Kleine Frage bitte nicht hauen ^^

+A -A
Autor
Beitrag
Jimmbean1986
Inventar
#1 erstellt: 25. Jan 2006, 23:51
Also
bin Besitzer eines Emphaser EBR 112 :KRT 3 und der läuft an ner Soundstream PIC 2880 so nu hab ich mir vor kurzem nen neus Radio gekauft mit seperatem Sub Ausgang (5 V) dat Alte hatte 2 V (war an dem normalen Rear Out) aber da war der Bass deutlich lauter.. jetzt meiner Frage aus den Tips werd ich nich schlau wie mache ich dat jetzt mit dem Voltage Regler ich hab mir so gedacht wenn dat Radio 5 V Ausspuckt muss ich an der Endstufe auch 5V einstellen... sehe ich dat richtig ?? deshalb hab ich schonmal auf 5 gestellt .. weil ich nich genau weiß ob es Problematisch iss wenn ich das auf sag ich mal 4 oder 4,5 V stelle... kann da was passieren?? oder ist das ok?? Frequenzen usw iss alles schon richtig hin gefriemelt nur mit der Voltage bin ich mir net 100 sicher und da hab ich mir gedacht lieber euch 1 mal mehr aufn Sack gehen als mal ebend nen paar 100 € zu verblasen

Danke schonmal für eure Antworten

Mfg euer Jimmy
Snake18
Stammgast
#2 erstellt: 26. Jan 2006, 13:17
der gainregler einer endstufe hat mit der vorverstärkerspannung nix zu tun. Du musst den Sub "einpegeln". du musst den gain-regler (voltage) bei 3/4 Radio maximal-volume langsam nach oben dreehen. also dass die zahl beim voltage-regler kleiner wird.
FS würde ich dann halt in der Zeit rausnehmen. dann hörst du nur noch den Sub. dann so weit drehen, bis er verzerrt, und dann wieder ein kleines stück zurück, dass er nimmer verzerrt.

So musst du das übrigens auch am FS machen. (ich geh mal davon aus, ass es auch an einer Endstufe läuft.)

Steht aber auch alles in den einsteigertipps.
Da kann man das nachlesen.


[Beitrag von Snake18 am 26. Jan 2006, 13:20 bearbeitet]
Jimmbean1986
Inventar
#3 erstellt: 26. Jan 2006, 14:47
Danke für die schnelle Antwort ^^

Ja die Einsteigertips hab ich gelesen aba da stand dat mit dem hoch drehen so verwirrend geschrieben deshalb hab ich nochmal gefragt ^^
Dat Problem iss nur wenn ich dat zu 3/4 aufdrehe denn platzt mir dat Trommelfell wenn ich denn mitm Kop in Kofferraum krieche ^^ aber iss schonmal gut zu wissen dat dat so iss wie du gesagt hast ^^ denn werd ich mich mal bei machen danke nochmal ^^

mfg -> Jimmy ^^
jl-audio
Stammgast
#4 erstellt: 26. Jan 2006, 16:58
mit welcher frequenz sollte man das eigentlich abstimmen?
Jimmbean1986
Inventar
#5 erstellt: 26. Jan 2006, 21:12
Das iss mal ne gute Frage ^^

Ich hab einfach nen Bass Test rein gemacht und so weit aufgedreht bis ichs nich mehr ausgehalten hab im Kofferraum ^^ denn noch wieder nen kleines Bisschen zurrück und nu iss es sehr laut im Auto ^^ so wies gewollt iss ^^ ulkigerweisse hab ich von Clipping nix gemerkt beim Hoch drehen hat es bei 2/3 Lautstärke am Radio so doll gedrückt aber verzerrt hat da nix.. iss doch eigendlich nen gtes Zeichen oder?? hab danach mal "SITD - Rose coloured skies" rein getan wenn de dat Lied haben solltest kannst das denk ich mal auch nehmen weil der Bass iss wirklich sehr böse ^^ aba ich kenn mich mit der Einpeglerei auch nich wirklich aus.. naja vielleicht antwortet ja einer der sich damit auskennt ^^ kannst auch NCH Tonegenerator nehmen und dir ne gewünschte Frequenz generieren

MFG euer Jimmy
jl-audio
Stammgast
#6 erstellt: 26. Jan 2006, 23:28
@jimmbean.. ok alles kar hab das bishin auch so gemacht dass ich ne cd rein gemacht habe mit irgendwelchen liedern.. und als ich eins mit Bass fand ging ich sofort zum kofferraum... kauf geöffnet war der bass natürlich wieder weg
steweb
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jan 2006, 00:59

jl-audio schrieb:
mit welcher frequenz sollte man das eigentlich abstimmen?


Wenn du abtrennen meinst so bei 80hz.

Gruß
jl-audio
Stammgast
#8 erstellt: 27. Jan 2006, 09:00
meinte nicht abtrennen, sondern mit welcher frequenz man den GAIN regler des amps einstellen soll...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleine frage zum Anschluss
SG5DEVIL am 09.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  4 Beiträge
kleine Frage @ alle....
tuningschüler am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  18 Beiträge
Kleine Frage Wegen Power Cap
SG5DEVIL am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.01.2004  –  2 Beiträge
Kleine Frage zu den Ohmzahlen
Kleno am 22.11.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  4 Beiträge
Bitte um kurzen Rat
Marquez am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.10.2004  –  4 Beiträge
Kleine Frage was die Stromversorgung angeht !
Cartman87654 am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  2 Beiträge
Bitte nicht Lachen!!!
Phoenix1986m am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 23.08.2004  –  7 Beiträge
Bitte nicht erschiessen Teil3 ;-)
Cornholio.HF am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  3 Beiträge
Bitte nicht erschiessen Teil3 ;-)
Cornholio.HF am 09.02.2004  –  Letzte Antwort am 09.02.2004  –  4 Beiträge
powercap oder kleine zusatzbatterie?
Porky__Pig am 11.08.2006  –  Letzte Antwort am 12.08.2006  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedKarl_Schulz
  • Gesamtzahl an Themen1.383.040
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.744