Neue Lautsprecher Audi 80

+A -A
Autor
Beitrag
Nic-o
Neuling
#1 erstellt: 23. Jan 2011, 21:00
Tag zusammen...

Also ich hab nen Audi 80 Baujahr 94 von meiner Oma gekommen, super gepflegt, Scheckheft usw...

Naja nur die Boxen vorne sind total auf und hören sich wirklich schrecklich an...deshalb wollte ich gerne neue einbauen...



Ein Radio ahbe ich schon und habe vorne an diese gedacht:



http://www.amazon.de...id=1295801765&sr=1-6


Ich wollte an dem Auto keine großen Umbaumaßnahmen oder sowas vornehmen, sollte sich halt einigermaßen akzeptabel anhören...achja im Kofferraum wollte ich noch ne Endstufe mit Bassrolle plazieren, was ich beides noch von meinem alten Auto habe.



Würde mich freuen wenn mir einer sagen könnte ob die Boxen wohl was taugen oder welche ich ansonsten nehmen könnte!?



Danke shconmal für die Hilfe
hiweee
Stammgast
#2 erstellt: 23. Jan 2011, 21:33
Hallo,

als erstes Mal, wie hoch ist denn dein Budget & was für eine Musikrichtung hörst du denn?

Außerdem zum Subwoofer & Endstufe im Kofferraum, wird dir nicht viel "Spaß" bringen, weil der Kofferraum von der Fahrgastzelle abgetrennt ist und somit der Bass keine Möglichkeit hat in die Fahrgastzelle zu kommen..

Somit bleibt er zu einem großen Teil im Kofferraum und das macht sicherlich keinen Spaß

Zu den Lautsprechern ist zu sagen, dass es Coaxial Lautsprecher sind und somit keinen großartig "tollen" Klang haben, lieber ein günstiges 2 Wege System nehmen mit einer Weiche dran.

Gruß,
Timo
Nic-o
Neuling
#3 erstellt: 23. Jan 2011, 22:29
Mhh also höre vorwiegend eigentlich nur Radio...
Wollte nicht allzuviel ausgeben und auch nicht großartig rumbasteln sonst gibts ärger von Oma...(Auto hab ich von ihr geschenkt bekommen und hängt doch sehr dran...)

So 100€ für die beiden Boxen vorne würde ich wohl ausgeben und mit dem Kofferraum ist ja wieder nen neues Problem wo ich noch agrnicht dran gedacht habe...
zuckerbaecker
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2011, 22:37

zuckerbaecker schrieb:
Im 80er kommt man eigentlich um Doorboards net rum.
Ziel ist es ein 2-Wegesystem mit einem Tiefmitteltöner
und einem Hochtöner stabil unterzubringen.

Sowas kann man entweder fertig kaufen:

http://www.carhifidi...boards-audi,0,PMG030


Oder selbst basteln:

http://www.epicenter...iele-inhalte-13.html


http://www.kochaudio.de/pdfs/kochaudio_einbau_audi80_b4.pdf



Hochtöner werden dann in der A-Säule montiert:
http://www.hifi-foru...hread=181&postID=1#1

http://www.hifi-forum.de/viewthread-123-187.html

oder


http://www.motor-tal...toener-t1111321.html


Sub im Kofferraum


Da darf ich DICH mal selbst zitieren:


Wer den Audi 80 kennt


...... weiß, das hinter der Rücksitzbank der Tank steht
und der Kofferraum somit komplett DICHT von der Fahrgastzelle abgetrennt ist.


Hier muss ein angepasstes Bandpassgehäuse gebaut werden.
Wenn hier nur ein Wofer in den Kofferraum gestellt wird,
hört man in der Fahrgastzelle nicht mehr viel davon.


SO muss das gelöst werden:


http://www.2phast.com/BMW/bmw.htm

http://www.klangfuzzi.com/rep_user_moses_einbaubericht.php

http://www.bmw-syndi....asp?TOPIC_ID=146009

http://www.hifi-foru...hread=919&postID=1#1


http://www.kochaudio...928&products_id=6552

http://www.kochaudio...928&products_id=6650


Das Frontsystem, das Du ausgesucht hast ist OK.

Eine gute und günstige 4-Kanal Endstufe um das Frontsystem und den Sub anzutreiben:


http://kl-audio.de/s...elid=180141&source=2


http://www.just-sound.de/Hollywood-HXA45-4-Kanal-Endstufe.html




(Bitte NUR nach den RMS Werten schauen)
http://www.belves.de...l-Endstufe::853.html
carsoncv10
Stammgast
#5 erstellt: 25. Jan 2011, 00:56
Da er von einem Audin80 BJ 94 spricht fährt er nen B4 da ist der Tank unterm Auto und es ist nur die Rückwand dazwischen. Ich bin lange ein Bassreflex Gehäuse so im Kofferaum gefahren. Es geht auf jeden fall es ist zwar nicht optimal aber um mit geringen aufwand bass zu haben reicht es alle mal.
vorne würde ich 2wege verbauen hört sich ab besten an.
MFG Carson
dreamsounds
Inventar
#6 erstellt: 25. Jan 2011, 09:51
Moijn.
Problem ist beim Audi 80 der Einbauplatz im Armaturenbrett. Egal was Du da einbauen willst wird es sich mager anhören. Ohne TMT's in den Türen wird immer etwas fehlen. Auch in Verbindung mit einem Woofer im Heck. Solltest Du daran Interesse haben, würde ich auf jeden Fall einen Bandpass nehmen. Eine Kiste einstellen wummert nur undefiniert.

Grüße Mike


[Beitrag von dreamsounds am 25. Jan 2011, 09:53 bearbeitet]
zuyvox
Inventar
#7 erstellt: 26. Jan 2011, 00:28
Also wenn du nichts umbauen willst oder kannst, das Geld knapp ist und du einfach nur die ollen Audi Lautsprecher gegen was besseres ersetzen willst, würde ich dir zu den kleinen 10cm Alpine raten:
hier
die habe ich bei meiner Mutter in einen Polo6n gebastelt und für nen Fuffi klingen die sehr gut. Wirklich laut geht es nicht, aber die Höhen sind super und im ggs. zu den Originalen um Welten besser.

Dazu, sofern deine Oma es noch nicht getan hat , bau dir ein einfaches CD Radio ein.
Ich habe mich damals für ein JVC entschieden, die Bedienung ist kinderleicht (wenn meine Mutter damit klar kommt, dann IST das so!) und die Verarbeitung ist auch gut.
Hier gibt es die Nachfolgermodelle.
(Meins ist ein etwas älteres)
Hat aber super Radio Empfang, CD mit MP3 usw. Für ein wenig mehr Geld gibts noch nen USB Anschluss dazu.
Musst du wissen.

Ich finde diese Lösung für Gelegenheitshörer und Radionutzer deutlich besser als für irgendwelche Doorboards 200 Euro zu bezahlen.
Audiklang
Inventar
#8 erstellt: 26. Jan 2011, 01:14
hallo

wir können das hier auch runterbrechen auf minimumm

ich würde da aber zumindest die orginalen gitter modifizieren denn die sind ganz schön schalldicht

hab ich gemerkt als ich damals die gitter runter hatte , da kam sogar aus den orginalen nokia chassis auf einmal hochton raus

ich konnte den höhenregler erstmal zurückdrehen , denn den hatte ich aufgedreht weil hochton fehlte

Mfg Kai
zuyvox
Inventar
#9 erstellt: 26. Jan 2011, 01:28
Okay, ich muss dazu sagen, ich kenne den Audi 80 nicht auswendig. Habe ich bisher nur einmal drin gesessen.
Audiklang
Inventar
#10 erstellt: 26. Jan 2011, 01:32

zuyvox schrieb:
Okay, ich muss dazu sagen, ich kenne den Audi 80 nicht auswendig. Habe ich bisher nur einmal drin gesessen. :)


ich allerdings schon denn ich hatte fast 10 jahre lang einen

Mfg Kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Lautsprecher für meinen Audi 80 B4
kuenzelde am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 23.08.2009  –  39 Beiträge
Lautsprecher für Audi 80 B4
yawee am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 20.03.2006  –  11 Beiträge
Lautsprecher in Audi 80 Avant
Eugen01 am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 18.04.2011  –  2 Beiträge
Frontsystem audi 80 b4
hardstyler69 am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  10 Beiträge
Einbau Hecklautsprecher Audi 80
FlixxxCore am 17.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  3 Beiträge
Audi 80 B4 braucht neue Boxen
chipetto am 29.07.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  15 Beiträge
anlage für audi 80
Primus1 am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  24 Beiträge
Frontlautsprecher Audi 80 B4
almir_de am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  2 Beiträge
FS Audi 80 B4
Itchy007 am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.12.2008  –  5 Beiträge
Audi 80 Dämmen?
Woofercooker am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.443 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedOutdoor_Paule
  • Gesamtzahl an Themen1.412.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.252

Hersteller in diesem Thread Widget schließen