Umfrage
Kompo oder Koax
1. Kompo (90 %, 9 Stimmen)
2. Koax (10 %, 1 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Kompo oder Koax

+A -A
Autor
Beitrag
Zippi
Stammgast
#1 erstellt: 13. Okt 2003, 19:50
Servus!

Ich habe zwei Infinity Koax (165mm) mit angewinkelten Hochtönern, die ich gerne mittels eines Doorboards in den Türen meines 2er Golfs verbauen würde. Das Doorboard wollte ich ebenfalls anwinkeln, damit nicht nur die hohen Frequenzen besser "hochkommen". Nun höre ich aber, dass Koax in der Tür sch*** ist. Auch mit angewinkeltem Hochtöner?

Nun habe ich, glaube ich, 3 Möglichkeiten:
1. Doorboard bauen, Koax rein, Probehören und zufrieden sein
2. Passende 13er Kompo kaufen, Hochtöner ins Armaturenbrett, Infinity als Rearfill (wäre meine Meinung nach aber schade drum, da Infinity doch eigentlich nicht schlecht ist, oder?)
3. Infinitys in die Tür, Frequenzweiche und Hochtöner kaufen und ab ins Armaturenbrett, was meiner Meinung nach aber schade um den Infinity Hochtöner wäre.

Die Möglichkeit vorne nichts zu verbauen und die Infinitys alleine in die Hutablage zu stecken sehe ich nicht als Möglichkeit an ;). Hatte übrigens vorher die Infinitys in einem Nissan Almera in der Tür und fand's jetzt nicht so schlimm. (schlagt mich nicht dafür :-)

MfG Christian

PS: Ich weiss dass Dr.Nice1984 einen Thread über was Ähnliches vor Kurzem gestartet hat, aber das sah so aus als wäre der "abgeschlossen". Thx schon mal
thor
Stammgast
#2 erstellt: 13. Okt 2003, 22:48
Bau Dir doch die 16 cm Koax vorne in die Türen ein und hör sie Dir an. Wenns nicht gefällt, kaufst Du Dir ein 16 cm 2-Wege-System, wobei Du dann den TMT in den Einbauplatz des Koax dann setzen kannst und die HT ins Armaturenbrett.

Grüße René
iLLuM!nATuS_tm
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Okt 2003, 00:21
hi,
die bühnenabbildung ist bei compo weit besser, einfach weil sich der klang der hochtöner nit ernst den weg ausm fußraum zwischen deinen füßen ( ) rauf bis zu deinen ohren kämpfen muss. das is auch so wenn du die hochtöner anwinkelst, das bringt zwar war aber is trotzdem nich so der knaller. deswegen is koax schnell mal dumpf.
mfg illu
Zippi
Stammgast
#4 erstellt: 16. Okt 2003, 00:36
Servus!

Habe mich mittlerweile auch für Kompo entschieden. Werde allerdings die original Einbauplätze nehmen und die Türpappe in Verbindung mit dem "Doorboard" mit GFK verstärken. Hatte an ein Canton Pullman cs 2.13 gedacht, habe es für 87 EUR gesehen. Sonst vielleicht Empfehlungen in der Preisklasse?

MfG Christian


[Beitrag von Zippi am 16. Okt 2003, 00:37 bearbeitet]
Wraeththu
Inventar
#5 erstellt: 18. Okt 2003, 02:14
ich habe in meinem 230CE 4 Stück 10cm MacAudio MacIron Coaxialsysteme eingebaut.
(und 2 kleine aber völlig ausreichende Infinity Kappa 6x9 Zoll Ovalbässe)
Ein Komponentensystem wäre gar keine Alternative, da es bei dem Auto keine einbauplätze für extra Hochtöner gibt, und die irgendwo auzukleben kommt für mich schon rein aus ästhetischen Gründen überhaupt nicht in Frage...ausserdem klingt es auch so sehr gut ;-)

Es muss aber auch gar nicht immer 2 oder mehr Wege sein...Die Fostex Sigma Serie hat z.b einen hervorragenden Klang, und das, obwohl es sie schon mehr als 25 Jahre gibt und es "nur" ein Breitbänder ist.
Dei habe ich schon als Aufrüstoption eingeplant, wenn ich mal zu viel Geld haben sollte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Radio oder altes ausreichend? Subwoofer aktiv/passiv? 4 Koax oder 2 Kompo System? Clipping?
CCg1001 am 06.02.2018  –  Letzte Antwort am 06.02.2018  –  8 Beiträge
Geschlossenes Doorboard
Maxmillion am 08.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  4 Beiträge
Gutes Kompo?
Corolla_1991 am 26.09.2003  –  Letzte Antwort am 26.09.2003  –  2 Beiträge
Doorboard
SmokeyBooom am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  3 Beiträge
Lautstärke bei 13cm 2er-Kompo?
Paradise am 15.10.2006  –  Letzte Antwort am 15.10.2006  –  9 Beiträge
Doorboard Frage
Mike_QB am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 24.09.2004  –  25 Beiträge
16er Doorboards selber bauen
waynesworld89 am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  2 Beiträge
Doorboard Passat 35i
Tosek am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  4 Beiträge
Doorboard verschrauben
vivavento am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  10 Beiträge
Doorboard klang besser?
pun1sh3r am 16.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.448 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedrBangi
  • Gesamtzahl an Themen1.482.726
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.194.618

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen