Hilfe!! CD-Wechsler nimmt kaum noch CDs! (Pioneer)

+A -A
Autor
Beitrag
Hempboy
Stammgast
#1 erstellt: 03. Jul 2004, 23:50
Hallo!

Mein CD-Radio (Pioneer DEH-7600) ist ja nun schon fast eine Woche eingebaut und funktioniert auch super. Mein Bruder hatte damals sein PioneerRadio verkauft und den 6x-CD-Wechsler (CDX-P24S) und die Fernbedienung (CD-SR77) hier gelassen. Die Fernbedienung funktioniert auch, nur der CD-Wechsler streikt.

Er wird vom Radio anstandslos erkannt, es erscheint "READY" im Display, doch sobald er eine CD laden soll kommt ein knacken aus dem Wechsler und wenn überhaupt, liest er die CD erst nach dem 5ten oder 6ten Versuch. Die einzige Ausnahme: eine Reinigungs-CD von Beco, die wird schon meistens nach dem ersten Versuch gelesen. Sauber sind alle CDs. Und sobald eine CD gelesen wurde, spielt er sie auch ohne Probleme ab und die Titelwahl funktioniert auch, aber gleiches Szenario sobald das Magazin gewechselt wurde, dann gehts von vorne los!

Habe den Wechsler bereit geöffnet und den Laser mit Spiritus gesäubert, brachte aber kaum Hilfe.

Weiß einer was das sein könnte? Würde den Wechsler trotz des MP3-Laufwerkes weiter nutzen! Vielen Dank!

Martin
Krümelmonster
Inventar
#2 erstellt: 04. Jul 2004, 12:21
Hi
wenn Du ein Wenig basteln kannst, musst Du versuchen den Wechsler ausnanderzubauen, um an die LASER-Linse ranzukommen.
Die machst Du dann mit einem Wattestäbchen (vorne etwas ausnanderflusen) und Reinigungsbenzin oder Sidolin vorsichtig sauber. Mit 80%iger Warscheinlichkeit geht er dann ne ganze Weile wieder.
MfG
thomas
Hempboy
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jul 2004, 12:42
Also vorher hat er keine CD gelesen. Dann hab ich das mit einem Wattestäbchen probiert (aber ohne den Käfig auseinanderzunehmen, dann kam ich nur ganz schwer ran) und nun liest er sie wie oben beschrieben beim 5ten oder 6ten Versuch. Aber warum nimmt er die BECO-Reinigungs-CD fast sofort? Das verstehe ich nicht!

Aber danke! Ich werds nochmal probieren! Sonst noch Vorschläge?
Krümelmonster
Inventar
#4 erstellt: 04. Jul 2004, 13:08
hmmm,
naja, Du kannst da schon drüberwischen. Sie ist so locker aufgehängt, weil sie ja die Schwankungen der CD ausgleichen muss. Darfst halt net rausreißen. Probiers halt nochmal.
MfG
thomas
derclassAfreak
Stammgast
#5 erstellt: 04. Jul 2004, 13:12
Hört sich für mich stark danach an, dass der Pickup (Laser) defekt ist. Kommt leider bei den Wechslern öferts vor, wenn sie in die Jahre kommen. Hatte das Problem bei mir auch schon. Leider rentiert es sich normalerweise nicht das ganze reparieren zu lassen, da der Pickup fast teurer ist, als sich nen ganzen Wechsler bei Ebay zu holen.

Gruß

Micha
Hempboy
Stammgast
#6 erstellt: 04. Jul 2004, 13:40
Ich werde jetzt ein Loch bohren um besser an den Laser zu kommen. Ich glaube nicht dass er kaputt ist, dann würde er ja keine CD mehr nehmnen! Wenn das nicht hilft kommt er eben als Defekt zu eBay, vielleicht können andere was damit anfangen!

THX 4 HELP!
Krümelmonster
Inventar
#7 erstellt: 04. Jul 2004, 13:59
AAAAAAAHHHHHHH!!!!
Ein LOCH Neiiiiiiin!!!!
Bau ihn lieber ausnander!!!
Kein Loch bohren!!!
Hempboy
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jul 2004, 14:08
Ok, hat auch nichts gebracht. Am Laser kanns also nicht liegen! Ich bau das Ding jetzt zusammen und setz ihn bei eBay rein! Sollte ich das Kabel einzeln verkaufen? (Das funktioniert ja zu 100% noch)

Martin
derclassAfreak
Stammgast
#9 erstellt: 05. Jul 2004, 21:20
Es ist eigentlich ein typisches Problem, das entsteht wenn der Laser kaputt geht. Er ließt dann nur noch wirklich einwandfreie CDs. Das liegt daran, dass der Pickup mit der Zeit nicht mehr richtig fokusieren kann und dann quasi alles unscharf "sieht". Folge daraus ist, dass er vor allem mit verkratzten und gebrannten CDs gar nix mehr anfangen kann und auch normale CDs nur in den seltensten Fällen annimmt.
Hab jobtechnisch mit den Dingern zu tun gehabt und weiß daher, was ich schreibe...


Gruß
Hempboy
Stammgast
#10 erstellt: 06. Jul 2004, 08:51
Und eine Reperatur wäre teurer? Na dann ist es ja eh egal!
derclassAfreak
Stammgast
#11 erstellt: 06. Jul 2004, 10:43
Jo, das machen zu lassen ist nicht gerade billig. Hab jetzt leider keinen Preis im Kopf, aber ich denk mal man bekommt bei ebay nen ganzen gebrauchten Wechsler fürs gleiche Geld.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer CD-Wechsler an Becker Radio
flat_six am 13.04.2008  –  Letzte Antwort am 13.04.2008  –  18 Beiträge
CD-Wechsler Problem
Deich_Kind am 25.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  2 Beiträge
Alter CD-Wechsler UpToDate? (Pioneer)
Hempboy am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  2 Beiträge
Kopierte CDs "krächzen" im CD-Wechsler
Heezy am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.10.2003  –  5 Beiträge
audi Navi + cd-wechsler
cruiser am 15.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  4 Beiträge
CD-Wechsler ohne Radio mit Strom versorgen. CDs retten!
Privilege85 am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.07.2008  –  8 Beiträge
MP3 CD's im CD Wechsler!
old_guy am 27.09.2004  –  Letzte Antwort am 03.10.2004  –  21 Beiträge
Kompatibilität Blaupunkt Radio -> CD-Wechsler
Icke am 18.08.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2003  –  2 Beiträge
Hilfe! - Alpine CD Wechsler spielt neue Rohlinge nicht mehr ab!
trio am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  18 Beiträge
Pioneer 88RS brauche Hilfe!
CarHifiNoob am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedav8orch
  • Gesamtzahl an Themen1.382.626
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.335.389