Cyrus Tuner Bedienung

+A -A
Autor
Beitrag
jeannedarc
Neuling
#1 erstellt: 02. Okt 2007, 16:20
Hallo Forum!

Bin neu hier und habe auch gleich eine Frage an Euch:

Ich besitze eine Cyrus Anlage von 1991 (cyrus II, tuner, psx sowie pcm II, der aber leider nicht mehr so richtig funktioniert...). Jetzt habe ich endlich Platz, das schöne Stück aufzustellen.

Problem ist die Bedienung des Tuners. Wenn man ihn automatisch suchen lässt, sucht er immer nach Frequenzen, die mit "0" enden. Ein freundlicher Verkäufer hat mir vor langer Zeit einen Trick verraten, wie man manuell Frequenzen einstellen kann, die auf "5" enden, z.B. 88,05. Den Verkäufer wie auch das Geschäft gibt es nicht mehr. Und ich hab vergessen, wie es ging.

Weiß jemand von Euch, was ich auf der Fernbedienung drücken muss, um besagte ...5-Frequenzen zu empfangen?

Würde mich über den richtigen Tip sehr freuen!

Schöne Grüße!

Jeannedarc
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 02. Okt 2007, 17:16
Hallo jeannedarc ... und Willkomen im Forum !

Ich kenne den Tuner nicht, aber oft ist es so, daß im Auto-Mode ein anderes Raster genutzt wird als im Manu-Betrieb.

Läßt sich der Tuner manuell einstellen ? Ist die Auflösung dann identisch ?

Oder gar nur bei Umstellung auf Mono-Empfang ?


Gruß ... und Daumendrück dafür, daß sich ein Kenner findet
MC_Shimmy
Inventar
#3 erstellt: 02. Okt 2007, 17:23
Beim Hersteller gibt's eine BDA zum Downloaden - vielleicht hilft die weiter?!

cyrusaudio.com

Gruß
Martin
jeannedarc
Neuling
#4 erstellt: 02. Okt 2007, 18:55
jo, danke erstmal für die Ansätze...

1. Es ist egal, ob man automatisch sucht (suchen lässt) oder manuell eingibt, er will einfach komma-null.

2. Ich hab sogar noch die Original-Bedienungsanleitung (wenn's um wichtige Sachen geht, bin ich ordentlich :o)) und ich habe mir das pdf-manual schon besorgt, in der Hoffnung, dass es im Lauf der Jahre aktualisiert wurde. Das Problem ist, dass es nicht drin steht.

Vielleicht gibt es hier wirklich einen Kenner, der den Tuner genau kennt...

Gruß, jeannedarc
armindercherusker
Inventar
#5 erstellt: 02. Okt 2007, 19:38
Ohauaha - muß ja ein echtes Insider-Wissen sein

Ich würde dann mal ausprobieren, ob´s mit gleichzeitiger Betätigung zweier Tasen geht.

Welche :

Gruß
Miccy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Feb 2018, 11:25
Der Thread ist zwar schon älter...

Aber da ich mir letztens einen Cyrus Tuner gebraucht gekauft habe und genau das Problem jetzt auch hatte, hier die Lösung:

Beispiel: Sender SWR3 im Kabelnetz findet man auf 102,15 MHz

  1. Tuner mit "0 0 Manual" in den Prog-Modus umschalten (s. auch Handbuch).
  2. "Manual" drücken. Es erscheint dann "Manual" im Display.
  3. Frequenz manuell eingeben, also im Beispiel geht es erstmal nur auf "102,1". Der Tuner ergänzt dann automatisch die "0" auf "102,10".
  4. Nun der Trick: Einmal auf die "Up" Taste drücken. Es erscheint dann "102,15" im Display.
  5. Nun den Sender abspeichern (s. Handbuch).

Gruß,
Miccy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cyrus II + PSX
Nordisch_hh am 03.06.2009  –  Letzte Antwort am 16.06.2009  –  7 Beiträge
Codes für "Mission Cyrus Tuner" Fernbedienung gesucht
tymcat am 23.01.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  13 Beiträge
Cyrus II mit und ohne PSX
rafterman6 am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 25.09.2004  –  5 Beiträge
Fragen zum mission cyrus II mit psx
jotpewe am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 10.04.2007  –  7 Beiträge
Poti Mision Cyrus II
boardbrother am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  7 Beiträge
cyrus mission two und psx
jürgen_66 am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  2 Beiträge
Stecker für Mission Cyrus II
Multiplug am 25.12.2004  –  Letzte Antwort am 25.12.2004  –  3 Beiträge
mission cyrus
fishbone1000 am 26.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  22 Beiträge
GRUNDIG ST 6000 Tuner - Frage zur Bedienung
BigEar am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 01.11.2008  –  9 Beiträge
Kontaktprobleme bei Mission Cyrus 1
Cyrus_2 am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder839.005 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedpassat2015
  • Gesamtzahl an Themen1.397.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.618.381

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen