Kicker S15L5 oder lieber S15L7 an Hifonics Z600

+A -A
Autor
Beitrag
Junglist1984
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Okt 2003, 15:22
also meine Frage is welcher Sub
a. besser klingt
b. mehr bringt

und dann hät ich noch eine frage, weiss jemand hier ob die zeus 600 1 ohm stabil ist wegen dem anschliessen weil aus 1 ohm käm halt mehr aus der endstufe raus...........
weil wäre sie ein ohm stabil könnte ich die 2x2 ohm version nehmen anders müsste es die 2x4 ohm version sein laut händler ......stimmt das ?

danke im vorraus für jede antwort
grüsse alex
oensel
Stammgast
#2 erstellt: 14. Okt 2003, 15:38
es kommt darauf an was du vorhast.

Willst du viieeeel Druck und Klang, dann nimm den L7 (habe ich auch )

Kannst du auf übermäßig viel Druck verzichten, dann nimm den L5. Der spielt meiner Meinung nach nicht viel schlechter.

Aber Leistung brauchen beide nicht gerade wenig. Mein L7 läuft mit 1,3 kW und das ist schon ganz nett, er könnte aber noch mehr ab.

Deine Anschlussoptionen sind richtig, nur weiß ich nichts über deine Endstufe.
Mondi
Stammgast
#3 erstellt: 14. Okt 2003, 16:52
hi
du meinst bestimmt die zeus 6000(2Kannl)
die hat gebrückt 600RMS bei 4Ohm und ist nur 2Ohm stabil,nicht 1Ohm
Junglist1984
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 14. Okt 2003, 18:22
Also nach meiner beschriftung die drauf steht heisst das teil hifonics Zeus z600 und hat auf 2 ohm 2x300 Watt (lt. anleitung) da steht net arg viel drin is ne englische anleitung komplett ohne deutsch .......da steht " minimum final loudspeaker impendance 2 ohm per channel ......
Mondi
Stammgast
#5 erstellt: 14. Okt 2003, 21:49
hi
kenne dann doch nicht die z600.dachte du hast dich vertippt und meintes 6000.naja wie du dann schon selbst gelesen hast 2Ohm,also keine 1 Ohm.Was schaft die den im brückenmodus auf 2Ohm??
PapaSchlumpf
Stammgast
#6 erstellt: 15. Okt 2003, 13:38
Kann man nicht einfach nicht brücken und einfach an jeden Kanal eine Schwingspule hängen, dann würde das ja mit den 2x2Ohm passen.
oensel
Stammgast
#7 erstellt: 15. Okt 2003, 13:56
wenn du eine 2-ohm-stabile 2-Kanal-Endstufe hast, dann nimm den 2x2 ohm Woofer. Du schaltest dann die Spulen in Reihe und brückst das ganze auf die Endstufe.
Durch das parallelschalten und dann brücken, hast du noch ein bischen mehr Leistung als bei einer Schingspule pro Kanal. (messtechnisch vom OKI nachgewiesen)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reicht meine Endstufe Hifonics ZXI 9400 für Kicker S15L7?
Sline1 am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  2 Beiträge
Hifonics Endstufe
EisBaller am 27.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  4 Beiträge
Hifonics??
OpelFuRA am 08.11.2003  –  Letzte Antwort am 09.11.2003  –  6 Beiträge
rockford 851x und kicker solobaric
tiefflieger5 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  2 Beiträge
Hilfe: Anschluss von 4x 2-wege + 4 Kicker an 5-Kanal Amp
Interessierter am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  4 Beiträge
Welchen Kicker L5 für 4kanal Endstufe
FALCOG5 am 25.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  6 Beiträge
Hifonics Colossus XI Kühlung
Deesazta am 30.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  10 Beiträge
Hifonics BX 1500 D
oelz am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.12.2005  –  24 Beiträge
Leises Rauschen bei Hifonics ?
Alpinefreak am 26.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.07.2005  –  2 Beiträge
Brücken meiner Hifonics
gilsander am 22.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedhestsb
  • Gesamtzahl an Themen1.389.378
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.457.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen