VW Autoradio aus- / Pioneer Autoradio einbauen

+A -A
Autor
Beitrag
MrJakie
Neuling
#1 erstellt: 18. Aug 2005, 11:14
Hallo!

VORWEG: Tolles Forum hier hab schon ne Menge lesen können, was mir viel geholfen hat

Jetzt zum Thema:

Also ich werde am Sonntag mein neues Auto aus Wolfsburg abholen.
Es ist ein Polo Neuwagen.

Nun hab ich mir das PIONEER DEH-P 7700 MP Radio gekauft, was ich dann dort statt des Standard-Autoradios einbauen möchte.

Nun meine Frage: Ist das einfach? Also ist das VW Autoradio mit einem DIN-Stecker angeschlossen?

Quasi:
Radio ausbauen - Din-Stecker vom VW-Radio abziehen - DIN-Stecker aufs Pioneer-Radio draufstecken - Radio einbauen - und FERTIG!?!



Hab irgendwie dunkel in Erinnerung (aus ein paar Threads hier, aber das betraf immer ältere Modelle), daß die VW-Radios sich nicht ganz an die DIN halten und man da vorher irgendwelche Kabel umstecken (oder wars gar umlöten?) musste.

Ist das noch so oder geht es so einfach wie oben beschrieben?

Oder meint ihr als unbeleckter in Sachen Autoradio-Einbau sollte man das lieber von nem Fachmann machen lassen?



1000 Dank im Voraus für eure Hilfestellungen!!!
germanlion
Stammgast
#2 erstellt: 18. Aug 2005, 11:38
Guck es dir an wenn du das auto hast, dann brauchst du nur zum Blödel markt zu fahren und dir einen Adapter holen! Umlöten etc würde ich lassen, weil ist schlecht für wiederverkauf und neues radio was man mal anschließen möchte!
MrJakie
Neuling
#3 erstellt: 18. Aug 2005, 12:01
Hmm...naja also ein Adapter ist ja bei dem Pioneer dabei.

Nur hatte ich irgend sowas von wegen "Dauerplus an der falschen Stelle" oder so ähnlich im Ohr!

Hätte ja sein können, daß jemand schonmal sowas eingebaut hat in einen neuen VW, dann hätt ich mich schon mal vorbereiten können
Erdfloh
Stammgast
#4 erstellt: 18. Aug 2005, 12:03
Also im Normalfall passen die Stecker allerdings ist bei VW /Audi meistens das Dauer und das Zündplus vertauscht.

Das wären an deinem Stecker dann die Pins 4und 7 die getauscht werden müssen damit du nicht jedesmal alle Einstellungen neu machen musst.

Was dir noch fehlen wird ist ein Antennenadapter (VW höchstwahrscheilich vom optischen her ein Home Antennenanschluss am Radio vom optischen eher ein Chinch Eingang).

Die dritte Sache könnte sein das du eine Phantomeinspeisung brauchst( ist zumindest bei Audi so)
Die ist dafür zuständig das die Antenne Strom bekommt (eingebauter Verstärker).

Allerdings wenn du dich nicht selber dran begeben willst baut dir auch jeder Fachhändler das ding für ein Paar Euros + eventuel anfallendes Material ein.

P.S wenn dein Radio von der Blende vom Din Schacht abweicht dafür gibts Blenden.

Gruß Martin
JPSpecial
Inventar
#5 erstellt: 18. Aug 2005, 14:45
Bei den meisten Radios kann man im mitgelieferten Kabelstrang Zünd- und Dauerplus umstecken... Dazu sind im roten und gelben Kabel solche Steckverbinder dirn, dann einfach rot/gelb und gelb/rot zusammenstecken und das Problem sollte gelöst sein.
Steht normalerweise auch in der Einbauanleitung drin...
germanlion
Stammgast
#6 erstellt: 18. Aug 2005, 16:50
Oh ja hatte ich vergessen, aber dafür ist das ja tatsächlich austauschbar (plus und dauerplus)
Jojo81
Stammgast
#7 erstellt: 18. Aug 2005, 17:47
immer diese mutmaßungen.

beim neuen polo ist wie bei anderen vw´s auch das zünd und dauerplus vertauscht. ist ja kein problem.
wo man aber aufpassen sollte: der pin, wo das radioremote rein geht, führt ebenfalls spannung!! den abklemmen.
MrJakie
Neuling
#8 erstellt: 19. Aug 2005, 09:01
Hmm.. also erst mal vielen lieben Dank für eure schnelle und kompetente Hilfe.

Aber ich glaub ich werd die 30 € oder was das kosten wird lieber investieren und das vom Fachmann machen lassen...

-Zündplus
-Dauerplus
-Remote....


irgendwie scheint mir das für mich als Voll-Leihen doch zu heikel zu sein


Also DANKE nochmal an alle Hilfe-willigen
MrJakie
Neuling
#9 erstellt: 28. Aug 2005, 14:02
Hallo Leude!

Hab mir das Radio nun einbauen lassen und bin auch 99% zufrieden!

Eine Frage hätte ich noch:

Kann man das ständige Umschalten des Displays zwischen Hell/Dunkel

(also Quasi wie Positiv-Foto <---> Negativ Foto)

irgendwie abstellen? Das nervt echt!!!


Ansonsten "allet schick"!


Gruß in die Runde!
JPSpecial
Inventar
#10 erstellt: 28. Aug 2005, 19:50
Das geht, Radio ausschalten und Stationstaste 5 oder 6 (glaube ich) gedrückt halten bis du nen kurzen Piepton zur Bestätigung bekommst, dann ist dieses Umschalten deaktiviert, wieder anschalten geht auf genau die gleiche Weise.
Ich weiß nimmer genau ob es nun die 5 oder 6 war, aber Abschalten geht definitiv!
Jojo81
Stammgast
#11 erstellt: 28. Aug 2005, 21:15
dafür gibts bedienungsanleitungen
germanlion
Stammgast
#12 erstellt: 28. Aug 2005, 23:05
Steht aber echt nicht gut da drin erklärt!
JPSpecial
Inventar
#13 erstellt: 28. Aug 2005, 23:33
Steht denn was dazu drin? Beim 7400 stand davon gar nix in der Anleitung (soweit ich das damals beim schnellen überfliegen erkennen konnte).
Erdfloh
Stammgast
#14 erstellt: 29. Aug 2005, 05:16
Ausschalten geht über die source Taste festhalten bis es aus ist

wenn das Radio Ausgeschaltet ist kommt man über die Funktionstaste (festhalten) in das Menu wo man Uhr /tastenFarbe/ Flankensteilheit vom eq und noch einiges andres einstellt.


P.S es ist wirklich sehr bescheiden erklärt hab auch nur durch zufall gelesen das das Radio für Uhrzeiteinstellung etc ausgeschaltet sein muss.

Gruß Martin


[Beitrag von Erdfloh am 29. Aug 2005, 05:17 bearbeitet]
germanlion
Stammgast
#15 erstellt: 29. Aug 2005, 09:21
Sag ich doch, bei dem alten Pioneer von meinem Vater das zwar ein flüssigkristall dingen display hat (ja sehr fachmännisch) aber noch kassette hatte, stand es am rande erwähnt, aber nur mit einem Satz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VW-Autoradio
Joggler82 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 07.10.2004  –  15 Beiträge
Autoradio probleme Pioneer
riomare am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.01.2006  –  4 Beiträge
Autoradio Einbau Pioneer DEH-P6700MP
Lamond am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 23.01.2006  –  4 Beiträge
Autoradio einbauen Golf 3
golf3newbie am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.06.2009  –  20 Beiträge
Einbau Autoradio in VW Lupo
fReeZe83DE am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  3 Beiträge
Autoradio Einbau PROB!!!!
FreshPrince am 26.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  9 Beiträge
Autoradio Einbau in VW Jetta...irgendwie funtz es nicht
DXTR66 am 08.12.2004  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  19 Beiträge
Anschluß Autoradio im Seat Arosa (baugleich VW Lupo)
Nic.1701 am 30.09.2004  –  Letzte Antwort am 30.09.2004  –  2 Beiträge
Benutzhilfe-Autoradio Medion MD81890
xuxu1980 am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  8 Beiträge
Problem mit dem Autoradio
Eyeclave am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMysnake
  • Gesamtzahl an Themen1.382.492
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.748