Hallo und Hilfe. Birnen bei Technics SU-7300K ausgefallen.

+A -A
Autor
Beitrag
overthirty
Neuling
#1 erstellt: 17. Dez 2004, 18:46
Hallo Leute.
Bei meinem Technics Amp. ist die Beleuchtung für die Watt und db-Zeiger ausgefallen. Kann ich das selber reparieren und wenn ja, was brauche dafür? Hat jemand einen Tip? Wäre echt nett, wenn Ihr ne Antwort hättet wenn sich einer auskennt.
Tschüß denn einstweil.
DaPickniker
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2004, 23:07
du brauchst einfach ein einfaches Multimeter, um die Spannung an den Anschlussdrähten der Birnchen zu messen. Evtl Lötkolben und Zinn natürlich ( Kommt drauf an, ob die Birnchen in einer Fassung stecken. Du musst nicht unbedingt die originalen Birnchen von Technics reinmachen. Du kannst auch andere ausm Elektronikladen ( z.B Conrad, Reichelt, Völkner etc. ) nehmen. Hauptsache, die Voltzahl stimmt, dann funktionierts auch mit denen einwandfrei. Kann aber auch sein, dass dein Technics Amp ne extra Sicherung für die Beleuchtung hat. Die kan etvl auch durch sein.Kannste mit dem Mulimeter auf Durchgang prüfen. Mach das am besten mit allen Sicherungen, die in deinem Verstärker drin sind. Aber auf jeden Fall is dein Problem ohne viel Aufwand wieder zu reparieren und das auch nicht teuer.
Voice_of_the_theatre
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 18. Dez 2004, 10:00

DaPickniker schrieb:
Hauptsache, die Voltzahl stimmt, dann funktionierts auch mit denen einwandfrei.


Naja, der Strom sollte auch stimmen. Ansonsten löst dir die Sicherung aus oder (im schlimmsten Fall) wird dein Netzteil zu arg belasten. Dürfte drauf stehen. In der Regel zwischen 125 und 250 mA! Gruß Voice
DaPickniker
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2004, 12:50
@ Voice .... ja stimmt, hast recht, hab ich vergessen zu erwähnen
henreif
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Dez 2004, 13:15
Hallo,

bei diesem Modell usst Du gar nichts löten, da
es sich um eine Schraubfassung handelt.
Als Leuchtmittel kannst Du ein handelsübliches
Birnchen der Fahrradbeleuchtung nehmen (6V).


Gruß

Henry (henreif)
overthirty
Neuling
#6 erstellt: 19. Dez 2004, 23:23
Hi.
danke danke. Mit den Fahrradbirnen das hört sich ja seltsam an, aber ich schraube den amp. mal auf und schau mir das an.
Habe mir die anderen sachen auch notiert.
Gruß
Mr._Universum
Stammgast
#7 erstellt: 19. Dez 2004, 23:50
Hi overthirty,

das mit der Schraubfassung habe ich bei meinem Technics SU 7300 auch so vorgefunden. Es handelt sich um eine Birne, die für beide Anzeigeinstrumente zuständig ist. Ich habe eine Birne mit 6 Volt und 300 mA eingesetzt.

Gruß,

isnah65
overthirty
Neuling
#8 erstellt: 20. Dez 2004, 17:41
Hi isnah.
das ist ja klasse, wenn es so einfach ist. Danke für den Tip. Den anderen auch noch mal danke.
Gruß
overthirty
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
An die Nachtwache : Technics SU 7300K + SK 7300K sehr leise.
almereyda am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 01.10.2016  –  11 Beiträge
Hat jemand Erfahrung mit Technics SU-7300K (Amp.)
overthirty am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  3 Beiträge
Technics Tuner ST 7300K Powerschalter
westcoast am 03.04.2009  –  Letzte Antwort am 05.04.2009  –  5 Beiträge
Hilfe !!! Technics SU-C03
tom_tubehead am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 10.04.2006  –  2 Beiträge
Technics SU-8055 Vollverstärker
Manuel5129 am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 22.06.2008  –  5 Beiträge
Technics SU-V650 oder Technics SU-V85
Hit_130 am 12.10.2015  –  Letzte Antwort am 13.10.2015  –  2 Beiträge
Brauche hilfe bei technics su 8600 verstärker
2nd_Street am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  14 Beiträge
Suche Wurfantenne für alten Tuner (Technics 7300k)
TimD am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  26 Beiträge
Schalterfunktion Technics SU-3500
solextreter am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  5 Beiträge
Lautsprecherbuchsen Technics SU-V5
BeeBop123 am 14.07.2007  –  Letzte Antwort am 15.07.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedchillydj
  • Gesamtzahl an Themen1.486.156
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.269.854

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen