DvD - PLayer ins Auto ohne Spannungswandler?

+A -A
Autor
Beitrag
gsxfblau
Inventar
#1 erstellt: 10. Jun 2004, 09:31
Wie bekomme ich einen DVD player der normal für 220, 230 Volt ausgelegt ist in mein Auto ohne Spannungswandler?! Wird in denen die Spannung nicht auch runter transformiert?!
topolino2000
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Jun 2004, 09:38
Die Spannung im Auto beträgt ja 12V. Tipp: !!!Nur was für Leute die sich mit Elektronik auskennen!!! Du müßtest den DVD Player öffnen und den Spannungswandler (Travo oder bei neueren Geräten Schaltnetzteil) suchen und herausfinden wieviel Spannung der DVD Player braucht. meißtesn kann man dies auch nachmessen. Aber bevor man solch gewagte Manöver startet sollte man sich doch eher überlegen einen 12V DVD Player anzuschaffen.
derclassAfreak
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jun 2004, 09:43
Hm, ein Spannungswandler von 230 auf 12 V lohnt sich für den DVD Player nicht wirklich, da ein 12V DVD Player ja ziemlich günstig ist. Das mit dem aufmachen und selber rumbauen würde ich nicht empfehlen, da die Netzteile teilweise mehrere Abgriffe haben und nicht nur eine Spannung sondern vieleicht noch 5V etc. Außerdem schwankt die Spannung vom Bordnetz...
gsxfblau
Inventar
#4 erstellt: 10. Jun 2004, 09:45
naja, das Prob ist doch nur das, selbst ein player(12V) liest ni alles was mein Home DVD kann! mmh, wie ist das mit dem gleichrichter?!
essidge
Stammgast
#5 erstellt: 10. Jun 2004, 10:41
http://www.zenec.com/flash/index_fladvd.html

Zenec ZE-200DVD (der silberne rechts, musst scrollen), der kann fast alles und liest alles! So ein Ding ist wohl die einfachste Lösung.


[Beitrag von essidge am 10. Jun 2004, 10:45 bearbeitet]
gsxfblau
Inventar
#6 erstellt: 10. Jun 2004, 10:43
aber nicht gerade die günstigste?!
essidge
Stammgast
#7 erstellt: 10. Jun 2004, 10:46
Günstig nicht, aber gut
gsxfblau
Inventar
#8 erstellt: 10. Jun 2004, 10:47
ja mag sein! Liest das Teil auch mp3?!
essidge
Stammgast
#9 erstellt: 10. Jun 2004, 11:55
Na klar! MP3 & WMA, DVD, Video-CD, SVCD und XVCD spielt das Ding ab.
gsxfblau
Inventar
#10 erstellt: 10. Jun 2004, 12:06
aber das 100ter von zenec würde mir doch auch aussreichen!
Aber mal sehen?!
essidge
Stammgast
#11 erstellt: 10. Jun 2004, 12:17
Ich würd an deiner Stelle mal zu ACR fahren und mir die beiden Geräte mal näher ansehen und vergleichen. Soweit ich weiss, hat das 100er keinen eingebauten Vorverstärker, also du kannst keine Lautsprecher direkt ans Radio hängen, sondern musst alles über eine Endstufe laufen lassen. Für Rearfill bräuchtest du dann also auch noch ne Endstufe.
gsxfblau
Inventar
#12 erstellt: 10. Jun 2004, 14:07
naja, das mit den vorverstärker ausgängen ist mir ja wurst! Endstufen Habe ich und auch ni grad die miesesten! 300 € sind mir aber dann doch zuviel!? Ich glaub dann ist doch ein normaler DvD mit Spannungswandler das richtige?! Was kostet son Teil?!
RiemcheN
Stammgast
#13 erstellt: 10. Jun 2004, 14:08
Das haengt davon ab wieviel Leistung dein DVD-Player braucht, bei www.conrad.de gehen die glaube ich so um die 130 Euro los
gsxfblau
Inventar
#14 erstellt: 10. Jun 2004, 14:20
mmh, bin ni so richtig fündig geworden?!
RiemcheN
Stammgast
#15 erstellt: 10. Jun 2004, 14:24
Hier suche nach der Artikelnnummer -> 511357 - 62 der ist aber nur bis max 150Watt, mussu schauen wieviel Leistung dein Gerät hat
gsxfblau
Inventar
#16 erstellt: 10. Jun 2004, 14:27
na mehr hat der auf keinen Fall!?
RiemcheN
Stammgast
#17 erstellt: 10. Jun 2004, 14:30
Bist du dir sicher? Ich wuerde das net so auf blauen Dunst kaufen und einbauen, schau lieber mal in die Betriebsanleitung , eh dir der Trafo abraucht
gsxfblau
Inventar
#18 erstellt: 10. Jun 2004, 14:37
Na Klar das Mache ich schon, keine Angst! Danke für den Tip!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Multimedia Player ins Auto
Gamesplayer am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
Spannungswandler aber welchen Kabelquerschnitt?
RhyMEz am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  8 Beiträge
Welchen spannungswandler brauch ich?
michabit am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  2 Beiträge
DVD Player im Auto
itcrack am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  5 Beiträge
DVD- Player im Auto
Einefetza19 am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  2 Beiträge
Auto DVD Player
chrisgo1983 am 15.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  8 Beiträge
Verstärker ins Auto einbauen
krapf am 02.08.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2008  –  5 Beiträge
PS2-Slimline ohne netzteil im auto betrieben
Jaggi am 19.08.2006  –  Letzte Antwort am 05.10.2006  –  5 Beiträge
Billige DVD Player fürs Auto
Vatter am 29.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  7 Beiträge
dvd player im auto kratzt
piste am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Pioneer
  • Blaupunkt
  • JVC
  • Alpine
  • Sony
  • Hertz
  • Audio System
  • Eton
  • Crunch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 42 )
  • Neuestes MitgliedWilli600
  • Gesamtzahl an Themen1.376.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.215.450