Alpine 9812 und LZK

+A -A
Autor
Beitrag
Sens
Stammgast
#1 erstellt: 27. Aug 2006, 09:18
Moin

Habe mir gestern das Alpine 9812 geholt.

Habe eine frage Mein Fs ist das AS 165 Xion, und ich habe es mit der mitgelieferten Weiche an einer Steg AQ 75.4 laufen.
Wie ist das denn mit der LZK wenn ich da was einstelle, ist das denn für denn HT und denn TMT zusammen.
IrrerDrongo
Inventar
#2 erstellt: 27. Aug 2006, 10:38
Klar, möchtest Du HT und TMT einzeln ansteuern, musst du Aktiv, dh. ohne passive Frequenzweiche arbeiten. Mit passiver Weiche kannst Du nun nur eine Entfernung für HT/TMT nutzen.
Sens
Stammgast
#3 erstellt: 27. Aug 2006, 10:47
Meine Fs Stufe ist eine Steg AQ 75.4

Ist das nicht einbissen viel für denn Ht.
Und wie mache ich es mit demm Chinch kabel.
Habe ja nur ein Ausgang für Vorne.

Geht das mit ein Y Adapter denn ich an die Amp mache, und da mein Chinch dran?
IrrerDrongo
Inventar
#4 erstellt: 27. Aug 2006, 10:56
Verstehe dein Problem mit dem Chinchkabel nicht so ganz, das Radio hat doch 3 Vorvestärkerausgänge.
Sens
Stammgast
#5 erstellt: 27. Aug 2006, 10:58
Ja hat es einen für Vorne,Hinten und Sub.
Soll ich die Ht denn nach vorne machen, und die TMT nach hinten.
Roter_CorZa
Stammgast
#6 erstellt: 27. Aug 2006, 11:59

Sens schrieb:
Ja hat es einen für Vorne,Hinten und Sub.
Soll ich die Ht denn nach vorne machen, und die TMT nach hinten.


Hä? Wieso denn das? Für das Frontsystem brauchst du 2 Kanäle, vorne rechts und vorne links. Das ist 1 Cinchausgang.

Wenn die HT und die TMT jeweils an einzelnen Kanälen betreiben willst, dann musst du eben 2 Kabel hinterlegen. Vorne links, vorne rechts, hinten links, hinten rechts.
Das Signal ist bei den Ausgängen vorne und hinten exakt gleich, bei Stereo gibt es sowieso nur 2 Kanäle. Hochtöner und TMT gehören also immernoch beide nach vorne.

Zusätzlich dazu brauchst du noch 1 Cinchkabel für einen evtl. Subwoofer, dafür hat das Alpine einen eigenen Subausgang (mit dem grünen Kabel).

Für Passiv -> 2 Cinchkabel, für Aktiv -> 3 Cinchkabel und du m usst die Filter, die sonst von der Frequenzweiche übernommen werden
entweder am Verstärker oder im Radio einstellen können. P.S: Im Radio gehts nicht.
Sens
Stammgast
#7 erstellt: 27. Aug 2006, 12:07
Das Radio hat doch nur ein Front Ausgang Links Rechts.
Und einen Rear Ausgang Links Rechts.
Und denn Sub Ausgang.

Wenn ich es richtig verstehe, mache ich die Ht an denn Front ausgang.Und die TMT an denn Rear Ausgang.
Roter_CorZa
Stammgast
#8 erstellt: 27. Aug 2006, 12:14
Für vollaktiven Betrieb ja. Und dann brauchst du die Trennfrequenz die deine Passivweiche hatte. Dann brauchst du für den TMT einen Bandpass
den stellst du dann von deiner bisherigen unteren Trennfrequenz bis zur Trennfrequenz der Weiche. Und dann einen Hochpassfilter für die HT
ebenfalls eingestellt auf die Trennfrequenz der Weichen. Zumindest mal vorläufig, man kann damit auch experimentieren später.

Jeder Lautsprecher wird dann an einem eigenen Kanal betrieben, somit kannst du jeden Lautsprecher einzeln Laufzeitkorrigieren, z.B. Hochtöner rechts
ist dann Kanal "Vorne rechts", TMT rechts ist "Hinten rechts".

Um dann den Subwoofer noch mit einzubeziehen verzögerst du alle Werte (erste Einstellung im LZK Menü verschiebt alle Werte gemeinsam) um
die Zeit, die der Schall vom Subwoofer zu dir braucht.
Sens
Stammgast
#9 erstellt: 27. Aug 2006, 12:21
Ich denke mal ich habe es verstanden.
Nur das mit der LZK fällt mir noch schwer.

Ich habe gestern mal ein bissen Rumgespielt und es war schon nicht schlecht.Nur der Bass hat mir gefällt.
FordFiesta98
Stammgast
#10 erstellt: 27. Aug 2006, 13:17
hab das 9812RB drinnen und trenne alles hinten an der endstufe voll aktiv

d.h. ich hab meine TMTS am Rearausgang hängen und die HTs sind am Fronst ausgang. damit kann ich nun alles einzeln verzögern, klanglich super geil.

man hört absolut nicht das hinten keine boxen im fiesta sind . und ich warte bis das spl dynamics ext 6.2 kommt dann geht richtig auf

mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LZK beim Alpine CDA 9812
JustCinema am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2010  –  35 Beiträge
Alpine 9812 RB Laufzeitkorrektur
Lumpel am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  13 Beiträge
Alpine 9812
manny002 am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 22.09.2006  –  3 Beiträge
Alpine CDA- 9812 RR
Steiner_78 am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 13.04.2004  –  6 Beiträge
Einstellung Bass Alpine 9812
keruj am 21.04.2004  –  Letzte Antwort am 23.04.2004  –  4 Beiträge
Alpine 9812 Schwacher SubOut?
DaHoschi am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2007  –  43 Beiträge
Filtereinstellung Alpine 9812
Johy am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  9 Beiträge
Einbau Alpine 9812
bragg am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 05.05.2004  –  19 Beiträge
lzk (alpine 9853r)
SP am 12.09.2007  –  Letzte Antwort am 12.09.2007  –  10 Beiträge
Alpine 9812 Ausstatttung bzw. Frequenzweiche
Akeem am 21.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.838 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedQuaneaser
  • Gesamtzahl an Themen1.486.876
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.878

Hersteller in diesem Thread Widget schließen