Kenwood Kasettendeck KX 660 HX

+A -A
Autor
Beitrag
Tommy_Angel
Inventar
#1 erstellt: 02. Feb 2005, 12:10
Kann jemand zu diesem Teil was sagen? In der Suchfunktion nichts gefunden!

Danke!
ukw
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2005, 01:32
Tommy_Angel
Inventar
#3 erstellt: 04. Feb 2005, 09:55
ukw, deswegen frage ich ja ...irgendwelche Erfahrungen mit dem teil?
ukw
Inventar
#4 erstellt: 04. Feb 2005, 11:51
Nein, ich hatte nie ein Casettendeck.
Damals hätte ich nur den Nakamichi Dragon oder den ZXL 1000 akzeptiert - aber natürlich nicht das Geld für diese Geräte.
Darum habe ich verzichtet und lieber ein gutes Tonabnehmersystem für den Plattenspieler gekauft.

Heute gibt es CD's und Nero
marantz-fan
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2005, 14:48
Hallo Tommy_Angel,

mein Bruder hatte mal so ein (ähnliches?) Modell und war nicht sonderlich begeistert davon. Ziemlich bescheidener Klang und mehrfach in Reparatur. Vielleicht hat er aber nur ein "Montagsgerät" erwischt... Ich würde bei Tapedecks dieser Klasse eher zu Akai oder Pioneer greifen.

Gruß vom umherirrenden marantz-fan,
Dirk


@ukw
Wir lieben eben die Hifi-Klassiker und nicht Nero und PC!


[Beitrag von marantz-fan am 04. Feb 2005, 14:49 bearbeitet]
Tommy_Angel
Inventar
#6 erstellt: 04. Feb 2005, 15:05
ukw
Inventar
#7 erstellt: 04. Feb 2005, 15:10
Na wenn ads so ist: Ich habe ein Nakamici C1 für 17,50 Euro ersteigert. ein 110 Volt Gerät;)
Sozusagen neuwertig - kaum gebraucht.
man muß sehr genau hinhören, um den Unterschied zu CD zu bemerken.
110 Volt ist wegen der geringen Leistungsaufnahme dieser Geräte wiklich kein Problem. in irgendeinem Gerät wird man einen passenden Trafo finden.
marantz-fan
Stammgast
#8 erstellt: 04. Feb 2005, 15:56
Meinst Du ein CR-1? Und dann brennst Du noch CDs???
gdy_vintagefan
Inventar
#9 erstellt: 04. Feb 2005, 17:21

marantz-fan schrieb:

mein Bruder hatte mal so ein (ähnliches?) Modell und war nicht sonderlich begeistert davon. Ziemlich bescheidener Klang und mehrfach in Reparatur. Vielleicht hat er aber nur ein "Montagsgerät" erwischt... Ich würde bei Tapedecks dieser Klasse eher zu Akai oder Pioneer greifen.


Ist ja interessant.
Ein damaliger Bekannter von mir hatte auch mal so ein (ähnliches?) Modell, das war Ende 1988.
Ich war ganz angetan von der guten Qualität der Aufnahmen. Ich war erstaunt, was für guten Klang man aus einer normalen Kassette herausholen konnte.
Allerdings hatte ich damals ein Yamaha Tapedeck von Mitte der 80er, das ich in Sachen Aufnahmequalität ganz unten ansiedeln würde. Vielleicht fiel mir auch deswegen der Qualitätsunterschied so extrem auf. Aber ich fand jedenfalls das Kenwood-Teil damals nicht schlecht.
Ich selbst habe allerdings nie Kenwood-Geräte besessen. Gute Erfahrungen machte ich mit "größeren" Yamaha-Decks (ab 500er-Reihe), teils auch mit Akai und Denon.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KX-1100 HX - Ersatz-Kassettenfach
arslongavita am 08.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.03.2018  –  4 Beiträge
Kenwood KX 9010
Abtastfanatiker am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  4 Beiträge
Kenwood KX 1100 Casettendeck
Tommy_Angel am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 21.03.2007  –  7 Beiträge
Kenwood KX-7050S Bandempfehlung
laurin* am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 11.02.2019  –  7 Beiträge
kenwood ka 660
pawelpps am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.08.2019  –  4 Beiträge
Schaden bei Kenwood KX-318
Deathwing am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 09.06.2005  –  2 Beiträge
Bedienungsanleitung Kenwood Tape KX 9010
stef1234 am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  2 Beiträge
Probleme mit Kenwood KA-660
Audion00b am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2009  –  22 Beiträge
Ersatz für Kenwood KA- 660 ?
br44 am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 10.01.2007  –  3 Beiträge
Kenwood KT-1100 und KX-880
am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.564 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedJotDot
  • Gesamtzahl an Themen1.492.687
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.378.899

Hersteller in diesem Thread Widget schließen