Der Sony ES Holzseiten Vergleichs-Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Zulu110
Inventar
#1 erstellt: 25. Apr 2010, 13:45
Ich wollte diesen Thread nutzen um einmal eine Datensammlung der Abmaße von Sony ES-Holzwangen zu erstellen.

Ich bin schon oft in der Situation gewesen, dass ich ein neues Sony Gerät erstanden habe, es für dieses aber keine Holzseiten gab, da diese für das Gerät nicht vorgesehen waren.

Es kommt aber öfters mal vor, dass es Sony Holzwangen von ES-Geräten gibt die von den Abmaßen her an nicht ES-Geräte bzw. ES-Geräten für die keine Holzwangen vorgesehen waren, passen würden. Nur muss man die erst einmal die Abmaße kennen um vergleichen zu können.
Auch ein Blick in die BDA's bzw. alten Kataloge bringt oftmals nicht viel, da die dort angegebenen Geräteabmaße die vorspringenden Teile mit beinhalten und nichts über die eigentlichen Abmaße der Wangen aussagen.

Daher dieser Thread.
Wenn ihr Sony ES-Geräte mit Holzwangen besitzt wäre es schön, wenn ihr euch einmal ein paar Minuten Zeit nehmen könntet um die Abmaße der Wangen (Länge x Höhe) hier zu posten. Aber bitte nur von Geräten die serienmäßig mit Holzwangen ausgeliefert wurden.
Wenn ihr schon wisst an welche anderen Sony's die Wangen ebenfalls passen würden, könnt ihr das natürlich direkt auch schon preisgeben.

Ich werde die Daten dann in eine Liste aufnehmen und hier in regelmäßigen Abständen vorstellen. So muss man nicht ständig den ganzen Thread durchsuchen.

Hier auch ein Link von einem anderen Forenuser, der ebenfalls eine Liste erstellt hat und diese mit Hilfe dieses Threads auf dem aktuellen Stand hält.

Sony Holzseitenliste

Ich fange dann einfach mal mit den Geräten aus meinem Besitz an.

Serienmodel - Abmaße --> Kompatibel mit

CDP-X555ES - 35,7 * 11,0 --> CDP-X333/339/303/559/505ES
TA-E80ES - 33,3 * 11,1
TA-N80ES - 39,0 * 17,0


Ich hoffe mit eurer Hilfe hat mn bald eine umfangreiche Auflistung.

Grüße, Marcel


[Beitrag von Zulu110 am 28. Apr 2010, 06:12 bearbeitet]
no*dice
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 25. Apr 2010, 13:51
Die breite der Panele spielt keine Rolle? Waren die immer gleich?

Grüße

Zulu110
Inventar
#3 erstellt: 25. Apr 2010, 13:56

no*dice schrieb:
Die breite der Panele spielt keine Rolle? Waren die immer gleich?

Grüße

:prost


Richtig, die Breite war meines Wissens immer gleich. Sonst hätten die Geräte ja auch unterschiedliche Gesamtbreiten gehabt. Das sähe da blöd aus.

Gruß, Marcel
sophist1cated
Inventar
#4 erstellt: 25. Apr 2010, 14:13
Der o.g. Link ist von mir, ich halte die EXCEL Liste ständig auf den laufenden wenn ihr mir die aktuellen Abmaße schickt oder hier postet. In der Liste ist auch vermerkt ob die Bohrungen passen oder nicht.

Falls Ihr Daten zu den Maßen hier angibt, wäre es noch hilfreich zu wissen mit welchen Geräten die Seitenteile kompatibel sind und ob die Bohrungen übereinstimmen. Schätze dass der ein oder andere schon Erfahrung damit gesammelt haben wird.

Bitte immer in der Form Höhe x Tiefe in cm.
Cassie
Inventar
#5 erstellt: 25. Apr 2010, 14:24
Moin

Sony CDP-X 559 ES : 35,8cm x 10,9cm
Sony TA-F 830 ES : 38,5cm x 14,5cm

lg
Cassie
Zulu110
Inventar
#6 erstellt: 27. Apr 2010, 17:24
Ich hatte eigentlich gedacht, dass der 830/870/808ES die gleichen Abmaße hatten, aber man lernt nie aus
sophist1cated
Inventar
#7 erstellt: 24. Jun 2010, 10:08
Ich möchte den Thread ein bißchen nach oben holen, der leider in der Versenkung verschwunden ist. Da ich es sinnvoll halte eine Datenbank über die Abmaße zu halten und so manchen ohne Seitenteile vielleicht geholfen werden kann, bitte ich euch eure Abmessungen hier zu posten.

Vielen Dank im Voraus
devilsdream
Neuling
#8 erstellt: 05. Dez 2010, 12:41
Hallo Leute!

Ich bin neu im Forum und habe soeben mir eine gebrauchte Sony ES-Anlage zugelegt (TA-E2000ESD und TA-N220).

Bezüglich dem Thema "Holzwangen" habe ich eine Frage und denke in dem Forum richtig zu sein. Here it is!

Frage 1: Gibt es Tipps, wie man leicht zerkratzte bzw an den Ecken abgeschlagene Holzwangen reparieren kann?
Frage 2: Wie und Wo kann man Ersatz-Holzwangen kaufen / bekommen? Gibt es so etwas wie Nachbauanleitungen bzw hat jemand Tipps dazu.

Da ich einen Tischler meines Vertrauens habe könnte ich mir die Idee mit dem Nachbau sicherlich gut vorstellen.

Ich nehme natürlich an, dass Ersatzteile generell sehr selten sind, aber vielleicht gibt es da doch von Euch den eine oder andern Tipp.

Schöne Grüße aus Wien!

P.S.: Ich benötige auch noch Sony-Fernbedienungen (RM P 2000 ODER RM V 2500 T) aber das ein anderen Mal!
demomiez
Stammgast
#9 erstellt: 23. Apr 2011, 20:31

Zulu110 schrieb:

no*dice schrieb:
Die breite der Panele spielt keine Rolle? Waren die immer gleich?

Grüße

:prost


Richtig, die Breite war meines Wissens immer gleich. Sonst hätten die Geräte ja auch unterschiedliche Gesamtbreiten gehabt. Das sähe da blöd aus.

Gruß, Marcel



und wie breit waren sie? sony-es ist ja normaler weise 430 breit, mit holzwangen 470. also je wange 20 mm? wie sieht es eigentlich unter den holzwangen aus? hat jemand aussagefähige fotos?

vg, m.
OSwiss
Administrator
#10 erstellt: 26. Apr 2011, 22:32
Grüezi !!

Hier ein Paar Holzwangen, wie sie bei schwarzen Sony ES-Geräten montiert sind:

Sony Holzwangen - Copyright OSwiss ...click to 2400 x 1600

Die Stärke der Wange beträgt grundsätzlich 18,0 mm.
Die Kunststoffeinsätze beim Schraubenloch (so genannte Rosetten) stehen knapp 1,0 mm an der Außenseite über.

Die Innenseite ist Schwarz gebeizt.
Die aufgeklebten Abstands- und Schutzelemente (ca. 0,5 mm stark) sind - je nach Gerät - in verschiedenen Variationen angebracht.

Entweder (wie hier) mit Kunststoffscheiben um die Schraubenlöcher und zusätzliches Gewebeband in der Mitte.
Es gibt sie aber auch nur mit Gewebeband oder nur mit Kunststoffstreifen, dann jeweils ohne Scheibe am Schraubenloch.

Bei manchen Holzwangen, die nur eine 2-fach Verschraubung haben, sind an der Innenseite (oben) kleine Metallhaken angebracht,
die dann in entsprechende (seitliche) Schlitze im Gerätedeckel gesteckt werden.

Insgesamt wird eine Holzwange also mit 19,0 - 20,0 mm vermessen - je nach Toleranz und Passgenauigkeit.


Gruß Olli.
demomiez
Stammgast
#11 erstellt: 28. Apr 2011, 22:42

OSwiss schrieb:
Grüezi !!


hallo olli,

vielen dank fuer deine antwort + die aussagefähigen bilder.

ich habe mich aber wohl falsch ausgedrueckt: ich meinte "wie sieht es eigentlich auf der GERAETESEITE ohne holzwangen aus? also kann man die geraete auch ohne wangen hinstellen (um aufs 430 rastermaß zu kommen) oder sind die geraete ohne wangen dann von der seite einfach nur gruselig anzuschauen?

viele grueße in die schweiz von der ostsee, m.

EDIT: Unnötiges Vollzitat gekürzt.


[Beitrag von _ES_ am 29. Apr 2011, 22:23 bearbeitet]
OSwiss
Administrator
#12 erstellt: 29. Apr 2011, 22:21
Grüezi !!

Unter den Holzwangen sehen die Geräte genauso aus, wie alle anderen Geräte (ohne serienmäßige Holzwangen) auch,
sprich: lackiertes Gehäuseblech. Da gibt es also absolut keine Unterschiede.

Zum Zwecke des Abnehmens wurde bei den entsprechenden Geräten übrigens auch ein zweiter Satz (kurzer) Schrauben mitgeliefert.


Und noch ein gutgemeinter Rat:
Du solltest zukünftig - insbesondere bei einer direkt aufeinander folgenden Antwort - nicht mit einem Vollzitat (hier gar mit Foto !!) arbeiten.
Ansonsten leidet die Transparenz und Übersichtlichkeit eines Threads.

Da Vollzitate i.d.R. immer unnötig sind, werden diese manchmal auch von der Moderation nachträglich gekürzt oder gar entfernt, was Du mit
dem "bearbeiten"-Button grundsätzlich aber auch durchführen kannst...


Gruß Olli.
_ES_
Administrator
#13 erstellt: 29. Apr 2011, 22:23
Danke für den Hinweis..
ElBoton
Neuling
#14 erstellt: 31. Okt 2012, 02:30
Hallo allerseits

Ein älterer aber jederzeit aktueller Thread auf den ich hier gestoßen bin.
Ich versuche herauszufinden ob die Wangen des TA-F 808 ES auch an den TA-F 830 ES passen.
Ich weiß, dass sich die Masse der beiden Geräte über alles um ca. 4mm in der Höhe unterscheiden, aber möglicherweise ist das ja bei den Wangen unerheblich.
Hat da jemand die Möglichkeit einmal nachzusehen?
Der Link zu der Datei den Marcel hier oben eingebunden hat ist leider tot.

Cheers, Tom
YamahaM4
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 22. Dez 2014, 22:46
Ich hole den Thread mal aus gegebenem Anlass aus der Versenkung.
Ich bin dringend auf der Suche nach einem Paar Holzseiten für einen schwarzen TAF 808Es.
HAT JEMAND EVENTUELL WAS RUMLIEGEN, WAS ER VERKAUFEN MÖCHTE ODER KENNT EINE BEZUGSQUELLE BITTE PM AN MICH!

Frohes Fest und LG

Chris
Blumfeld1
Stammgast
#16 erstellt: 02. Sep 2015, 14:44
Hallo,

ich bin auch an dem Thema interessiert.
Ich habe mir einen langgehegten Wusch erfüllt und ein KA 6 ES in schwarz erworben.
Ich denke mit Holzwangen sieht das noch edler aus obwohl bei dem KA 6 auch die Champagner Version keine hatte.
So wie beim 808 ES hätte ich sie gerne...
$_58
$_59
$_61
$3_57
meierschulze
Neuling
#17 erstellt: 18. Nov 2016, 15:07
Hallo zusammen,

ich habe eine Sony TA N80 ES - allerdings sind die Holzseiten etwas lädiert. Deshalb:

  1. Hat jemand Seitenteile für die N80 übrig und würde sie verkaufen? (PN an mich)
  2. Hat jemand eine Idee, wer sowas in Originalqualität nachbauen kann?

Ansonsten: Was eine geile Endstufe!


[Beitrag von meierschulze am 18. Nov 2016, 15:07 bearbeitet]
mikepoint
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 24. Nov 2016, 01:25
Hallo Zusammen,
ich habe gerade so ein Projekt am Laufen - erste Ergebnisse müssten Anfang Dezember vorliegen.
Bei Interesse PM an mich
Viele Grüße
5*dl
Inventar
#19 erstellt: 27. Nov 2016, 21:53

mikepoint (Beitrag #18) schrieb:
Hallo Zusammen,
ich habe gerade so ein Projekt am Laufen - erste Ergebnisse müssten Anfang Dezember vorliegen.
Bei Interesse PM an mich
Viele Grüße


erinnert mich so ein bissel an Kraftklub:

Ich habe da gerade so n' Projekt - super!
Noch nichts konkretes, aber sehr geil
Businessmäßig hab ich mich da noch nicht festgelegt
Irgendwas im "creative" Bereich - Auf jedenfall!


vielleicht kannste das ja mal etwas transparenter machen, dann wissen alle Bescheid
mikepoint
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 27. Nov 2016, 23:00
Naja, wer gackert, muss auch legen
Ich habe einige ES-Geräte, die ich mit Holzseitenteilen ausstatten will.
Habe im Juni begonnen,eine große Tabelle anzulegen, mit allen Abmessungen von den Geräten und den zugehörigen Seitenpanels.
Danach habe ich bei Pfleiderer und weiteren Anbietern von Furnieren entsprechende Muster geordert.

Da ich selbst nicht die Maschinen bzw. Möglichkeiten habe, die Seitenteile sauber herzustellen, habe ich das zusammen mit jemandem gemacht, der sich mit Holzbearbeitung auskennt.
Ein weiteres Problem waren die Schrauben und Kunststoffhülsen, zumindest letztere müssen in Eigenregie hergestellt werden.

So, die Holzseiten sind derzeit in "Produktion" und werden wahrscheinlich Anfang/Mitte Dezember fertig sein (ist halt nur eine Hobbyarbeit, die immer mal zwischendurch gemacht wird, wenn grad mal Zeit ist...).

Sobald die Dinger fertig sind, berichte ich hier weiter...
5*dl
Inventar
#21 erstellt: 27. Nov 2016, 23:27
klingt sehr interessant, bin gespannt und wünsche gutes Gelingen thumbsup
Spitzenwitz
Neuling
#22 erstellt: 04. Mai 2019, 16:02
Der Thread ist uralt, die Liste leider nicht mehr abrufbar.
Kann mir die noch jemand zur Verfügung stellen?

Derzeit suche ich Holzwangen für einen X202ES, würde diese auch selber fertigen, wenn ich entsprechende und sichere Maße habe.

Danke und Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche dringend vergleichs Transistor!
Cybercom am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  2 Beiträge
Holzseiten für Kenwood KR-6400
Django8 am 19.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  22 Beiträge
Der Sony "fast" ES-Thread
Zulu110 am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2019  –  564 Beiträge
Sony besitzer Thread
technikfreak90 am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2010  –  218 Beiträge
Sony TC378
Synthifreak am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 14.04.2009  –  2 Beiträge
Blaupunkt Thread
Curd am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  11 Beiträge
---Der ROTEL-KLASSIKER Thread---
LeDude am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2008  –  155 Beiträge
Flohmarkt Thread?
Don_Marantzio am 12.10.2004  –  Letzte Antwort am 07.02.2005  –  31 Beiträge
TELEFUNKEN THREAD
am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2019  –  599 Beiträge
Der McIntosh-Thread
andisharp am 03.01.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  228 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.084 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedreini63
  • Gesamtzahl an Themen1.441.030
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.421.257

Hersteller in diesem Thread Widget schließen