Frequenzweiche in den Türen - wohin damit?

+A -A
Autor
Beitrag
CAD
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Aug 2003, 17:18
Moin!

Tja hinter der Abdeckung ist kein Platz - hinter dem Blech gehts nicht da dort die Scheibe runter fährt.
Der einzige Einbauort ist unter der Scheibe - dort tropft jedoch auch das Wasser runter.
(Das was an der Scheibe entlang runter läuft.)

Kann ich die Weiche mittels Plastiksack uä. wasserdicht machen und dann diese dort unten befestigen?

Möchte nicht ein zweites Kabel durch das Türschanier legen.....

Grüsse

CAD
CAD
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Aug 2003, 19:43
Darf ich die Weichen wasserdicht verpacken oder produzieren sie zuviel Wärme?

Grüsse

CAD
Cougar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Aug 2003, 08:48
HI

Ich gaub' nicht dass die Wärme das Prob. ist.

Es könnte sich aber Kondenswasser in der Tüte bilden.

Ganz sicher ist - wenn Feuchtigkeit reinkommt geht sie nicht mehr raus.


Hmmmmm


Ausprobieren



Grüße
Heinz-Werner
Stammgast
#4 erstellt: 24. Aug 2003, 09:37
Tach.

Das sich Oxidationen bilden, lässt sich sicher nicht verhindern!

Wenn das Teil unbedingt in die Tür muß ?

Die Weiche anbauen und eine Folie (aus etwas dickerem Kunststoff) über der Weiche festkleben und frei runterhängen lassen !!!
So habe ich das vor 20Jahren auch gemacht. Hat Jahrelang problemlos funktioniert.
Heute würde ich persönlich ein zusätzliches Kabel legen und die Weiche im Innenraum lassen.

MfG
Heinz-Werner
mrniceguy
Moderator
#5 erstellt: 24. Aug 2003, 15:49
Wieso die Weiche in die Tür?
Einfach doch die Weiche ins Amaturenbrett und die Kabel in die Tür reinlegen.
Dann hast du auch kein Problem mit Feuchtigkeit etc.
CAD
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 24. Aug 2003, 15:54

Wieso die Weiche in die Tür?
Einfach doch die Weiche ins Amaturenbrett und die Kabel in die Tür reinlegen.
Dann hast du auch kein Problem mit Feuchtigkeit etc.



Möchte nicht ein zweites Kabel durch das Türschanier legen.....

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wohin mit dem Lautsprecher?
Bass-frike am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 22.03.2010  –  2 Beiträge
Wohin mit den Kickbässen???
borgerborg am 26.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  4 Beiträge
Was wohin???!!!
xantos99 am 24.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  8 Beiträge
Wohin Kondensator und wohin Zusatzbatterie
Tom9999 am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  5 Beiträge
Wohin mit den Boxen?
Isolator am 29.09.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2005  –  5 Beiträge
Wohin mit den restlichen Dämmmatten?
ketste am 02.04.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  47 Beiträge
Wohin mit welchem Dämmmaterial?
D4rk_W4rr10r am 01.03.2011  –  Letzte Antwort am 02.03.2011  –  3 Beiträge
Wohin mit Verstärker???
taser89 am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.03.2006  –  66 Beiträge
Wohin mit den Frequenzweichen?
mäk am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 05.12.2007  –  21 Beiträge
wohin mit den Frequenzweichen?
MASTER am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.992 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedHobbyschrauber87
  • Gesamtzahl an Themen1.500.345
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.530.504

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen