unterschiedliche Leistung

+A -A
Autor
Beitrag
AstraG89
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:06
Hallo, mir wurde von einem Fachhändler ein Front-/Heck-System angeboten. Bin mir jetzt nur nicht sicher ob die Zusammenstellung funktioniert, da die Endstufe 4x 120W RMS hat und die Lautsprecher 2x 125W RMS (Front) und 2x 80W RMS (Heck). Mein Problem liegt beim Hecksystem, da dort ein Leistungsunterschied von 40W besteht. Würden die Lautsprecher an der zu hohen Leistung nicht durchbrennen?
michelnator
Gesperrt
#2 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:14

AstraG89 schrieb:
Hallo, mir wurde von einem Fachhändler ein Front-/Heck-System angeboten.


Musik ist Stereo und kommt von VORNE...erklär das mal deinem "Fachhändler" Hecksysteme zerstören mehr als dass sie von Nutzen sind!!!
AstraG89
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:27
Er hat mir ein Front-System mit 125W RMS, ein Heck-System mit 80W RMS und die dazugehörige Endstufe mit 4x 120W RMS angeboten. Mir ist nur der Leistungsunterschied zwischen Heck-System und Endstufe unklar. Meiner Meinung nach würden die hinteren Lautsprecher doch durchbrennen, bei der zu hohen Leistung. Oder ist jemand anderer Meinung?
michelnator
Gesperrt
#4 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:31

AstraG89 schrieb:
Er hat mir ein Front-System mit 125W RMS, ein Heck-System mit 80W RMS und die dazugehörige Endstufe mit 4x 120W RMS angeboten. Mir ist nur der Leistungsunterschied zwischen Heck-System und Endstufe unklar. Meiner Meinung nach würden die hinteren Lautsprecher doch durchbrennen, bei der zu hohen Leistung. Oder ist jemand anderer Meinung?


Das einzige wo was Durchgebrannt ist, ist bei deinem "Fachhändler"
AstraG89
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:33
Warum denn???
michelnator
Gesperrt
#6 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:37

AstraG89 schrieb:
Warum denn???


Weil Musik STEREO ist und von VORNE kommt...was braucht man dazu???
Ein 2-Wege-Frontsystem ordentlich verbaut mir einer ordentlichen DÄMMUNG der VORDEREN Türen, eine 4-Kanalendstufe und einen Subwoofer, Hecksysteme zerstören den gesamten Stereobereich und den KLANG!!!

Dein "Fachhändler" hat von NULL ne Ahnung und anscheinend nur die Dollarzeichen in den Augen!!!


[Beitrag von michelnator am 28. Mrz 2010, 12:39 bearbeitet]
AstraG89
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:39
Es geht hier nicht um die Frage Heck-System: Ja oder Nein!!! Sonder um die unterschiedliche Leistung von Heck-System und Endstufe!!!

Bitte nur noch Themenbezogene Antworten!!!
Harrycane
Inventar
#8 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:41
Nein, da brennt nichts durch. Kann man alles an der Endstufe einstellen. Zur Not kann man auch am Fader des Radios nachregeln.

Und zudem gehen Lautsprecher auch eher an zu wenig Leistung kaputt als anstatt an zuviel.

Google mal "Clipping bei Lautsprechern".
AstraG89
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:46

Harrycane schrieb:
Nein, da brennt nichts durch. Kann man alles an der Endstufe einstellen. Zur Not kann man auch am Fader des Radios nachregeln.

Und zudem gehen Lautsprecher auch eher an zu wenig Leistung kaputt als anstatt an zuviel.

Google mal "Clipping bei Lautsprechern".



Also würde die Zusammenstellung Front-System mit 125W RMS, Heck-System mit 80W RMS und Endstufe mit 4x 120W RMS problemlos funktionieren?!
Harrycane
Inventar
#10 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:56
Nicht sinnvoll, aber JA, es würde funktionieren.
AstraG89
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:57

Harrycane schrieb:
Nicht sinnvoll, aber JA, es würde funktionieren.


Warum wäre das denn nicht sinnvoll? Was wäre denn dein Vorschlag?
michelnator
Gesperrt
#12 erstellt: 28. Mrz 2010, 12:58

AstraG89 schrieb:

Harrycane schrieb:
Nicht sinnvoll, aber JA, es würde funktionieren.


Warum wäre das denn nicht sinnvoll? Was wäre denn dein Vorschlag?



Das hab ich doch schon mehrfach erwähnt...willst oder kannst du es nicht verstehen?
AstraG89
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:05

michelnator schrieb:

AstraG89 schrieb:

Harrycane schrieb:
Nicht sinnvoll, aber JA, es würde funktionieren.


Warum wäre das denn nicht sinnvoll? Was wäre denn dein Vorschlag?



Das hab ich doch schon mehrfach erwähnt...willst oder kannst du es nicht verstehen?



Ich hab schon mal geschrieben, dass es um die LEISTUNG geht und NICHT über die Zusammenstellung!!!
Harrycane
Inventar
#14 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:05
Frontsystem an Endstufe, Hecksystem an Radio Radio und Subwoofer auch an Endstufe.
AstraG89
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:14

Harrycane schrieb:
Frontsystem an Endstufe, Hecksystem an Radio Radio und Subwoofer auch an Endstufe.


Und das Heck-System kann man nicht auch an die Endstufe mit anschließen? Aus welchen Gründen?
michelnator
Gesperrt
#16 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:16

AstraG89 schrieb:

Harrycane schrieb:
Frontsystem an Endstufe, Hecksystem an Radio Radio und Subwoofer auch an Endstufe.


Und das Heck-System kann man nicht auch an die Endstufe mit anschließen? Aus welchen Gründen?



Weil du eine 4-Kanalendstufe hast und die 4 Kanäle für das FS und den Subwoofer benötigt werden
Harrycane
Inventar
#17 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:19
Also nochmal :

- Musik ist in Stereo aufgenommen und sollte auch so reproduziert werden und zwar vor deinen Ohren. Bei einem Konzert stehst du ja auch nicht mit dem Rücken zur Bühne.

Wenn du hinten auch LS einbaust, verdoppelst du einfach nur das Stereo Signal und das hört sich nicht gut an. Der Klang löst sich dann nicht von den Lautsprechern und es klingt wie Musik aus der Dose.

Wenn das Hecksystem dann nur am Radio hängt und nicht an der Endstufe, spielt es nur leise mit und zerstört den Klang von vorne nicht zu stark.

Ein Sub im Kofferraum unterstützt die vorderen Lautsprecher im Tieftonbereich und ist gerade bei kleinen Lautsprechern sehr sinnvoll.
michelnator
Gesperrt
#18 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:23
Harrycane...man merkt dir die Familie an...
boehse81
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:28
1. Das sich solche Leute "Fach"händler nennen dürfen, sollte verboten werden.

2. deine Lautsprecher haben keine Leistung, sie vertragen maximal welche, und auch diese angaben sind nur ein grober richtwert. wichtiger ist, dass es saubere Leistung ist, die ankommt.

3. Einsteigertipps lesen

4. Einsteigertipps wirklich lesen

5. Einsteigertipps verstehen

6. Wo soll das Hecksystem denn verbaut werden?
Harrycane
Inventar
#20 erstellt: 28. Mrz 2010, 13:37

michelnator schrieb:
Harrycane...man merkt dir die Familie an... :D


zumal ich ja auch noch auf Lehramt studiere....unermüdlich im Kampf gegen die Ahnungslosigkeit ohne Rücksicht auf völlige Uneinsichtigkeit und persönliche Ansichten
Tonhahn
Inventar
#21 erstellt: 28. Mrz 2010, 16:24
die frage die sich beim durchlesen dieses treads mir stellte ist .. wo ist bitteschön dieser fachhändler wenn er dir das nicht beantworten kann und du in einem forum nachfragen musst?
versteh ich nicht..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Front und Heck System einstellen.
xxkrolfxx am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.02.2015  –  35 Beiträge
Rms Leistung
sangatoa am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  9 Beiträge
Autoradio und rms leistung
xheilmirx am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2013  –  5 Beiträge
Unterschied Lautsprecher mit 40 W RMS oder 80 RMS
freeman303 am 04.05.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2005  –  6 Beiträge
Wirkliche RMS Leistung!?
Lmul am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 28.05.2005  –  22 Beiträge
Problem mit rms und max leistung.
G0dLik3 am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  11 Beiträge
RMS-Leistung
GL am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 08.03.2004  –  6 Beiträge
Front und Hecksystem auf gleichen Kanälen?
PhilippWeiss01 am 10.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  3 Beiträge
RMS?
Bajs am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  5 Beiträge
welche leistung beim verstärker
Bird-Nerd am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedStephan1.1.1.1
  • Gesamtzahl an Themen1.486.444
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.840

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen