oft geworben.

Also sind die wirklich Baugleich?
Das wäre doch dumm von Exxide die selben Produkte billiger zu verkaufen.
polosoundz
Inventar
#17 erstellt: 11. Feb 2004, 14:41
Nicht wirklich, bei Aldi bekommst du ja auch Produkte von Markenfirmen als Billigzeug "getarnt"...

Ich bin mir zu 95% sicher dass sie baugleich sind, ich versuch mal das zu klären, Exide sitzt bei mir um die Ecke, muss ich mal hinrattern und fragen!

Achso und allwissend sind von AutoHifi auch nicht...


[Beitrag von polosoundz am 11. Feb 2004, 14:42 bearbeitet]
Corolla_1991
Inventar
#18 erstellt: 11. Feb 2004, 17:30
Gut, gibst du mir dann irgendwie Bescheid was die dort gesagt haben? Würde mich nämlich mal interessieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine frage zum Anschluss
SG5DEVIL am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  4 Beiträge
kleine Frage zum Remoteanschluss
tobilly am 09.07.2005  –  Letzte Antwort am 10.07.2005  –  3 Beiträge
Kleine Frage zu Power cap's
SG5DEVIL am 22.01.2004  –  Letzte Antwort am 22.01.2004  –  3 Beiträge
Kleine Frage Wegen Power Cap
SG5DEVIL am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  2 Beiträge
Hät ma ne kleine frage
Kwietsche3 am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  3 Beiträge
Kleine Frage zu den Ohmzahlen
Kleno am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  4 Beiträge
Kleine Frage bitte nicht hauen ^^
Jimmbean1986 am 25.01.2006  –  Letzte Antwort am 27.01.2006  –  8 Beiträge
Kleine Frage was die Stromversorgung angeht !
Cartman87654 am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  2 Beiträge
Kleine Frage zum Anschluss der Endstufe danke
RayofCommand am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  3 Beiträge
powercap oder kleine zusatzbatterie?
Porky__Pig am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMikMik69
  • Gesamtzahl an Themen1.386.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.152

Hersteller in diesem Thread Widget schließen