Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|

Sony besitzer Thread

+A -A
Autor
Beitrag
technikfreak90
Stammgast
#1 erstellt: 16. Jan 2007, 19:51
Ich hab hier mal einen sony liebhaber thread ins leben gerufen ,weil ich auch einen alten verstärker hab der für mich noch ziemlich gut klingt

Hier meine Sony Teile:

Einen Sony Str-7055A
und ein neuerer sony cd-player



Gruß markus
Elos
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2007, 20:21
Hab nur eine kleine aber schön aussehende Sony 515 Anlage

aileena
Gesperrt
#3 erstellt: 16. Jan 2007, 21:36
Meine (alten) Sonys: STR 5800 (2x)
STR 6800
6046A
230A
andisharp
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 16. Jan 2007, 21:45
Hab nur CD-Player und die können keine Klassiker sein.
mhenze
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2007, 21:46
STR 6036 - nett anzuschauen aber ein wenig zu klein
STR 7055 - sehr schön, dieser kann leider FM nur mono
und CD-Player natürlich

mh
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 16. Jan 2007, 21:47
Genau deswegen erwähnte ich nur meine "alten".
andisharp
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Jan 2007, 21:49
Dabei hätte ich gerne ein paar Verstärker aus der Vor-Espritzeit. Die Dinger werden nur so verdammt selten mal angeboten.
aileena
Gesperrt
#8 erstellt: 16. Jan 2007, 21:55
In der Tat sind die extrem selten. Entweder wenige verkauft oder wenige Besitzer wollen sich trennen.
andisharp
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Jan 2007, 21:57
Beides wahrscheinlich, dabei haben die teilweise ein unglaubliches Design und sind hervorragend aufgebaut.
Elos
Inventar
#10 erstellt: 16. Jan 2007, 21:58

andisharp schrieb:
Beides wahrscheinlich, dabei haben die teilweise ein unglaubliches Design und sind hervorragend aufgebaut. :.


Brauche mal paar Informationen
technikfreak90
Stammgast
#11 erstellt: 16. Jan 2007, 22:09
läuft ja mal gar nicht schlecht
andisharp
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 16. Jan 2007, 22:23
So was ist z.B. scheißselten:

http://cgi.ebay.de/S...141220QQcmdZViewItem
aileena
Gesperrt
#13 erstellt: 16. Jan 2007, 22:31
Einer meiner Lieblinge

-- URL entfernt --
andisharp
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 16. Jan 2007, 22:33
Können wir auch gleich die ganze Seite posten

http://www.thevintag...sonyESPRIT-main.html
hifibrötchen
Inventar
#15 erstellt: 16. Jan 2007, 22:37
Da hatte Sony sich noch richtig ins Zeug gelegt
Elos
Inventar
#16 erstellt: 16. Jan 2007, 22:45

hifibrötchen schrieb:
Da hatte Sony sich noch richtig ins Zeug gelegt :prost


Da waren sie alle gut nicht nur Sony
andisharp
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 16. Jan 2007, 22:48
Da gab es von Sony echtes High-End. Das ging bis Anfang des Jahrtausends so. Ich würde heute noch jeden aktuellen CDP für einen guten älteren Sony ES stehen lassen, außer vielleicht Accuphase.
aileena
Gesperrt
#18 erstellt: 16. Jan 2007, 22:51
Unterschreibe ich mit.
wattkieker
Inventar
#19 erstellt: 16. Jan 2007, 23:51
Ich kann von Sony noch einen Plattenspieler beisteuern, Model PS 5100, Bauj. ca. 1972 - 1974, Halbautomat, Riemenantrieb.

Läuft seit 30 Jahren ohne Probleme
(auf Holz klopf)
Wilfried
rappelbums
Stammgast
#20 erstellt: 17. Jan 2007, 00:21
Juhu, genau mein Ding, dieser Fred!
Da kann ich ja sofort "meine" zwei vorstellen. Wer findet den Fehler im Bild?

Ein STR-6055 und ein TA-1150. Bin mit beiden super zufrieden, der Receiver steht aber leider seit Weihnachten bei meinen Eltern und beschallt deren Wohnzimmer.
Für den 1150 suche ich noch einen passenden Tuner. Genial wäre der ST-5130, die etwas kleineren, 5140 oder 5150, wären aber auch ok. Bin jedoch nicht gewillt, die horrenden Preise, zu denen diese Tuner zur Zeit in der Bucht gehandelt werden, zu zahlen.

Habe auch noch eine Frage, die das Forum bisher nicht mit der SuFu beantworten konnte: Habt Ihr Infos zu den Geräten der 313- und 515-Serie? Wann gebaut (um 1980?)? Welche der beiden Serien ist die "größere"? Taugen die was oder sehen die einfach nur gut aus? Wie muß ich die einordnen? Haben die Tuner der Serie eine echte Glasscheibe vor der Skala?
Elos
Inventar
#21 erstellt: 17. Jan 2007, 00:25
Dann guck mal höher, da siehst du meine Sony 515 Anlage
rappelbums
Stammgast
#22 erstellt: 17. Jan 2007, 00:46
Vielen Dank, übersehen habe ich die aber nicht
Kannst Du die Bedienungsanleitungen hier reinstellen und ansonsten noch ne ganze Menge an Infos schreiben? Dann wär mir geholfen
technikfreak90
Stammgast
#23 erstellt: 17. Jan 2007, 07:22
hi ich hab den str-7055 A und der sieht fast genauso aus nur das "display" is ein bisschen anders angeordnet:
Schwergewicht
Inventar
#24 erstellt: 17. Jan 2007, 08:29
Hallo,

ich habe den Sony CD-Player 777 ES. Optisch sehr schön, allerdings klanglich ist er mir irgendwie zu neutral/steril.
Hier noch meine mit dem Tuner 730 ES neu erworbene Endstufe TA-N 77 ES. Beides zusammen im Dezember für sage und schreibe 150,-- Euro erworben. Den Tuner habe ich privat (nicht über ebay) für 100,-- Euro verkauft. Somit hat mir die Endstufe exakt 55,-- Euro (einschließlich Sprit) gekostet, über den Fitsch kann ich mich jetzt noch jeden Tag freuen. Für die, die sie nicht kennen (hatte sie schon einmal, allerdings zusammen mit einem Vorverstärker und nicht mit dem Tuner ins Forum gestellt), denn sie ist ziemlich selten, ist die Endstufe nicht auch optisch gut gelungen?


http://img226.imageshack.us/img226/8596/dscs1512fa4.jpg




Gruß


[Beitrag von Schwergewicht am 17. Jan 2007, 08:31 bearbeitet]
crazy_gera
Stammgast
#25 erstellt: 17. Jan 2007, 09:19
Gratulation Schwergewicht,
die Endstufe TA-N 77 ES von Sony, ist für mich eine der schönsten alten Endstufen.
Zum Thema:
Bei mir ist seit 1975, eine Sonymehrkanalanlage ohne Probleme im Betrieb.Dh.bin auch ein Fan der alten Sonygeräte.
MfG gera
VolkerG
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 17. Jan 2007, 12:24
Hi Sony-Fans,

momentan STR-7055, STR-7035, TA-70, TA-1010(2x), TA-1140 und TA-1150

Die besonderen Schätzchen sind meine beiden TA-1010.
Die 1010er warten noch auf eine eingehende Revision, dabei wird dann noch eine Vor-/Enstufentrennung vollzogen.

Gruß,
Volker
Mattiss
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 17. Jan 2007, 13:04
Hallo
Klasse, endlich was für Sony Fans
u.a.
seit langer zeit im bestand:
TA-1140
TA-E 8450
TA-N 8550
ST-A 6
ST-A 7
TC-K 8
3 x Betamax
und fast alle Prospekte + Preislisten
aus der aera

gruss an alle
hifibrötchen
Inventar
#28 erstellt: 17. Jan 2007, 13:16
Was macht man denn noch heute mit Betamax ?
http://de.wikipedia.org/wiki/Betamax
hifibrötchen
Inventar
#29 erstellt: 17. Jan 2007, 13:18
technikfreak90
Stammgast
#30 erstellt: 17. Jan 2007, 14:22
Schöne geräte die ihr hier alle habt

gibt ja scheinbar noch recht viele sony str-geräte so wie meiner aber ich find dass die wenn die so gut erhalten sind wie meier immer noch recht ansehnlich sind (silber ist ja jetzt wieder modern )

weis vll. einer wie viel watt der str-7055A auf seinen 4 (gleichzeitig benutzbaren (eigentlich 6 kanäle) hat (würd mich interressieren und ich find die anleitung grad nich (aber irgendwo ist sie sicher noch.)
rappelbums
Stammgast
#31 erstellt: 17. Jan 2007, 14:40
hat keiner infos zu den 313 bzw. 515? s.o.
würde mich über antworten freuen.
Elos
Inventar
#32 erstellt: 17. Jan 2007, 14:49

rappelbums schrieb:
hat keiner infos zu den 313 bzw. 515? s.o.
würde mich über antworten freuen.



Vorab erstmal

Der Verstärker TA-515



Mein Scanner funktionert nicht besonders
Dann habe ich nur noch Bedienungsanleitung Kassettendeck, kommt später
Elos
Inventar
#33 erstellt: 17. Jan 2007, 15:08
MH
Inventar
#34 erstellt: 17. Jan 2007, 15:12
ich ahtte mal den TA-E1 und ärgere mich heute noch das schöne Teil verkauft zu haben.

Gruß
MH
Mattiss
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 17. Jan 2007, 15:17
Betamax hab ich halt noch.
kann mich als sammler halt schwer
von den alten teilen trennen.
seitdem ein festplattenrecorder
im haus ist,wollt ich noch paar alte
familienfilme brennen,irgendwann schaff
ich das auch mal

gruesse mattiss
Elos
Inventar
#36 erstellt: 17. Jan 2007, 15:18
Hier habe ich keine BDA
nur noch ein näheres Bild vom Tuner

http://img401.imageshack.us/img401/3218/sony51502ku9.jpg
Hifi-Bejay
Stammgast
#37 erstellt: 17. Jan 2007, 15:26
Hallo, Forum

Ich hätte da ein Tape-Deck von Sony !




@ELOS
Vielleicht hast du auch eine BDA für mich !
Hab leider nur eine SM !

Gruß
Elos
Inventar
#38 erstellt: 17. Jan 2007, 15:34
Sieht schlecht aus, aber

www.schaltungsdienst.de

hat sowas, kostet aber was .
Hifi-Bejay
Stammgast
#39 erstellt: 17. Jan 2007, 15:37
Hi, Elos

Schade !


Beim Schaltungsdienst bin ich schon vorstellig geworden, daher die SM !

BDA haben die leider auch nicht.

War zwar ausgeschrieben, hatten mir aber nach der Bestellung eine Negativ-Mail geschickt ! Pech !


Gruß
rappelbums
Stammgast
#40 erstellt: 17. Jan 2007, 16:56
Vielen Dank!
Bleiben dennoch zwei Fragen:

  • Welcher Verstärker ist der größere? 313 oder 515?
  • Aus welchem Jahr sind die Geräte?
Schwergewicht
Inventar
#41 erstellt: 17. Jan 2007, 17:28

rappelbums schrieb:
Vielen Dank!
Bleiben dennoch zwei Fragen:

  • Welcher Verstärker ist der größere? 313 oder 515?
  • Aus welchem Jahr sind die Geräte?

Hallo,

beide Verstärker waren zusammen im 78/79er Sony Programm. Sie bilden dort die beiden preiswerten Einstiegsverstärker und wurden eigentlich nur als preiswerte Kompletttürme angeboten.

Der kleinste war der TA 313, er wurde zusammen mit dem Tuner ST-313 L, dem Kassettendeck TC-U 2 und dem Plattenspieler PS-313 FA im preiswerten Segment als Komplettturm/Studio 450 angeboten. Die Sinusleistung betrug: 2 x 28 Watt.

Der Verstärker TA-515 wurde zusammen mit dem Tuner ST-515, dem Kassettendeck TC-U 5 und dem Plattenspieler PS-515 FA ebenfalls preiswert als Komplettturm/Studio 550 angeboten. Die Sinusleistung betrug: 2 x 43 Watt.

Relativ gut ausgesehen haben sie ja. Ich hatte auch mal einen davon, ich glaube es war der 313, bin mir aber nicht ganz sicher, da sie äußerlich bis auf 2 zusätzliche kleine Schalter beim 515 vollkommen gleich ausgesehen haben. Was mich damals gestört hat, war der Einsatz von Pappe, ich glaube zumindest auf der kompletten Rückseite als Abdeckung, oder auch noch als Bodenblechersatz? Das muß auch in der Consumerklasse nicht sein.



Gruß


[Beitrag von Schwergewicht am 17. Jan 2007, 17:28 bearbeitet]
Elos
Inventar
#42 erstellt: 17. Jan 2007, 17:41

Schwergewicht schrieb:
Relativ gut ausgesehen haben sie ja. Ich hatte auch mal einen davon, ich glaube es war der 313, bin mir aber nicht ganz sicher, da sie äußerlich bis auf 2 zusätzliche kleine Schalter beim 515 vollkommen gleich ausgesehen haben. Was mich damals gestört hat, war der Einsatz von Pappe, ich glaube zumindest auf der kompletten Rückseite als Abdeckung, oder auch noch als Bodenblechersatz? Das muß auch in der Consumerklasse nicht sein.



Gruß


Ich glaube nicht dass das Pappe ist beim 515


Schwergewicht
Inventar
#43 erstellt: 17. Jan 2007, 17:55
Hallo,

dann schau mal von Unten. Wenn es da auch keine Pappe ist, war es der 313. Allerdings war meiner auch hinten nicht schwarz, sondern richtig braun wie Hartpappe. Trotzdem kannst du ja noch einmal mit dem Finger fühlen, ob es vielleicht nicht doch gestrichene Pappe ist.

Ich wollte die Verstärker mit meiner Bemerkung nicht abqualifizieren. Es waren nun mal sehr preiswerte Geräte, aber über diese Papprückwand habe ich mich damals aufgeregt. Es war für mich z.B. ein Grund, den (gebraucht gekauften) Verstärker sofort wieder zu verkaufen.

Elos
Inventar
#44 erstellt: 17. Jan 2007, 18:01

Schwergewicht schrieb:
Hallo,

dann schau mal von Unten. Wenn es da auch keine Pappe ist, war es der 313. Allerdings war meiner auch hinten nicht schwarz, sondern richtig braun wie Hartpappe. Trotzdem kannst du ja noch einmal mit dem Finger fühlen, ob es vielleicht nicht doch gestrichene Pappe ist.

Ich wollte die Verstärker mit meiner Bemerkung nicht abqualifizieren. Es waren nun mal sehr preiswerte Geräte, aber über diese Papprückwand habe ich mich damals aufgeregt. Es war für mich z.B. ein Grund, den (gebraucht gekauften) Verstärker sofort wieder zu verkaufen.

:prost


Nein unten ist auch Blech
Ich weiß dass das einfache Geräte sind, schön sehen sie allemal aus und bei 3-2-1 auch nicht sonderlich teuer Verstärker für 39 Euro Tuner, für 9 Euro, Tapedeck für 18 Euro
Schwergewicht
Inventar
#45 erstellt: 17. Jan 2007, 18:29
Hallo Elos,

will nichts Falsches stehen lassen. Ich habe noch einmal in meinen alten Unterlagen nachgesehen, den Vermerk mit der Pappe habe ich leider nicht gemacht. Der Nachfolger vom 313, der 333 hat sie auf jeden Fall. Zufällig ist einer bei Ebay und es ist deutlich sichtbar.

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Aber letztendlich ist es auch egal, nur schade, dass Sony so etwas auch 1979 schon gemacht hat.

andisharp
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 17. Jan 2007, 18:32
Was heißt schon, in den 50ern und 60ern war das doch absolut üblich, auch und gerade bei deutschen Herstellern.
Schwergewicht
Inventar
#47 erstellt: 17. Jan 2007, 18:36

andisharp schrieb:
Was heißt schon, in den 50ern und 60ern war das doch absolut üblich, auch und gerade bei deutschen Herstellern. :prost

Hallo,

ja bei den breiten Kisten, war bei der Überbreite auch besser zu händeln, aber nicht nach der "Angleichung" auf das Standardmaß (41-43 cm) und Sony hat es ja auch vorher nicht gemacht.

Elos
Inventar
#48 erstellt: 17. Jan 2007, 19:19
Da habe ich ja nochmal Glück gehabt mit meiner 515 Serie, alles Blech
technikfreak90
Stammgast
#49 erstellt: 17. Jan 2007, 21:39
ich hab noch ein akai (ich weiß, dass das kein sony ist) der genau zu dem str-7055a passt und bei dem ist auch die hinterplatte aus pappe oder holzähnliche pappe.
Elos
Inventar
#50 erstellt: 17. Jan 2007, 22:40
Auch die neueren Pio's Tx-710 und Tx-720 oder anderen Tuner waren hinten Pappe
Superingo1968
Stammgast
#51 erstellt: 17. Jan 2007, 23:15
Hallo Gemeinde Hier is er der Kleine TA-313. Und garnicht mal Teuer Klick hier
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony STR-7055A zwei boxenpaare
paned am 29.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.03.2012  –  3 Beiträge
Woodcase für Sony STR 7055a / 65a
Hann45500 am 22.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  6 Beiträge
Sony Verstärker/Tuner STR-AV30R
claha am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  4 Beiträge
Sony STR - 7055A oder Pioneer SX - 737
guidok am 23.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  4 Beiträge
SONY STR-6046
charls19 am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  13 Beiträge
Der Sony "fast" ES-Thread
Zulu110 am 03.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2019  –  567 Beiträge
Sony STR-V7 brummt
hifi_ben am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 26.10.2009  –  7 Beiträge
Welchen Sony CD-Player?
Jason_King am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  14 Beiträge
SONY STR-V7 + STR-V6 + STR-V5
Siamac am 24.02.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  53 Beiträge
Blöde Fragen zu Sony 7055
iM@c am 20.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.306 ( Heute: 68 )
  • Neuestes MitgliedAdrian.j99
  • Gesamtzahl an Themen1.461.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.792.287

Hersteller in diesem Thread Widget schließen