CD steckt fest!

+A -A
Autor
Beitrag
simon84
Neuling
#1 erstellt: 18. Jun 2004, 21:37
hallo zusammen!

soeben hab ich versucht mein neues jvc kd-g502 radio in meinen civic einzubauen, was auch soweit geklappt hat. sofort als ich die kabel einsteckte bekam das gerät strom. radio sprang sofort an und ich hörte ein klares rauschen. da der cd einschub direkt hinter dem bedienteil ist, klappte ich dieses herunter und schob eine cd ein. ich hörte ein rattern und schaffen konnte aber am display nur "no disk" ablesen.:?
als ich versuchte die cd wieder ausspucken zu lassen war nochmal viel rattern zu hören, doch die cd kam nicht wieder zum vorschein!

ich hatte nun das ganze gerät soweit auseinandergebaut dass ich an die cd rankam, doch die wird so stark festgehalten dass ich diese nicht herausbekam

wer kann mir helfen woran das liegen kann?
kommt sowas öfter vor?

gruß,
simon
Fact
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2004, 00:19
Reklamieren, zum Händler zurückbringen.
simon84
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2004, 00:29
Hi Ract!

Genau dieser Gedanke fuhr mir in dem Moment in dem ich auf die CD vergeblich gewartet habe durch den Kopf.:cut

Ich habe das Radio im Internet bestellt! Somit ist nicht viel Hilfe von dort zu erfahren..

Es besteht ein 14tätiges Rückgaberecht. Ich will jetzt erstmal abklären ob es nicht irgendwie mit der Art wie man den Rohling reinschiebt zusammenhängt. Werde morgen mit einer Zange nachhelfen den Rohling rauszubekmmen, wenn mir bis dahin nichts besseres eingefallen ist.

Bzw. vielleicht gibt es Tricks wie man eine CD aus einem defekten Gerät bekommt? Denke mal, dass nicht nur mein Radio den Rohling im ausgeschaltetem Zustand festhält?

Vielen Dank für Eure Tipps und Erfahrungen!
simon
Fact
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2004, 00:46
zu 99% hat der Ausschub was.

da hilft nur reklamieren.
oder wegwerfen und neues, besseres Radio kaufen.


Was ist das für ein Radio? Marke, Typ
Olimaus
Stammgast
#5 erstellt: 19. Jun 2004, 00:59
Hallo!
Das mit der Zange würde ich an Deiner stelle sein lassen!
Ich habe folgenden Tipp für Dich der bei mir auch klappte und die CD wieder ausspukte!
Wenn das Gerät eingeschaltet ist nehme eine andere CD und schiebe diese gegen die andere CD bis die Mechanik sich in gang setzt und wenn Du Glück hast kommt sie dan wie bei mir wieder raus.
Das eine CD mal festsitzt kann mal vorkommen und das passiert meistens bei sehr stark zerkratzten CD´s .
simon84
Neuling
#6 erstellt: 19. Jun 2004, 01:28
Es ist ein JVC KD-G502 CD-Receiver.

Danke für den Tipp mit der 2. CD. Bisher hatte ich immer respekt vor einem beladenen CD-Fach, aber ich werde es gleich morgen früh testen ob die ausschmeissfunktion auch bei mir reagiert.
(Die CD sollte aber überhauptnicht zerkratzt sein [war ein neuer Rohling vor ein paar Tagen]! was sein könnte ist, dass sie sich durch hohe Temperatur im Auto verbogen hat..)


ps: sorry Fact, hatte mich vorhin bei deinem nickname vertippt
Olimaus
Stammgast
#7 erstellt: 19. Jun 2004, 10:28
Bitte sehr!
Ich helfe gerne und ich hoffe es klappt bei Dir auch so,wie bei mir!?
Ja,zu große Hitze ist auch nicht gerade gesund für CD´s und da kann es auch schon mal vorkommen,das nichts mehr geht.
Viel Glück !!!
Baddek
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Jun 2004, 17:57
Was hast du denn fürs Radio bezahlt?
Von so einem Problem habe ich bisher noch nicht gehört.
Und weil du das Radio auseinandergenommen hast, wird es schwer mit Garantieansprüchen...
DB
Inventar
#9 erstellt: 19. Jun 2004, 18:46
Eh Du vielleicht noch mehr Schaden anrichtest, schau Dir die CD-Schnappmatik mal genauer an. irgendwo da dran müssen kleine Motoren / Elektromagneten sitzen, die den CD-Ladevorgang bewerkstelligen. An denen ganz vorsichtig drehen und beobachten, was sich tut.

MfG

DB
themad
Stammgast
#10 erstellt: 20. Jun 2004, 10:34
Hast du die Transportsicherung entfernt??
simon84
Neuling
#11 erstellt: 20. Jun 2004, 23:56
@Olimaus: leider reagiert mein cd einschub nicht auf die bewegungen der 2ten cd.

@Baddek: für das Radio hab ich 150EUR (inkl. Porto gezahlt).

@DB: mir ist schon klar dass die garantieansprüche theoretisch bereits beim ersten herausdrehen einer schraube erlöschen. allerdings mag ich mal ganz stark bestreiten dass ich damit einen schaden angerichtet habe/werde.
nehme erstmal kontakt zu meinem verkäufer auf, danach werd ich event. die motoren genauer ins auge nehmen.

@themad: in allen beiliegenden anleitungen wird kein wort von einer transportsicherung genannt. ohne das entfernen dieser dürfte aber auch der einzug einer cd unmöglich sein!?
Olimaus
Stammgast
#12 erstellt: 21. Jun 2004, 10:40
Hallo,
dann ist wohl die Auswurfmechanik im Autoradio ganz kaputt!?
Schade!!!
Dann würde ich es an Deiner Stelle mit der Garantie auf jeden Fall versuchen und mal sehen was da raus kommt!?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC KD-LX555R zieht CD nicht mehr ein
Woifee am 13.08.2009  –  Letzte Antwort am 18.08.2009  –  2 Beiträge
ich höre wie die cd gelesen wird
DjKilla am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 14.06.2006  –  4 Beiträge
JVC KD LH 911 gibt CD nicht raus
FlashActiVe* am 27.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  2 Beiträge
JVC KD-BT1 Bedienteil Verbindungsproblem
qlimax am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2012  –  2 Beiträge
JVC Radio
VitaminC am 05.06.2005  –  Letzte Antwort am 05.06.2005  –  3 Beiträge
CD Radio startet nicht ?!
KoP-NeO am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  5 Beiträge
cd wird ausgeworfen, aber radio geht sonst nicht an
d0m am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  3 Beiträge
JVC KD-Sh9103 und CD-X1500 kompatibel?
Tylon am 04.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  3 Beiträge
JVC CD-Problem
drafter am 07.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  7 Beiträge
Radio mit CD + MP3 für Opel
Martin_M am 27.10.2003  –  Letzte Antwort am 27.10.2003  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDanielk78
  • Gesamtzahl an Themen1.382.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.336.334

Hersteller in diesem Thread Widget schließen