Brax CCC

+A -A
Autor
Beitrag
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Jul 2005, 16:35
hallo ,

ich habe hier letzten von einem forum-user eine Brax
x 1400 endstufe gekauft,aber in ihr waren nur 2 ccc cards drine die CCC3 Typ B modele die bis 70 oder ab 70 hz gehen.

Nun meine frage da ich die endstufe für den hoch und kicktone bereich betreiben will , ist das ein wenig unsinnig no 2 solche karten einzubauen , weil wenn ich jetzt schon aufdrehe und den bass ganz zurückdrehe mir die lautsprecher anfange zu knallen....
Weiß einer was man da für anfangsfrequenzen für solche keinen lautsprecher nimmt ?? das sie nicht überlastet sind ??
Das problem ist ich will noch 2 oder 4 karten kaufen aber ich weiß nicht genau welche

mfg
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Jul 2005, 18:43
Kennt sich da keiner aus ??
JPSpecial
Inventar
#3 erstellt: 15. Jul 2005, 20:40
Willst du denn die komplette Frequenztrennung mit den Crosscards in der Brax machen, oder hast du eventuell eine HU mit integrierten Aktivweichen, dann könntest du dir die Crosskards nämlich komplett sparen.

Und was für Lautsprecher hast du denn genau angeschlossen?
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 15. Jul 2005, 21:13
ja eigentlich wollte ich die vorne nur über den verstärker laufen lassen ohne frequensweiche...
die lautsprecher sind vorne 13cm billigeteile von pioneer und hinten etwas bessere von Infinity 20cm ....

kann man solche frequenzweichen auch seperat kaufen die eine frequenztrennung bei z.b 500hz machen ??

So wies aussieht werde ich mir dann 13er kaufen die eine freuqenzweiche besitzen ?? aber nun die frage ich hab hinten 20er... was mach ich bei dennen ??
Marlboro_Man
Inventar
#5 erstellt: 16. Jul 2005, 00:38
Du willst allen Ernstes mit der Brax irgendwelche Crap-Pioneer Speaker betreiben??

Hängt ihn höher!
enforcer666
Inventar
#6 erstellt: 16. Jul 2005, 13:51
VIIIIIEEEEEL HÖHER!!!!!!

vorschlag: du schmeist die LS raus (VOR ALLEM die hinteren) und kaufst dir ein "würdiges" front-sys. das kann dann auch kicken. kannste zwischen 80 und 63 Hz trennen. musst versuchen.

was für ein radio ist es?

500 Hz???? NÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ!
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Jul 2005, 14:24
das radio ist ein pioneer 8600MP , wenn ich da jetzt kickbässe reinmachen sollte dann müsste ich ja die tür ausbauen oder umbauen und das möchte ich nicht...

die pioneer lautsprecher hab ich vor ca 2 jahren bei promarkt gekauft , die standartlautsprecher sind kaputtgegangen deswegen hab ich einfach was genommen was die da hatten..

ich wollte eigentlich nur das die dinger nicht durchknallen vorne, kann man eigentlich so billig - frequenzweichen kaufen die kaum platz wegnehmen??
naja ich stell die frage mal anderes ... was kann man den für 13er empfehlen ??

Und hinten die mach ich bestimmt nicht rauß, was soll ich dann mit den löchern machen ???


[Beitrag von LightN1ng am 16. Jul 2005, 14:27 bearbeitet]
enforcer666
Inventar
#8 erstellt: 16. Jul 2005, 15:51
es geht ja net um löcher oder net, es gerht darum, dass dir die dinger deine bühne (und somit deinen komplette klang) versauen!

außerdem kannst du ja ne neue reinmachen!

wieviel willst du ausgeben?

also peerless oder audio-system machen schönes zeug.
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Jul 2005, 19:51
also ausgeben kann ich wieviel ich möchte aber mehr als 200 würde ich nicht geben weil sich das nicht lohnt...

aber das problem hab ich gelöst
ich habe nochmal in der bedienungsanleitung geschaut und das radio besitzt aktivweichen und dann hab mir das jetzt passend eingestellt dank ,
---JPSpecial---
Ozmaker
Inventar
#10 erstellt: 16. Jul 2005, 20:22
aber was nützt dir ein 8600MP und ne brax wenn die ls das ankommende signal gar nich wieder geben können!
enforcer666
Inventar
#11 erstellt: 16. Jul 2005, 20:29
ich würd dir mal das rainbow germanium an´s herz legen. kostet UVP zwar 360€ klingt aber hammergeil! und kicken tut´s auch wie schwein!

und du kriegst es bestimmt für 320 oder 330...
LightN1ng
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 16. Jul 2005, 20:55
ja mag sein das es nicht wiedergegeben werden kann, aber der klang hat sich um einiges geändert und mitlerweile bin ich zufrieden...

330 euro sind mir für ein paar lautsprecher zuviel die nix wiegen und nicht groß sind...

aber ich hatte mal in der car-hihi oder autohif ?? einen test gelesen und da haben 13er von Phase linear gut abgeschnitten , und die waren recht günstig.
Sind die auch zu empfehlen ??
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brax module ?
LightN1ng am 12.07.2005  –  Letzte Antwort am 12.07.2005  –  4 Beiträge
Cap zeigt "CCC"
BM am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 22.10.2005  –  4 Beiträge
Brax x1400 zu schwach ?
Zero4life am 21.04.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  3 Beiträge
Endstufe
seppo88 am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  6 Beiträge
umlöten von X-Cards?
sikkl am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  3 Beiträge
Brax-Cap-Polung
Illuminate am 25.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  6 Beiträge
Powercap Brax oder Mundorf
Jogi_Bär am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  10 Beiträge
Endstufe zu schwach für Subwoofer?
Phreneticus am 21.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  4 Beiträge
Brax Spannungsanzeiger anschließen
Alechs am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  3 Beiträge
BRAX HPC1000 geht nicht aus
S[u]N am 01.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.09.2010  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Brax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedAmor_et_Psyche___
  • Gesamtzahl an Themen1.376.701
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.950