Pleiten Pech und Pannen (oder warum eigene Dummheit Geld und Zeit kostet)

+A -A
Autor
Beitrag
SchallundRauch
Inventar
#1 erstellt: 22. Sep 2004, 20:14
So eine Sche***

Nachdem gestern endlich die Bauteile für meine Visonikendstufe angekommen sind habe ich sie erwartungsfroh eingelötet, heute nochmal alles durchgemessen und wieder zusammengebaut.

Als ich sie dann eben Probehalber angeklemmt habe brennen mir sofort wieder einige Transistoren durch, ich kriege eine Kriese, schraub sie wieder raus und was stell ich fest?

Ich dussel habe einige Beinchen der Transistoren nicht gekürzt und so einen wunderbaren Kurzschluss verursacht, das kommt davon wenn man nicht genug aufpasst.

Hoffentlich hat es nur ein paar Transistörchen erlegt und die Stufe nicht nochmehr Schaden genommen, wäre sehr ärgerlich!!!

Und dabei hatte ich schon bei der Bestellung überlegt ob ich nicht sicherheitshalber gleich die doppelte Menge an Bauteilen bestelle (das wären 14€ mehr gewesen), hätte ich es mal gemacht, jetzt fahr ich morgen wieder zu Conrad um mir dann bestimmt mitteilen zu lassen das gerade die Anzahl an Bauteilen die ich brauche nicht mehr vorrätig ist.

Drückt mir die Daumen das ich das noch hinbekomme, momentan habe ich irgendwie kein Glück mit meinen Endstufen.

Gruß Ansgar
GL
Stammgast
#2 erstellt: 22. Sep 2004, 20:16
Hm hab davon ja noch nie was gehört ? Kriegste da deinen Plan und danach lötest du alles auf die platine ? gehäuse schon vorhanden ... hab echt kein plan wie das funzen soll ... hab davon auch noch nich viel gehört
Counterfeiter
Inventar
#3 erstellt: 22. Sep 2004, 20:20
Ich denk mal er wird nur seine Stufe reparieren wollen, nicht ne neue löten

Tjor das ist wirklich ärgerlich, aber wenn du sagst du hast alles durchgemessen, wie kann dann so was passieren

MfG

Counterfeiter
SchallundRauch
Inventar
#4 erstellt: 22. Sep 2004, 20:21
Ne, bei der Stufe waren die Netzteiltransistoren durchgeschossen, die habe ich ersetzt (oder es zumindestens versucht )

Naja, mal schauen, wenn ich glück habe sind nur 6 Transistoren betroffen
Smaggs
Stammgast
#5 erstellt: 22. Sep 2004, 20:30
Sei froh das es Dir nur ein paar transen zerlegt hat...ggg
Bei mir wars nen Magma 15 Sub, und das nur weil ich zwei
Endstufen auf einen Sub losgelassen hab.
Nur halt dummerweise mit nem Stereo Signal-nix Mono wies sich gehört...
Da waren es halt gleich 600Euro.
SchallundRauch
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2004, 20:55
Wie gesagt, momentan kein Glück mit endstufen, bei meiner Dragster Da2002 hat es mir auch ein paar Bauteile zerlegt, leider waren es SMD Teile ohne Aufschrift und Mandrops rückt keine Infos raus, es summiert swich bei mir halt
Smaggs
Stammgast
#7 erstellt: 22. Sep 2004, 21:04
Warum rücken die keine daten raus? Verkaufen können sie ihr Material ja scheinbar auch...
SchallundRauch
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2004, 21:08
Keine Ahnung,

Antworten auf keine einzige mail, dh. ich hatte ursprünglich an Dragster direkt geschrieben, die meinten ich solle mich an den dt. Vertrieb Mandrops wenden und von denen habe ich bis jetzt keinerlei antwort auf meine mails erhalten.
Smaggs
Stammgast
#9 erstellt: 22. Sep 2004, 21:33
Soviel zum Thema Kundenservice...
Imho sollten die Leutels froh sein das die Kundschaft keine Garantieanprüche geltend machen will.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
dummheit der Menschen
-mario- am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  28 Beiträge
hab wohl ne pech-strähne
ssab13 am 11.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2008  –  92 Beiträge
warum oder warum nicht verschiedene Zusatzbatterien
ErikSa91 am 06.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  5 Beiträge
warum 'cartieftöner'?
fjmi am 16.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  6 Beiträge
Warum?
Alexder6te am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  16 Beiträge
Warum neues Autoradio?
ice-tux am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.12.2012  –  19 Beiträge
Warum dürfen Hersteller das überhaupt ?¿?
Shadowmaker am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 04.05.2004  –  11 Beiträge
Warum Hifi keine Geschmackssache ist ....
christian.h. am 27.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2011  –  93 Beiträge
Pfeifen Warum??
deforce am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  2 Beiträge
Warum Carhifi?
phun am 05.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  48 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.547 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedzerodragon
  • Gesamtzahl an Themen1.482.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.199.036

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen