Hfionics ZX 12 Dual hat bei mir irgendwie keinen druck!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Morphiumphase
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Sep 2004, 13:56
Hallo habe ein Fettes Problem ich hoffe einer von euch kann mir helfen! Habe eine Crunch Endstufe( Blackmaxx 4125) Mit 2x250 watt RMS ausgangsleistung die ich an einen Hifonics zx12 dual angeschlossen habe. Leider kommt da nicht alzuviel raus ich vermute das es an der Ampere zahl liegt!?oder? Kann es sein wenn man zuwenig Ampere hat das dan die Stufe nicht genügend Power hat und dan nicht alzuviel weitergibt? Habe das unter einem 12V 5ampere Auto lade Batterie Gerät am laufen.


BITTE UM HILFE.HABE SELBER NICHT VIEL AHNUNG WIE IHR SEHT! !!!!! MFG morphiumphase
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 16. Sep 2004, 13:59
ROFL, du hast WAS!?!??!

Wie kann man nur??? Du kannst doch HALBEWGS rechnen oder?

Wie sollen denn bei 12 Volt und 5 Ampere 500 Watt rauskommen?!?!?!?! 500 ECHTE Watt bedeuten gut 1000 ECHTE Watt LeistungsAUFNAHME!!! Wieviel Ampere das bei 12 Volt sind kannst du hoffentlich selber ausrechnen...

Nee nee nee, da schlägt man doch die Hände überm Kopf zusammen!

Sorry, aber ist so!


[Beitrag von polosoundz am 16. Sep 2004, 14:00 bearbeitet]
idefix83
Stammgast
#3 erstellt: 16. Sep 2004, 14:00
wenn du das an 5 ampere laufen hast kann da maximal bei nem wirkungsgrad von 70% so ca. 42 Watt rauskommen. Und selbst wenn du die 2X250 Watt draufjagst wird da nicht annähernd das rauskommen was da rauskommen kann.
essidge
Stammgast
#4 erstellt: 16. Sep 2004, 14:02
Das liegt definitiv an deiner Endstufe! Crunch ist nicht grad ne tolle Marke. Ich gehe mal stark davon aus dass die 250 Watt auch keine RMS Leistung sondern PMPO Leitung ist.

Für den ZX Dual brauchste schon ne Endstufe à la Audio-System F2-500!
idefix83
Stammgast
#5 erstellt: 16. Sep 2004, 14:12
und jede vernünftige endstufe wird bei einer eingangsleistung von 5 A abschalten.
polosoundz
Inventar
#6 erstellt: 16. Sep 2004, 14:17
Ähm, Essidge du hast wohl nicht richtig gelesen, er betreibt die Endstude an nem LADEGERÄT für Autobatterien! *ggg*
Tom9999
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Sep 2004, 15:16


Der arme Lautsprecher
essidge
Stammgast
#8 erstellt: 16. Sep 2004, 17:19
Huch

Aber trotzdem ist der Amp "ein wenig" zu schwach für den Hifonics
maschinchen
Inventar
#9 erstellt: 16. Sep 2004, 21:04
Ich denke, dass der amp in etwa die gleiche qualität hat, wie der bass, geht also schon in Ordnung...

Also, entweder an eien Batterie anschließen (und alle zwei Stunden nachladen), oder ab ins Auto damit, dafür ists ja auch gemacht worden!
FallenAngel
Inventar
#10 erstellt: 16. Sep 2004, 21:29

maschinchen schrieb:
Ich denke, dass der amp in etwa die gleiche qualität hat, wie der bass, geht also schon in Ordnung...



nett ausgedrückt
idefix83
Stammgast
#11 erstellt: 17. Sep 2004, 10:53

Also, entweder an eien Batterie anschließen (und alle zwei Stunden nachladen), oder ab ins Auto damit, dafür ists ja auch gemacht worden!


glaube nicht das er mit 2 Stunden hinkommt wenn er ihn richtig betreiben will. Meine Batterie machts grad mal 10 Sek. mit. (66Ah / 510A) an ner Hifonics Gen. XI Zeus
FallenAngel
Inventar
#12 erstellt: 17. Sep 2004, 21:57
10 sekunden? unmöglich. so viel ampere KANNST du bei 66Ah nicht mal mittm kurzschluss saugen!
maschinchen
Inventar
#13 erstellt: 18. Sep 2004, 07:37
tja, ein Fall von kaputter Batterie!
Klangpurist
Inventar
#14 erstellt: 18. Sep 2004, 08:40
Ich würde da auch mal ganz schnell nachchecken ob was mit der Batt nicht stimmt.
idefix83
Stammgast
#15 erstellt: 18. Sep 2004, 13:20
auf vollast bekommt sie nach ca. 10 sekunden aussetzer. wenn ich normal höre is ne stunde drin.


[Beitrag von idefix83 am 18. Sep 2004, 13:21 bearbeitet]
Morphiumphase
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Okt 2004, 11:44
Jo Danke jungs ..... mach grad mein Führerschein.Werde die sachen bald ins Auto verbauen.Dan weiss ich jetzt bescheit.
Klangpurist
Inventar
#17 erstellt: 20. Okt 2004, 12:54
Viel Glück bei der Prüfung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hifonics Zx 12 Dual +amp?
Purzel007 am 23.07.2005  –  Letzte Antwort am 24.07.2005  –  8 Beiträge
F2-500 MK3 an Hifonics zx 12 dual
reinersen am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  6 Beiträge
2 Powercaps mit 1F für Hifonics Cyclobps und ZX 12 Dual
Streetbeat_1Kw am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
Hifonics ZX 6000 defekt
Headshot am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  9 Beiträge
Rockford Fosgate 451 S und Hifonics ZX-12 BP
Hesi am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  4 Beiträge
Passat hat keinen Dauerplus?
macrooky am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  7 Beiträge
Radio hat keinen Strom
kingkaese am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  7 Beiträge
Frage zur Betriebnahme von Hifonics ZX 4000
Foels am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  4 Beiträge
Mit Zusatzbatterie mehr Druck?
bazty am 27.08.2005  –  Letzte Antwort am 27.08.2005  –  3 Beiträge
beratung für eine optimale stromversorgung bei mir
Mad-Cow am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedNero86
  • Gesamtzahl an Themen1.389.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.403

Hersteller in diesem Thread Widget schließen