Yamaha Problem

+A -A
Autor
Beitrag
Koloss
Neuling
#1 erstellt: 01. Feb 2005, 14:11
Guten Tag

Ich habe ein Problem mit meiner Yamaha M-45 Endstufe!

Wenn ich Musik höre kommen bei ca 250Hz aus dem linken Lautsprecher, (im mom sind das Visaton Atlas Compact mk IV)
aus dem Mitteltöner ein leichtes aber trotzdem gut hörbares Knistern. Tests zu folge liegt es an der Endstufe am linken Kanal, rechts ist alles in Ordnung.
Ich hab keine Ahnung was das sein könnte! Habe schon andere Kabels, Player, Lautsprecher probiert.
Was könnte das sein??


Vielen Dank schonmal

Gruß Eric
Albus
Inventar
#2 erstellt: 01. Feb 2005, 14:25
Tag,

verfügt der M-45 über Pegelsteller, für den Eingangspegel z.B. (ich kann jetzt nicht nachsehen); wenn ja, dann rate ich, diese - gleich beide - mehrfach über den gesamten Drehwinkel zu bewegen, ruhig mit reichlich Signalspannung, LS natürlich in OFF-Position. Dies für den Fall von leicht zugänglichem Kontakt-Noise. Kontakt-Noise könnte auch am LS-Schalter entstehen, auch diese mehrfach bewegen, allerdings bei ausgeschalteter Netzspannung.

Knistern oder Prazzeln ist häufig Kontakt-Noise, infolge von Verschmutzung oder dünnem Belag.

MfG
Albus
Koloss
Neuling
#3 erstellt: 01. Feb 2005, 14:38
Ja sie verfügt über Pegelsteller, doch diese sind es nicht!
Das Knistern ist konstant und tritt nicht beim Lautstärkeregeln auf. Denke daher nicht das es etwas mit verschutzung zu tun hat.
Der Klang ist nach wie vor ohne Tadel, ausser bei ca 250hz hört man auf dem linken Kanal ein Knistern,Knarren.
Albus
Inventar
#4 erstellt: 01. Feb 2005, 14:47
Tag erneut,

250 Hz ist ein Mehrfaches der Netzfrequenz ..., Störung vom Netzteil, aus der Netzversorgung?! Ist da nur das Störgeräusch, also Ausfall der Signalverarbeitung = Treiberstufe defekt, oder das Signal mit Überlagerung durch das Störgeräusch = Einkopplung, interne.

MfG
Albus
Koloss
Neuling
#5 erstellt: 01. Feb 2005, 14:58
Wäre ein Defekt am Netzteil denke ich dass das Störgeräusch auf beiden Kanälen zu hören wäre.
Ich hab keine leise Ahnung was das ist, gerade weil es nur bei Tönen zwischen 250-300Hz auftritt.
Es fällt halt sehr ins Ohr bei Rock oder Klassik.

MFG Eric
Albus
Inventar
#6 erstellt: 01. Feb 2005, 15:10
Tag erneut,

ich möchte noch einmal nachfragen, also: das Störgeräusch überlagert die Signalproduktion im linken Kanal. Dann kann durchaus nur die Versorgungsspannung für den linken Kanal defekt sein, es kann auch die Treiberstufe nur des linken Kanals defekt behaftet sein. - Wenn Signal-plus-Noise links so laut sind wie Signal allein rechts, dann vermutete ich die Treiberstufe als defekt (wenn S+N = >S rechts, dann vermutete ich den Defekt in der Endstufe).

Die Versorgungsspannungen, Ruhestrom sowie der Gleichspannungs-Bias sind ja getrennt für die Kanäle einstellbar (justierbar). Müßte je man überprüfen.

MfG
Albus
Koloss
Neuling
#7 erstellt: 01. Feb 2005, 15:33
hmmmm

Linker und rechter Kanal laufen gleichermaßen Pegelfest
und eine überlagerung durch das Störsignal tritt auch nicht auf. Habe auch eine Spannungsprüfung rund ums Netzteil vorgenommen, ist auch alles in Ordnung.
Da hilft wohlmöglich nur noch wegschicken und abwarten.




MFG Eric
Albus
Inventar
#8 erstellt: 01. Feb 2005, 16:02
Tag erneut,

ja, das muss man durchmessen. Ich sag, also ich sage: ein Transistor in der Treiber Stufe (Pre Drive Board) ist defekt.

Viel Erfolg!

MfG
Albus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe Yamaha M-85 rechts zu leise
HAL3000 am 24.08.2020  –  Letzte Antwort am 22.11.2020  –  10 Beiträge
Yamaha B-2X Endstufe
Yamaha-Owner am 03.08.2020  –  Letzte Antwort am 04.08.2020  –  4 Beiträge
Endstufe "knallt"
Til1967 am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  5 Beiträge
Problem mit Yamaha AX-900 (rechter Kanal leiser)
JoMa_SB am 21.03.2009  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  2 Beiträge
Yamaha M-60 und C-60
moppelhifi am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 13.03.2009  –  7 Beiträge
Yamaha AX-530 lautstärke
onkelbob am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  4 Beiträge
Yamaha CR-200E - nur die linke LS Seite funktioniert :(
PoloPower am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.02.2009  –  5 Beiträge
Laufwerk-Problem Yamaha K-1020
eckilein am 16.02.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  4 Beiträge
SABA Konstanz 16 Lautsprecher gestört
Rille65 am 02.02.2019  –  Letzte Antwort am 02.02.2019  –  6 Beiträge
Yamaha A-1020 Problem
lensen am 19.02.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 79 )
  • Neuestes Mitgliedrmzoskan
  • Gesamtzahl an Themen1.487.189
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.287.663

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen