Umfrage
Magnat: Top oder Flop? (Bitte nur aus Erfahrung berichten)
1. Super! (3.4 %, 1 Stimmen)
2. Gut (6.9 %, 2 Stimmen)
3. Naja... (3.4 %, 1 Stimmen)
4. Nich grade gut (20.7 %, 6 Stimmen)
5. Grottig (65.5 %, 19 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Magnat: Top oder Flop? (Bitte nur aus Erfahrung berichten)

+A -A
Autor
Beitrag
Jack-Lee
Inventar
#1 erstellt: 18. Jul 2005, 12:17
So, da eigentlich sehr viele Magnat immer ausbuhen dachte ich mir ich guck mal obs wirklich so schlecht ist...
Denn unsere Home-Hifianlage (Reciver: Kenwood,Boxen und Sub: Magnat) und was da beim Sub z.b. bei grade ma 35W rauskommt ist der Hammer. Und das klingt auch noch...
(Hab schon Rainbow, Eminence, Ground Zero usw. der gehobenen Preisklasse gehört... also, ich weis was Klang is ^^) hab jetzt ne alte Magnat Classic dran (auf die Reihe wird ja nur geschimpft)... das Ding arbeitet an nem 100W (4A auf 12 V...) um einiges besser als ne Ground Zero...
(ne kleene mit 2x55W Kosten: 99€)
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 18. Jul 2005, 12:28
Oh, welch neues Thema...

HomeHifi und CarHifi sind bei Magnat imho nicht zu vergleichen... Andere Frage: Was meinst du mit 12 Volt 4 Ampere??? Sag BITTE nicht ein 4A Netztei wo du beide Amps dran vergleichen hast?

Dann: Was willst denn überhaupt wissen? Klang? Haltbarkeit? Verarbeitung? Oder wie?

Irgendwie bissl komisch die Umfrage...
Blut-aus-Ohren
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Jul 2005, 12:44
Ich wollts grad sagen. Magnattread 4325 (habe nachgeguckt)

Die GZ friest ja dein Netzteil allein im Ruhestrom schon fast
die Haare vom Kopf. Wunder das es nicht abgeraucht ist.

Seit wann gibt es GZ und Rainbow im Home Hifi?
Jack-Lee
Inventar
#4 erstellt: 18. Jul 2005, 14:00
Rainbow gibts im Home ^^
GZ nich ^^ habs im Auto gehört.

Und an der GZ hatte ich n "bisl" aufgepepeltes PC netteil
13,4V: 24A^^ naja, die Magnat Classic (liegt glaub ich daran das die kein Hart geregelt Netzteil hat) kommt mit weniger leistung aus, bei gleichem Ausgang^^ (merkwürdig)

und haltbarkeit... die Classic 100 is jez ca 8Jahre und der Woofer 7 , keine Macken bisher


(und Home und Car von Magnat sind wirklich n paar kleine Welten ^^)
polosoundz
Inventar
#5 erstellt: 18. Jul 2005, 14:03
PC-Netzteil, omg, DAS kannst doch nicht als Testreferenz nehmen, und wenns x mal getuned ist, 24A auf DAUER kommen da GARANTIERT nicht raus, mal ein ECHTES 25A Netzteil angeschaut?
suffersurf
Stammgast
#6 erstellt: 18. Jul 2005, 14:09
Ich habe zur Zeit eine Helix Stufe am FS, das gefällt mir eigentlich recht gut.
Nun musste die aber mal zur Inspektion (ein LS Kanal war ausgefallen). Na macht ja nichts hab ich gedacht die hat ja noch Garantie...
Das mit der Garantie war auch so...nur hab ich als Ersatz ne Magant Classic bekommen.
hmm...hab die dann recht unbefangen ans FS gehängt.
Oh...mann. Das war echt nicht schön.
Hab sie dann wieder rausgenommen und meine Subendstufe ans FS gehängt...bin lieber zwei Wochen ohne Sub rumgefahren, als mit der Magnat am FS!!! Ganz ehrlich...die klingt sehr bescheiden.

War echt froh dann endlich meine Helix wieder zu haben...die muss nun aber auch demnächst einer Zapco weichen. Bericht wird folgen;)

Grüße

Chris
dietros_kicker_38
Stammgast
#7 erstellt: 18. Jul 2005, 14:16
Wiedermal eine der Sinnlos-Umfragen von irgendwelchen Leuten, die meinen, dass die Biligen Magnat Sachen doch besser als die anderen hochwertigen Geräte sind!

Da kann ich nur lachen, wenn man mit einem Netzteil testet, wo wenn überhaupt mal 10 A oder so rauskommen!
Echt lächerlich!

Is ja wohl klar, dass die GZ (welche auch immer) da mit nicht klar kam!

Oh man... Leute gibts, die gibts gar nicht!
bretty
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Jul 2005, 20:23
also ich hab für Grottig abgestimmt denn hatte mal ne classic 360. von Klang kann man da net wirklich sprechen, das ding wurde selbst bei FS und HS auf 4ohm so heis das sich das ding abschaltete. bei 2ohm halbe lautstärke sofort auf protekt. hab mir mit em ding meinen ersten sub geschrottet. Also ich finde die sollten im Homehifi bereich bléiben und net mit ihrem schrott im auto rumgurken



bretty
Fraktale-Skalierung
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 18. Jul 2005, 21:38

polosoundz schrieb:
PC-Netzteil, omg, DAS kannst doch nicht als Testreferenz nehmen, und wenns x mal getuned ist, 24A auf DAUER kommen da GARANTIERT nicht raus, mal ein ECHTES 25A Netzteil angeschaut? ;)


Naja kannste so nicht sagen. Gibt schon entsprechende PC Netzteile.
Und von der Größe her kannste auch nicht unbedingt urteilen.
Die Schaltnetzteile sind um einiges kleiner und leistungsfähiger als die Trafo-Klopper.
Jack-Lee
Inventar
#10 erstellt: 19. Jul 2005, 20:44
1. das und 2. ... denkste ich teste die nur per Netzteil...
Hab auch die gute alte Gelbatterie (alt ^^ naja 2 Monate) rangehalten... nich viel anders.

Hm, und Magnat muss auch erstmal auf dem Auto-Hifimarkt lernen...die ham auch einige gute (Helix usw. waren auch nich sofort gut...)
suffersurf
Stammgast
#11 erstellt: 19. Jul 2005, 23:25
naja...Magnat ist ja doch schon relativ lang auch im CarHifi Geschäft.
Wenn du mich fragst lernen dies nie!!

mfg
Helix
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 19. Jul 2005, 23:48

Jack-Lee schrieb:


und haltbarkeit... die Classic 100 is jez ca 8Jahre und der Woofer 7 , keine Macken bisher




Jack-Lee schrieb:

Hm, und Magnat muss auch erstmal auf dem Auto-Hifimarkt lernen...die ham auch einige gute (Helix usw. waren auch nich sofort gut...)


Das hast du ja eigentlich schon selber beantwortet.
Was man nach mindestens 8 Jahren nicht gebacken bekommt, wird auch in aller Ewigkeit nix mehr.
Und mir ist die schlechteste Helix lieber als die beste Magnat...
b3nn1
Stammgast
#13 erstellt: 20. Jul 2005, 01:19
hab die MAgnat Classic 360, die Signat Roc 1 MK2 und die Audio System F2-130 an einem Woofer gehört und kann sie vergleichen.
Die Classic spielt mit Abstand am schlechtesten. null Kontrolle, aber wirklich gar nix an Kontrolle..
die Leistung mag in etwa stimmen, aber die fehlende Kontrolle und der blecherene Klang der Amp nervt einfach.
Der Bassbreich kommt viel zu dünn rüber.
Kalt und Blechern trifft es ganz gut.
enforcer666
Inventar
#14 erstellt: 20. Jul 2005, 05:37

Jack-Lee schrieb:

Hm, und Magnat muss auch erstmal auf dem Auto-Hifimarkt lernen...die ham auch einige gute (Helix usw. waren auch nich sofort gut...)


bitte was? hey, ich würd mal behaupten die machen das mit absicht! das ist die gleiche scheiß abzocke wie die ganzen "1000 watt sub´s" und "2800 watt endstufen" bei ebay.

die haben sich auf den "einsteigerbereich" "spezialisiert". d.h., sie lassen in japan billigstufen und billigchassies poduzieren, machen hier rießen werbung und verticken den SCHROTT total übertteuert (was kostet so ne classic? bestimmt über 100€! da krieg ich ne carpowerd für. nee wart, sogar 2!!!) an noob´s die es net besser wissen!

allein schon DIE tatsache bringt mich zur weißglut!!!

--> GROTTIG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrung mit TFT Sonnenblenden
KingTorten am 02.07.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2005  –  3 Beiträge
Neue Optima Yellow Top nur 12,45V
FordFiesta98 am 19.08.2013  –  Letzte Antwort am 10.09.2013  –  14 Beiträge
Magnat 360 Classic MOD
bernieserver am 10.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  40 Beiträge
Magnat Gladiator - Anschlussproblemchen
SirCyberjack am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  7 Beiträge
Helft mir bitte!
Burn9988 am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  11 Beiträge
Rockford Punch 400.4 Erfahrung /Test
euclid am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.12.2004  –  13 Beiträge
Blaupunkt CD30 MP3->Magnat Crusader 300
holographics am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  5 Beiträge
Verstärker brummt nur oder geht aus...
Gizmo@eg3 am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 29.08.2004  –  4 Beiträge
sub an magnat 360. bitte schnell hilfe
tj am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 15.01.2004  –  2 Beiträge
schlimmes problem! bitte um hilfe!!!
XorLophaX am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Auto-Sound
  • Audio System

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.835 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedC18H27NO3
  • Gesamtzahl an Themen1.376.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.222.428