wooferkiste im kofferraum befestigen ?!?!

+A -A
Autor
Beitrag
lxr
Inventar
#1 erstellt: 27. Jul 2004, 06:35
moin moin, .. da ich jez endlich fertig bin mit meinem kofferraum (bilder kommen bald in photo thread) hab ich nun folgendes problem: mein woofer rutscht nach jeder kleinen kurve (auch wenn ich langsam fahr) problem is nur: ich hab kunstleder im kofferraum und möchte von dem her eigenmtlich nix rumkleben oder schrauben... sonst is ja alles versaut
schlimmstenfalls muss ich wohl zwei winkel kaufen und die in die mit kunsteleder überzogenen mdf platten schrauben und da den woofer reinstelln... is aber echt nur die notlösung...

Dringend, da ich sonst nicht viel in der weltgeschichte rumfahrn kann :-/

ciao Alex
guvi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jul 2004, 06:41
poste mal ein foto von deinem kofferraum.

wre interessant wie der woofer aussieht und der kofferraum. dann kann man evt. sagen wie du den befestigen könntest.

meine sind auf die bodenplatte geschraubt.

andere lösung wäre mit winkeln zu arbeiten.
hin und wieder tuts auch klettband usw.
lxr
Inventar
#3 erstellt: 27. Jul 2004, 07:37
ja das mit dem foto dauert noch ... in der woche irgendwann.. die digicam is ned von mir
mrniceguy
Moderator
#4 erstellt: 27. Jul 2004, 08:18
Wenn ich das richtig verstanden hab ist dein Kofferraum schon komplett fertig und mit Leder bezogen.
Das ist schade, denn umd die Kiste richtig zu besfestigen wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben als die Kiste am Boden festzuschrauben. Entwerder mit den Winklen oder du nimmst den Sub aus der Kiste und schraubst die Kiste direkt auf den Boden, indem dann sieht man von außen nichts.
Wenn du deine Kiste rausnimmst, ahst du eben die Löcher der Schruaben in dem Boden.
lxr
Inventar
#5 erstellt: 27. Jul 2004, 09:05
und wie schauts mit klettverschluss aus.. muss ich zwar auf irgendwie festkleben aufm leder...hmm.-.... ze fixxxxxx
JonnyW
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Jul 2004, 10:23
kann mir nicht vorstellen, dass du so einen starken klettverschluss findest dass der vernünftig hält wenn du mal bremst... außerdem musst du ja dann die beiden klettverschlussseiten auch irgendwie am woofer und am boden festkriegen. und bei nem unfall fliegt das ding auf jeden fall durch die gegend. schraub das teil besser irgendwie fest...
dos_corazones
Stammgast
#7 erstellt: 27. Jul 2004, 18:25
Hi,

wenn das Teil irgendwo am Rand stehen soll könntest ja versuchen das ganze mit nem Spanngurt zu befestigen.
lxr
Inventar
#8 erstellt: 28. Jul 2004, 11:28
steht aber nicht am rand sondern in der mitte, da die zwei mdf bodenplatten sonst aneinanderklappern und es sich scheisse anhört.. deswegen stell ich ihn auf eine hälfte der rechten platte und die andere hälfte des woofers auf die linke platte... also einfach in die mitte geklatscht..
dos_corazones
Stammgast
#9 erstellt: 28. Jul 2004, 20:58
Und wenn du den Spanngurt unterm Sub zusammenführst und dann zwischen den zwei Platten durch, sodass du ihn irgendwo drunter befestigst?
SchallundRauch
Inventar
#10 erstellt: 28. Jul 2004, 21:19
Perfekt, dann hast du ja was zum befestigen, einfach zwei u-Förmige Winkel biegen die um deine Platten rumgehen und unten am Sub verschraubt sind.

Bei mir hält sich der Sub mit Klettband am Kofferraumteppich fest, geht nicht anders aber hält auch, beim Bremsen passiert auch nix da er bündig an der Rücksitzbank anliegt.
JonnyW
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 28. Jul 2004, 21:52
hätte ich nicht gedacht... aber wenns hält, finde ich es gut, weil es ja keine spuren hinterlässt (anders als schrauben usw)
SchallundRauch
Inventar
#12 erstellt: 28. Jul 2004, 22:05
Winkel sind um welten stabiler, ich campe aber öfters mit dem Auto, da brauche ich eine ebene liegefläche, daher auch keine Bodenplatte o.ä..

Sicherer sind auf jeden Fall Winkel!!!
dos_corazones
Stammgast
#13 erstellt: 29. Jul 2004, 19:38
An solche Winkel hatte ich gar nicht gedacht. Geniale Idee, war direkt vor meiner Nase aber nein ich muss ja immer kompliziert denken
schlusenbach
Inventar
#14 erstellt: 29. Jul 2004, 20:02
ich habs anders gemacht. auto war(ist) ein Golf 3.

da ich industriemechaniker gelernt habe, bin ich hergeganen und habe mir aus einem 8x60 mm blankgezogenem Flachstahl, ca 70 mm lang, eine aufnahme gefräst. auf der symetrieachse 2 M8er gewinde rein und das ganze hinten rechts überm tank unter der rückbank festgenietet.

dann habe ich breites verzinktes lochblech genommen (ca 2 mm dick, 40mm breit, 400mm lang) das mit einem ende unter den Subwoofer geschraubt, den rest vom lochblech unter der rückenlehne durchgeschoben, und auf meiner aufnahme festgeschraubt.
hält 10 mal besser als eine spanngurtaktion und bei kofferraumaufbruch hat der dieb auch ne weile zu tun.

vorteil => man sieht keine befestigung, und wenn der sub raus soll, einfach rücksitzbank hochklappen und mit nem 13er schlüssel die beiden schrauben lösen.


[Beitrag von schlusenbach am 29. Jul 2004, 20:31 bearbeitet]
lxr
Inventar
#15 erstellt: 30. Jul 2004, 06:31
hört sich ja nicht gerade leicht und unkompliziert an... hmm.. kannsd du da mal n foto machen, please...
schlusenbach
Inventar
#16 erstellt: 01. Aug 2004, 08:42
moin

habe gerade keinen sub im auto und hab ein lochblech zur veranschaulichung dabei gelegt.
da muss man natürlich noch 2 bohrungen grösser bohren. wie man sieht, wird das blech einfach unter der rückenlehne durchgeschoben und dieses ragt dann im kofferraum hinaus.

wenn man den sub rausnimmt, ist das blech natürlich unten am sub festgeschraubt und es steht ca 30-40 cm ab. für leute,die den Sub in der Woche/Monat mehrmals rausschrauben, kann das ein bissel nervig werden, da ich ja mit dem schweren sub in der hand das lochblech unter der rückenlehne "durchfriemeln" muss.



http://www.der-schlusi.de/bilder/anker-nah.jpg


http://www.der-schlusi.de/bilder/anker-weit.jpg

EDIT: @ LXR
habe gerade im bilderthread deinen kofferraumausbau gesehen. sieht fein aus.
solltest du sowas bauen wollen, wie ich das gemacht habe,
muß man mit dem lochblech sehr vorsichtig sein. oder man muß es irgendwie "verkleiden", damit es nicht am kunstleder schabt.


[Beitrag von schlusenbach am 01. Aug 2004, 09:16 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Box im Kofferraum befestigen
Chriz_320d am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  24 Beiträge
Kofferraum Seitenteil befestigen, wie?
VW-Pannenhilfe am 18.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  4 Beiträge
Bodenplatte im Kofferraum befestigen! Kurze Frage!
CoD-Fighter am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  8 Beiträge
Wo den Amp befestigen?
Pharas am 14.03.2004  –  Letzte Antwort am 25.06.2004  –  26 Beiträge
Doorboards befestigen
Keso am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 17.10.2005  –  11 Beiträge
Wie Plexiglas befestigen??
WB04 am 18.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.08.2004  –  47 Beiträge
Verstärker vernauen/befestigen
Sandmensch am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  7 Beiträge
Subwoofer befestigen`?
Koza am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  9 Beiträge
kofferraumausbau befestigen?
dforce am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 26.05.2005  –  21 Beiträge
Bitumen befestigen
ZooCrew am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 01.05.2005  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.339 ( Heute: 19 )
  • Neuestes Mitgliedwittel44
  • Gesamtzahl an Themen1.492.357
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.372.568

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen