lieber "schlechte" endstufe als garkeine?

+A -A
Autor
Beitrag
frostypeak
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Sep 2009, 22:06
aloha


bald steht ein neues FS an und ich hab hier noch ne magnat classic 360 endstufe rumliegen.
ist es besser die, sagen wir mal moderate endstufe dranzuhängen oder sollte ich mich besser für LS mit nem guten wirkungsgrad entscheiden und die nur von der headunit betreiben lassen?
pad1991
Stammgast
#2 erstellt: 23. Sep 2009, 22:08
An aller erstes würd ich was andres sagen nämlich für ausreichend dämmung und stabile aufnahmen sorgen, dann kann der rest beginnen.
frostypeak
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Sep 2009, 22:17
ja klar, das ist vorrausgesetzt.
ums dämmen werd ich wohl nicht drumrum kommen, wollte den aufwand aber möglichst gering halten. bin nicht sooooooo audiophil

aber schon mal danke für die antwort
pad1991
Stammgast
#4 erstellt: 23. Sep 2009, 22:22
Dann würd ich sagen hol dir ein frontsystem deiner wahl und hängs eben an die "schlechte endstufe" wobei es noch schlechteres gibt
Aber du holst mit dem Verstärker an den lautsprechern allemal mehr raus als mit 2x15w vom radio, egal was fürn würgegrad

Was hast du dir preislich so vorgestellt, was hast du dir ma angehört, keine möglichkeit ma irgendwo in der nähe was anzuhörn? Musikgeschmack...?

Guts nächtle, gruß
Tofftoff
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Sep 2009, 22:43
Ich würde auch sagen, dass wenn erstmal die Dämmung stimmt, so wie du es ja vorhast, erstmal die magnat zu benutzen (auch wenn ich die Stufe nicht kenne).

Besser gehen als am Radio wird das FS dann bestimmt.
Was für ein FS schwebt dir denn vor und wieviel wilst du investieren?

Gruß
frostypeak
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Sep 2009, 22:55
wollte fürs fs so um die 150 euro ausgeben. dachte an das focal 165-a1 wegen dem wirkungsgrad --> radio direktbetrieb, oder ans esx quantum QX-6.2c

bin aber absolut nicht sicher... :-/ rainbow hat ja auch schöne sachen

andstufe wird später wohl ne kleine eton oder ne eainbow ipaul... auch hier hab ich mich noch nicht fest gelegt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schlechte Kanaltrennung
Speeeeeeedy am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 31.03.2005  –  2 Beiträge
Schlechte Basswiedergabe bei Frontsystem
Acidburn707 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 15.04.2010  –  48 Beiträge
Neues Auto // schlechte Soundanlage ?
foad am 30.07.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2011  –  11 Beiträge
Gute Schlechte CD-Reciever?
F2boarder am 15.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  8 Beiträge
Schlechte Bassverteilung im Auto!
Sheriff_Lobo am 17.06.2004  –  Letzte Antwort am 20.06.2004  –  7 Beiträge
schlechte mp3 quali
snoopy9134 am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  7 Beiträge
schlechte Übersetzer bei next
internetonkel am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  2 Beiträge
Schlechte Erfahrung mit carhifiversand.com ?
b-se am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  5 Beiträge
lieber mehr für die Endstufe ausgeben . ?
John-Locke am 03.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.06.2007  –  12 Beiträge
schlechte quali... verstärker oder LS?
Nuss am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliednosh93
  • Gesamtzahl an Themen1.486.101
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.268.937

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen