Diebstahlschutz..welche Möglichkeiten?

+A -A
Autor
Beitrag
ricko
Stammgast
#1 erstellt: 31. Okt 2004, 12:50
Hi
Wie könnte man denn z.b. seine verstärker oder sein subgehäuse vor diebstahl schützen?
Ich dachte vielleicht den verstärker durch spezielle sicherheitsschrauben anbringen. was gibs denn da für welche?
und was bringen die überhaupt?
sonst hab ich hier nur gelesen dass man so eine AA bei conrad findet die ganz gut sein soll.

was meint ihr?

mfg
ricko
polosoundz
Inventar
#2 erstellt: 31. Okt 2004, 12:52
Hmmm, das Problem ist: Wenn jemand einbricht und etwas nicht bekommt wirds in 90% aller Fälle aus Wut zerstört, will sagen: solche Schrauebn alleine werden nichts bringen, ein potenzieller Dieb darf gar nicht erst an die Sachen rankommen! Ergo: Alarmanlage... Dann würd ich allerdings gleich was richtig gutes und vor allem mit Innenraumsirene kaufen...
Galli
Stammgast
#3 erstellt: 31. Okt 2004, 18:49
oder die einfachste und kostengünstigste variante: nix einbauen was geklaut werden kann

mfg Andy
tbird
Stammgast
#4 erstellt: 31. Okt 2004, 19:09
lol andy der war gut


ich bin auch am überlegen mit ne alarmanlage zu installieren, die defender systeme hören sich nicht schlecht an...
ricko
Stammgast
#5 erstellt: 31. Okt 2004, 19:18
erst vor ein paar wochen haben ja welche bei meiner schwester die scheiben eingeschlagen und niemand hats gemerkt. auch wenn die nix geklaut haben (warum auch immer) is das schon ziemlich krass, wie einfach das doch is.
platineye
Inventar
#6 erstellt: 31. Okt 2004, 20:27
Wenn die nix genommen haben, dann (nur eine Vermutung)wollten die nix stehlen, sondern da mochte wohl jemand deine Schwester nicht...

as-xion hat schon Recht, Festschrauben würde die Diebe (die sowieso voll Adrenalin sind) nur wütend machen, also am besten die Anlage nicht in der Nähe vom üblichen Autoabstellort total laut aufdrehen, oder gleich Alarmanlage installieren (was auch Nachlass bei Teilkassko bringen sollte) !
haferflocken
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Okt 2004, 22:55
Nimm Panzerglass. Wirkt garantiert
FragDealer
Stammgast
#8 erstellt: 01. Nov 2004, 12:02
lol jo panzerglas türen zubetonieren und dann solllte man schon sehr schwer an die anlage rankommen *lol*
leider isses dann auch mit dem einsteigen nicht mehr so leicht
Onkel_Alex
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2004, 16:00
also ich hab eine ac88 von www.alarmconcept.de
die ist an sich ganz gut, gibt viele sensoren die man noch zusätzlich einbauen kann, innenraumsirene kann man nachrüsten, nebler für den innenraum(was man nicht sieht kann man auch nicht klauen)...
und die eine version gibts auch mit pager, sodass man direkt sieht was los ist.
der preis von dem ding ist auch angemessen...

und für den fall, dass jemand die alarmanlage überlistet, kann man immernoch die teueren teile mit zwei kontakten versehen die anschlagen wenn was ausgebaut wird und alarm auslösen... sowas wollte ich mir noch für mein radio bauen .
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Diskusion: Effektiver Diebstahlschutz!
MaxdogX am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  37 Beiträge
Diebstahlschutz/Heckablage
Gimmimoorhuhn am 18.02.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  53 Beiträge
Welche Batterie als Starter und welche als Zusatz ?
Peer0910@Bass.Leegebruch am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  6 Beiträge
Diebstahlschutz: Alarmanlage oder Versicherung?
itchy2 am 23.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.08.2007  –  3 Beiträge
Welche Komponente könnte defekt sein?
SYK am 02.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.07.2008  –  13 Beiträge
Gegen Diebstahl sichern
toshi187 am 12.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  7 Beiträge
Diebstahl ?
Invader_Zim am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  7 Beiträge
welche denn nun jetzt?
sebastien7 am 01.11.2003  –  Letzte Antwort am 03.11.2003  –  2 Beiträge
LS mit Wachs vor Rost schützen?
pun1sh3r am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  2 Beiträge
Rearfill- wer braucht denn so was
tretmine am 11.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.811 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedproxy_bypass
  • Gesamtzahl an Themen1.483.411
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.206.182

Top Hersteller in Car-Hifi: Allgemeines Widget schließen