Autoradio ausbauen

+A -A
Autor
Beitrag
noirceur
Neuling
#1 erstellt: 06. Nov 2004, 13:52
Hallo,

ich wollte vor kurzem aus meinem Ford Fiesta mein Autoradio (Grundig WKC 3200) ausbauen und es durch ein neueres (Elta 7536) ersetzen.
Nun habe ich das alte auch letztens ausgebaut und wollte das neue anschliesen. Die ISO-Stecker gingen zwar ohne Probleme einzusetzten, aber ich kann die Antenne einfach nicht anschließen.
Der Anschluss vom Antennenkabel am Auto ist ganz kurz und der vom neuen Autoradio ist ziemlich lang (ca. 5cm). Und deshalb nützt es nichts wenn ich sie verbinde weil sich die beiden Anschlüsse einfach nicht erreichen.
Was kann ich da tun? Brauche ich einen Adapter?

Vielen Dank
georgy
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2004, 13:57
Was meinst du mit kurz und lang, kurzen Stecker und lange Buchse?

georgy
Cpt.Willard
Stammgast
#3 erstellt: 06. Nov 2004, 16:57
HI!
Du brauchst einen Antennenadapter.
Gibts für wenig geld.
Hier z.b.:https://ssl.kundense...te&search_logical=or
Viele Grüsse
noirceur
Neuling
#4 erstellt: 06. Nov 2004, 22:09
Hallo,

danke für die Antowort.
Ich war jetzt auf der Seite und habe dort den Anschluss vom Radio und den Anschluss vom Auto an einem Adapter gefunden.

https://ssl.kundense...0%2BOhm%2B=288512=29

Der obere Stecker ist der vom Radio und der untere der wo gerade an meinem Auto ist.
Aber ich kann sie ja schlecht zusammenbauen, muss ich deshalb den Stecker am Auto irgendwie abmachen oder gibt es dafür auch einen Adapter?

Danke
Cpt.Willard
Stammgast
#5 erstellt: 06. Nov 2004, 23:18
Auf der gleichen Seite der 5. von oben.Für 2.99 Euro


[Beitrag von Cpt.Willard am 06. Nov 2004, 23:19 bearbeitet]
Singenor
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Nov 2004, 10:14
hi noirceur...

den steckeradapter haste ja gesehen...ist der für 2,99
Antennenadapter, neue Ant. -> altes Radio
.....das teil kommt zwischen die beiden und wird nur ZUSAMMENGESTECKT....also kein aufwand.....und schneid bloß keine der leitungen ab !!

kann aber sein, daß du im elektronikladen um die ecke vielleicht 1,- € mehr zahlen mußt, hast dann aber keine portokosten (3,-/ 6,- €)!!
Daiml
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Nov 2004, 01:11
fahr zu der nächstgelegenen autowerkstatt und frage nach so nem adapter!

sogar bei unserer ich-sterbe-weil-keine-kunden-in-meinem-kaff-wohnen-werkstatt hams so ein teil gehabt für mich.
und er hats mir sogar geschenkt!
spar dir den benzin zum fachhandel oder den versand im inet!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Autoradio anschließen
ali_drin am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  10 Beiträge
Altes Autoradio ausbauen
Black-Crack am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  2 Beiträge
Autoradio funktioniert nicht mehr
USAmps90 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  2 Beiträge
autoradio
purple_rain1 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  2 Beiträge
Neue Autobatterie - Autoradio spinnt
Mr.Bayern am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  4 Beiträge
Autoradio macht Probleme
Xtreme89 am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  8 Beiträge
Probleme mit dem Autoradio
PIK am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 10.11.2004  –  2 Beiträge
autoradio defekt ??
delikanli1985 am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2006  –  7 Beiträge
Renault Autoradio und Satellit
Totenlicht am 26.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  4 Beiträge
Probleme mit Autoradio, brauche Hilfe !!!
JackAss am 14.08.2003  –  Letzte Antwort am 15.08.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elta

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedlukasomi
  • Gesamtzahl an Themen1.376.324
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.204