ipod ins auto integrieren

+A -A
Autor
Beitrag
gmelchior
Neuling
#1 erstellt: 24. Okt 2003, 09:50
hi leute,

wie man ja sieht bin ihc nue hier im board

ich hab folgendes kleines problem:
vor kurzem hab ich mir nen ipod gekauft (isn tragbarer mp3 festplattenplayer wers nicht schon weiss).
jetzt will ich den na klar in mein auto basteln. hab mir fuer uebergang son kassettenadapter geholt. aber das ist na klar totaler schrott! war mir auch schon im vorfeld klar, nur musste halt schnell ne loesung her

ich bin etwas im "fachhandel" rumgelaufen und hab mir mal deren vorschlaege angehoert. aber da kriegt man ja das kalte grausen. die leute habe ja stellenweise ncoh weniger ahnung als ich, und das will was heissen. hehe

ich hab ein kenwood radio mit dem ich eigentlich ganz zufrieden bin. das hat aber keinen line in!
also brauch ich ne andere loesung. von kennwood gibt es wohl einen adapter um auf die wechslersteuerung einen line in zu setzten, der kostet aber 100 euro! ist mir entschieden zu viel. (so am rande: kann man theoretisch das wechslerkael aufdröseln? ist da im kabel ein normaler line in verborgen?)

also dachte ich mir: bau dir halt einen verstärker ein und schliess radio und ipod dran an. musste ja so gehen, oder?

nur weiss ich nicht genau welchen verstärker ich da nehmen soll.
im moment hab ich ein nicht ganz ausgereiftes boxensystem in meiner karre. die 2 standard VW boxen vorne und JBL boxen hinten. was auch noch ausbau nötig hat. aber im moment hat der ipod priorität.
es geht mir halt darum wie ich das irgendwie halbwegs vernuenftig integrieren kann. bin in der hinsicht echt keine leuchte...

danke schonmal
Hardy_k
Stammgast
#2 erstellt: 24. Okt 2003, 16:21
Ja das mit der Endstufe hört sich (fast) vernünftig an!Aber hast du auch dran gedacht das ein Auto Verstärker keinen Eingangswahlschalter hat?Ergo kannst du nur den ipot oder nur ein Autoradio einbauen!Verstärker würde ich auf alle Fälle eine Vierkanal nehmen!Achte dabei auf Marke und Ausstattung bloß keinen billig Scheiß kaufen!Denk dran lieber einmal was vernünftiges oder mehrfach Billigware und immer Ärger und scheiss klang!
gmelchior
Neuling
#3 erstellt: 24. Okt 2003, 16:56
hmm, das mit dem eingang stimmt schon. aber ich dachte ich mach da so ein 2 auf 1 chinch kabel ran. an das kann ich dann beides haengen.
der ipod hat ja nen lautstaerkeregler, da krieg ich da dann auch keine probleme.

verstaerker dachte ich auch an 4 kanal, aber ich hab da so absolut keine ahnung was ich kaufen soll...
je nach dem will ich auch nicht viel mehr als so 200 euro ausgeben. bekomm ich dafuer irgendwas brauchbares?
Hardy_k
Stammgast
#4 erstellt: 25. Okt 2003, 13:49
Für 200 dürfte was brauchbares gebrauchtes drin sein!
Mit "2 auf ein Chinch" weiss ich nicht recht,da die beiden Signale auf einen Chinchstecker zulaufen ohne in irgendeiner Weise getrennt zu sein und auch wenn du immer nur eins der Geräte an hast,läuft das Signal dennoch zum jeweils anderen Gerät hin!Ich weiss nicht genau ob das nicht schädlich ist!Ich würde das nicht machen!
honsi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Okt 2003, 16:20
hast du nen ipod der ersten oder zweiten gerneration? für beide modelle gibts aber auf jedenfall nen FM-Sender. Den steckste oben dran, wählst eine Frequenz aus und kannst dir dann am Radio die Frequenz reinholen und hast dann quasi drahtlos deinen sound übertragen.

Gruß,
Honsi
stonedjehova
Neuling
#6 erstellt: 26. Okt 2003, 14:57
hol dir doch nen umschalter:

einen ausgang
-> an den verstärker

zwei eingänge
-> einen an das Radio
-> den anderen für den Ipod

und dann machste das entweder per schlater, dass du das manuell umschalten musst, oder: ich habe das bei meinem rechner gemacht... ich habe frontaudio, und wenn ich vorne kopfhörer etc. einstecke, dann schaltet die buchse automatisch die boxen vom hinteren ausgang ab.
so was gibts vielleicht auch für cinch oder du musst da kabelende selbst auf mini-iso ummodeln... guck doch mal bei conrad...
da gibts bestimmt ne elegante lsg


so far

s.j
_____________________________________
die realität ist ein zustand,d er durch mangel an alkohol eintritt.
stonedjehova
Neuling
#7 erstellt: 02. Nov 2003, 16:22
tach, hast du nun schon ne lösung?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PC ins Auto
Moddingman am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  17 Beiträge
Xbox ins auto
jl-audio am 14.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  4 Beiträge
Verstärker ins Auto einbauen
krapf am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  5 Beiträge
PS2 ins Auto einbauen
Hell-Yeah am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 12.12.2010  –  3 Beiträge
Multimedia Player ins Auto
Gamesplayer am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
digitale volt-anzeige ins auto
PCGamer280785 am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  7 Beiträge
mp3 ins auto! aber wie!
Ace-li am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 24.06.2006  –  11 Beiträge
DvD - PLayer ins Auto ohne Spannungswandler?
gsxfblau am 10.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  18 Beiträge
Teufel Concept E Magnum ins Auto?
DeliteDelite am 07.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  5 Beiträge
Ipod wie anschliesen?
MastaKillaX2 am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 02.06.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.448 ( Heute: 199 )
  • Neuestes MitgliedsrArcher
  • Gesamtzahl an Themen1.389.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.454.222