Marantz 2110

+A -A
Autor
Beitrag
sven1910
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2005, 13:44
Ich habe heute den Marantz Tuner 2110 geschenkt bekommen.Leider funtionieren die Lampen nicht mehr alle.Weiss jemand was es kostet die erneuern zu lassen?Und das Oszilloskope ist auch defekt.Was ist das eigentlich genau?
Gruss Sven
cervin_vega
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Jan 2005, 12:11
Hallo Sven,

Glückwunsch zu Deinem Geschenk.
Wie das mit den Lampen so funktioniert weiß ich garnicht . Aber wenn´s Dich interessiert, bei Ebay kann man zur Zeit einen schießen. Sieht geil aus mit der blauen Beleuchtung .

Viel Spass noch mit dem 2110

Gruß Gerald
micha_D.
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2005, 13:02
Hallo..

Lampensätze gibt,s für ca. 12-14 Euro??bei 1,2,3....

Wenn das Oszi nicht mehr geht,liegt,s meistens daran,das die Röhre verbraucht ist...Ersatz gibt es nicht...ohne Oszi ist das Teil praktisch nichts mehr Wert....

Funktionierende GUTE Oszi-Röhren erzielen höhere Preise als das komplette Gerät.. Tja...


Gruß,Micha
sven1910
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 08. Jan 2005, 11:50
Die Oszi Lampe funtioniert noch nur das sie nicht so blinkt wie sie soll.Naja ich werde mal hier in den Geschäften fragen ob die was machen können.
DB
Inventar
#5 erstellt: 08. Jan 2005, 15:20
Was heißt "nicht blinkt"? Such mal hier im Forum, ich hatte da schon mal was über die Funktionsweise des Oszilloskops geschrieben.
Davon mal abgesehen ist das Oszilloskop vielleicht nicht schlecht, das Empfangsteil ist allerdings schmächtig.

MfG

DB
ilovejet
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Mai 2007, 18:53
Was ist eine Oszi lampe?
aileena
Gesperrt
#7 erstellt: 02. Mai 2007, 21:29
Die Lampen gibt es für ein paar Cent bei Reichelt. Mach den Tuner auf und schau rein. Ich wette, die Bezeichnung steht auf den Lampen noch drauf. Manchmal muss man die Front zur Erreichung der Leuchten abnehmen. Aber alles kein Hexenwerk. Im Laden knöpfen Sie Dir bestimmt um die 35,- dafür ab.
Mit dem Oszi solltest Du mal bei Ruesselschorf (Forumsmitglied) anfragen.
ilovejet
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 03. Mai 2007, 12:01
Mein Problem ist das ich die Front schon nciht abbekommen...
muss cih alle tele dafür abnehmen oder kann man nur die frontbelende abschrauben?

Wie bekomme ich die Drehknöpp ab?


[Beitrag von ilovejet am 03. Mai 2007, 12:03 bearbeitet]
jim-ki
Inventar
#9 erstellt: 03. Mai 2007, 13:37
@ilovejet
hallo normalerweise machst du die schrauben am rand vorsichtig ab ohne die front zu verkratzen die dreh knöpfe vorsichtig mit einem schraubendreher raushebeln wenn du sie nicht so runter bekommst.aber eigentlich kommst du doch auch so an die lampen oder nicht?
wofür willst du denn die front runter nehmen?


schau mal durch da ist dein 2110 auch von innen abgebildet

2110


[Beitrag von jim-ki am 03. Mai 2007, 13:44 bearbeitet]
ilovejet
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Mai 2007, 16:16
okay habe nun alle knöppe raus. nur der dicke von tuner is schwerer auszudrehen.

mit der front hat sich schon erledigt...^^
aileena
Gesperrt
#11 erstellt: 03. Mai 2007, 16:25
Manchmal sind die dicken Knöppe mit Madenschrauben gesichert... Bei dem Marantz weiß ich es nicht.
ilovejet
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Mai 2007, 19:06
Ist dafür dann dieses "Loch" daran?
aileena
Gesperrt
#13 erstellt: 03. Mai 2007, 19:07
Wenn es im Knopf drin ist, ja. Die Madenschrauben haben entweder Innensechskantkopf oder Schltz. Gebräuchlich ist Innensechskant.


[Beitrag von aileena am 03. Mai 2007, 19:10 bearbeitet]
andisharp
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 03. Mai 2007, 19:26

aileena schrieb:
Manchmal sind die dicken Knöppe mit Madenschrauben gesichert... Bei dem Marantz weiß ich es nicht.


Plastikfüllung bei Marantz, keine Madenschrauben. Einfach beherzt abziehen.
ilovejet
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 03. Mai 2007, 19:42
Das tut aber weh^^ Wenn ich das rausreiße... aber wenn du das sagst
kaefer03
Inventar
#16 erstellt: 06. Mai 2007, 19:07
ich bekomme meine vom neineteen nicht ab. die regler vom scope sitzen so fest, daß ich angst habe, die potis zu beschädigen.
niclas_reiter
Neuling
#17 erstellt: 18. Jun 2012, 08:54
also die Hintergrundbeleuchtung ist recht leicht zu erneuern
einfach nur die abdeckung abnehmen (acht Schrauben nicht die front weil die angeblichen sechskantschrauben kein gewinde haben und NIETEN sind )
dann sieht man wenn man von oben schaut eine längliche grüne platine auf dessen Unterseite die Leuchtmittelhalterungen verlötet sind.
Jetzt nur noch die beiden schrauben rechts und links lösen und die platine VORSICHTIG HERAUSHEBEN

ACHTUNG: unbedingt darauf achten die führungsschnur füt die senderanzeige nicht zu beschädigen
Schwergewicht
Inventar
#18 erstellt: 19. Jun 2012, 09:28
Hallo Neuling,

schön, dass Du dich gleich einbringst, aber: Five years ago.
Compu-Doc
Inventar
#19 erstellt: 19. Jun 2012, 10:08
Totgesagte leben länger!

Da kann man aber wieder mal sehen, wie das marantziozentrische Hifi-Weltbild hier im Forum immer wieder aufflackert und weiterbrennt.

Übrigens. Die 6kant-Aluschräubchen bei diesem Tuner sind definitiv keine (Nieten)Fakes.

Es gibt diese gefakten Schrauben(köpfe) bei AUDION, der Kaufhaus/Supermarkt-(billig)Version von MARANTZ.....by SUPERSCOPE.

Wie die jedoch genau firmentechnisch zusammenhingen, weiß ich-leider-nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe bei Marantz Tuner 2110
De_Niro_Fan am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 10.03.2011  –  9 Beiträge
Marantz Tuner 2110 oder 120
marty123 am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  4 Beiträge
symmetrischer (?) Antennenanschluss am Marantz 2110
stern71 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 27.03.2009  –  3 Beiträge
Marantz Anlage 1050, 2110, 5010
sok am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  25 Beiträge
Preamp Marantz 3250b, Endstufe 170dc und Tuner 2110 scope verbinden.
swat526 am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  3 Beiträge
Marantz Tuner mit Oszi Röhre
stern71 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  47 Beiträge
Marantz 105b
Mister_McIntosh am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  12 Beiträge
Marantz Tuner der 70er/80er
Wormatianer am 02.06.2004  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  24 Beiträge
Sansui TU 517, AU 517 und Tape SC 2110
aileena am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  20 Beiträge
Marantz MR 215 blaue Lampen
Morgan am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedxns80
  • Gesamtzahl an Themen1.486.646
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.670

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen