powercap oder kleine zusatzbatterie?

+A -A
Autor
Beitrag
Porky__Pig
Inventar
#1 erstellt: 11. Aug 2006, 20:42
frage wie soeben erwähnt.

die stromkabeln, sind richtig fette teile, trotzdem zuckt das licht mit dem bass mit.

aja noch was.

mir ist zu ohren gekommen (über 5 ecken), dass es sinnvoller ist, ein kabel für die masse zur batterie zu legen, und nicht den verstärker an die karosserie zu hängen.

stimmt diese aussage (begründung?)
danke für konstruktive beiträge.
Klappy123
Stammgast
#2 erstellt: 11. Aug 2006, 20:50
Hab ich noch nie gehört! Solange du den Massepunkt ordentlich machst geht das auch gut!
Clarion_Power
Inventar
#3 erstellt: 11. Aug 2006, 20:51
Also soweit ich weis ist es besser den Verstärker direkt an die Karosse zu hängen.

Bevor du dir ne neue Zusatzbatt käufst hol dir doch lieber mal ne gescheite Starterbatt.

Was hast du denn alles verbaut in deinem Aud?
HKsound
Stammgast
#4 erstellt: 11. Aug 2006, 20:54
Würd auch erst mal ne gute Starterbat holen. Aber an sonsten ist dir eher zum Kondensator zu raten. Wenn nicht gerade 5kW im Auto hast. Diesr reagiert schneller als eine Batterie und kann somit die kurzen Spannungsschwankungen bessern auspuffern.

MfG

HK
derboxenmann
Inventar
#5 erstellt: 11. Aug 2006, 20:54
Masse an der KArosserie ist GUT.. anders kanns zu Potenzialunterschieden kommen.. also o lassen

was du mache nkannst ist vorne an der BAtt das - nochmal mit Masse verbinden mit nem richtigen Kabel, das ist oft ziemlich mickrig gewählt
Porky__Pig
Inventar
#6 erstellt: 11. Aug 2006, 20:56
hab nen 12 volt bleiakku mit 7 amperstunden oder einen 1 farrad c zu auswahl.

beides hab ich schon zuhause liegen (alles geschenkt bekommen) und will kein geld mehr ausgeben.

hab nichts weltbewegendes verbaut.

einen ground zero verstärker gzha 4150. (600 watt kurzzeitig/ 500 rms)

mit 2 ground zero lautsprechern und einem magnat woofer mit 350 watt
HKsound
Stammgast
#7 erstellt: 11. Aug 2006, 20:56
Die Normale Standartmassebänder an Autos liegen zwischen 10mm² z.B.: beim 2. Golf und 20mm² z.B.: alle Mercedes-Modelle. Also das zu wechseln macht eigentlich immer Sinn. Besonders wenn man mit 50² in den Kofferraum mit plus geht.

MfG

HK
HKsound
Stammgast
#8 erstellt: 11. Aug 2006, 20:57
Nimm den Kondesator. Eine Bat der größe taugt eh nicht für sowas.

MfG

HK
Porky__Pig
Inventar
#9 erstellt: 11. Aug 2006, 21:01
ist die batt zu klein?

geht ja nicht darum, dass sie den woofer alleine befeuern soll, sondern nur um stromspitzen zu glätten.

bei dem cap ist das problem, dass er permanent an spannung hängen muss, und somit die lcd anzeige immer voll leuchtet.
sprich, er saugt permanent strom. auch wenn es gering ist, find ich das sch...

will nicht dass er nach längerer zeit (urlaub) die bat leer saugt.
HKsound
Stammgast
#10 erstellt: 11. Aug 2006, 21:03
Kannst du die Anzeige nicht abschrauben. Ich hab bei mir auch keine dran. bzw. hab sie vorne in den Lüftungsschlitz gebaut mit schalter zum abschalten. Funktioniert. Aber das Ding brauchst eh nicht.

MfG

HK
Porky__Pig
Inventar
#11 erstellt: 11. Aug 2006, 21:05
wäre eigeentlich eine super idee.

nur bins leid andauern herumzuschauben, löten, etc.
muss ich mir wohl wieder selbst in den hintern treten um das zu baun.
Ozmaker
Inventar
#12 erstellt: 11. Aug 2006, 21:05
Wenn du eh beides zu Hause liegen hast, dann pack doch beides rein! Dann ist die Entscheidung durch und du hast die ideal Lösung
Porky__Pig
Inventar
#13 erstellt: 11. Aug 2006, 21:09
hähä... gute idee.

wird dann richtig prollig .
HKsound
Stammgast
#14 erstellt: 11. Aug 2006, 21:09
Kannst natürlich auch beides einbauen.

Lass doch die Anzeige einfach ganz weg. Die ist eh zu nichts tauge. Auser daß du die Spannung ablesen kannst, die der Kondesator gerade liefert. und das sie das Laden einfacher macht. Wenn du den Kondensator ohne Anzeige und deren Ladeelektronik lädst, mußt du halt einen Wiederstand zwischen pluß und Plußpol am Kondi halten (so ca. 1 min.) Sonst kann er kaput gehen.


MfG

HK
Ozmaker
Inventar
#15 erstellt: 11. Aug 2006, 21:29
Das hat nicht allzu viel mit prollig zu tun...sondern damit, dass man dadurch die Grundlagen des Car Hifi konsequent umsetzt! Und eine möglichst perfekte Stromversorgung macht SEHR VIEL aus!
HKsound
Stammgast
#16 erstellt: 12. Aug 2006, 10:21
Die Stromversorgung ist mit das wichtigste an gutem Klang, präzision und Kraft einer Anlage. Also beides einbauen und dann mal weiterschauen.

MfG

HK
GrannySmith
Stammgast
#17 erstellt: 12. Aug 2006, 11:37
Ich stimme meinen Vorrednern zu.

Beides einbauen, wenn Du es schon mal hast.

Die kleine Batt ist übrigens tatsächlich nicht schlecht, da diese dem Spannungsabfall auf den langen Kabelwegen von der Starterbatt entgegenwirkt. Sie ist also ein weiterer Puffer, der im Gegensatz zum Kondi nicht allzu schnell, dafür aber ausdauernder ist.

Und prollig würde ich eher eine MediaMarkt-Anlage mit angegebenen 1000 Watt, 10qmm Kabel, miserablem Einbau und einem beleuchteten Doppelbandpass bezeichnen.

Aber es ist doch nichts prolliges dabei, Deine Komponenten so zu bedienen, dass diese ihr Potential voll ausschöpfen können. Und guter Klang ist schon mal gar nicht prollig
Porky__Pig
Inventar
#18 erstellt: 12. Aug 2006, 11:53
vielen herzlichen dank für die schnellen und sehr informativen antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Powercap oder Zusatzbatterie?
Shadow-Man am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  40 Beiträge
Zusatzbatterie benötigt? Welches PowerCap?
Mario-Trial am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  7 Beiträge
Zusatzbatterie und Powercap ?
Omsel am 27.09.2007  –  Letzte Antwort am 27.09.2007  –  6 Beiträge
Powercap, neue Batterie oder Zusatzbatterie?
Philipp0901 am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 27.02.2010  –  12 Beiträge
Kleine Delle im Powercap
Nightchild am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  4 Beiträge
Zusatzbatterie ?
Shoke_ am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  15 Beiträge
Zusatzbatterie...
iLLaudio am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2005  –  13 Beiträge
zusatzbatterie
toric503 am 09.10.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  12 Beiträge
Zusatzbatterie
St4yTuned am 09.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  2 Beiträge
zusatzbatterie
andiwug am 11.04.2004  –  Letzte Antwort am 12.04.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Ground Zero

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.931 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedTimArmstrong
  • Gesamtzahl an Themen1.376.925
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.226.392