Infos ??? Körting RP-102, C-102, PA-102

+A -A
Autor
Beitrag
Emosia
Neuling
#1 erstellt: 04. Mrz 2005, 23:53
Hallo zusammen...
Habe bei uns zu Hause einen Dachbodenfund gemacht...
Eine alte " Hifi-Anlage " von Körting ...
Sie besteht aus drei Bausteinen...
Jeder Baustein aht jeweils eine der Bezeichnungen aus der Überschrift ...
Diese " Anlage " stammt aus den 70er Jahren...
Im Internet findet man aber irgendwie nichts mehr darüber ...
Kann mier hier jemand sagen wo ich Infos dazu finde oder kann mir irgendjemand Infos geben ??? ;-)

Wäre cool wenn ich hier ein wenig darüber erfahre ...

Greetz
Emosia
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 05. Mrz 2005, 00:16
Hi,
mein daddy hat auch einen alten Körting-Receiver ausgegraben, der müsste aber aus den 80'ern sein.
Der Radioempfang und Klang ist gar nicht mal so schlecht.
Hab mal irgendwo gelesen, dass körting exclusiv von einer Kaufhauskette vertrieben wurde..Quelle oder so.
Werde da aber auch mal nachforschen.
Emosia
Neuling
#3 erstellt: 05. Mrz 2005, 00:25
@ Mr.Stereo
Danke für Deinen Beitrag ...
Finde es cool von Dir, dass Du Nachforschungen anstellen möchtest ;-)
So weit ich weiß wurde Körting von Neckermann vertrieben ... ;-)

Ich wollte das eigentlich an meinen PC anschließen...
Da mein alter Verstärker kaputt gegangen ist und ich nun einen " neuen " brauche ...
Und mein Vater hat den dann auf´m Dachboden ausgegraben ...
Nun werde ich das morgen mal ausprobieren...
Trotzdem würde ich mich über mehr Infos freuen ^^
Im Netz findet man echt niergenwo etwas...
Ich finde das Design gar nicht so schlecht ^^
Mal sehen wie der Klang so ist ...
Weiß hier zufällig jemand ob Körting eine gute Marke in Sache " Hifi " früher war ???
Oder eher mittelmäßig oder sogar schlecht ???

Greetz
Emosia


_____________________________
Carpe diem = Nutze den Tag ^^
Mr.Stereo
Inventar
#4 erstellt: 05. Mrz 2005, 00:45
Also, bei E..Y findest Du einige geräte, und Du hast Recht, gehörten irgendwie zu Neckermann.
Aufgrund der erziehltenPreise würde ich mal von Mittelmaß reden, vielleicht werden sie aber auch bloß unterschätzt, weil der Name Neckermann an ihnen haftet.
Wie gesagt, mein Vater hat einen in Betrieb und den finde ich klanglich garnicht mal so schlecht.
Was hast Du denn für Anschlüsse dran. Brauchst Du Adapter für die Hochpegeleingänge und Lautsprecher?
Emosia
Neuling
#5 erstellt: 05. Mrz 2005, 08:21

vielleicht werden sie aber auch bloß unterschätzt, weil der Name Neckermann an ihnen haftet.


Ich kann mir gut vorstelen, dass es so ist ...
Kp ob ich Adapter brauche muss ich nachher mal alles nachgucken ...
Ich poste dann wieder ... ;-)
Und... Wo findest Du denn was bei E..Y ???
Habe da noch irgendwie nichts richtiges gefunden außer 5-6 Radios ...:-( ^^

Greetz
Emosia



_________________________________________
Carpe diem = Nutze den Tag ^^


[Beitrag von Emosia am 05. Mrz 2005, 09:07 bearbeitet]
hf500
Moderator
#6 erstellt: 05. Mrz 2005, 16:09
Moin,
Koerting hat viel fuer die Versandhaeuser gebaut, aber natuerlich auch unter eigenem Namen verkauft.

Technisch waren es solide Geraete, oft mit einer technischen Besonderheit.

Den Anfang mit solchen Dingen machte Koerting schon in den 50ern, als sie die
Syntektor-Modelle herausbrachten. Dazu gab es kaum vergleichbares.
Ende der 60er, Anfang der 70er haben sie auch Receiver fuer Elac gebaut, auch
hier das Spitzenmodell mit Synchrondetektor (Syntektor). Diese Schaltung sichert auf
UKW eine sehr grosse Trennschaerfe.

Etwa Mitte der 80er landete Koerting beim jugoslavischen Waschmaschinenhersteller Gorenje und ging dann ein.
Schade eigentlich... die Geraete haben oft den Pelz innen getragen.

73
Peter
sibro
Stammgast
#7 erstellt: 06. Mrz 2005, 11:39
Habe zweimal (für verschied.Anwender direkt bei Körting/ Grassau-Chiemgau/Obb. über Werksverkauf)70erJahre das Hifi-Center MC 665, 2x 50W, inkl. CC-Recorder, engl.Garrard-LP-Spieler bezogen. Werte liegen deutlich über DIN-Norm 45500, ausgezeichn.UKW-(Fern)Empfang, Sensor-Tastenwahl, Klangreinheit u. -Stärke. Jetzt natürlich nach mehr als 30 Jahren die UKW-Senderabstimmung über Poti-Spanng.Abgriff mech. abgenützt (gibt keinen 180Grad !!-100 KOhm-Lin-Ersatz) abgenützt, Senderstabilität mangelhaft bis auf starke Sender, CC-Record./Spieler mit autom.Aussteuerung ausgefallen, aber LP-Spieler nach Mechanik-Säuberung, Neufettung oK.(höre so meine LPs und kopiere glgtl.!), konnte Netztrafo reparieren (einen Service-Plan bei mir noch vorhanden !!). Zur Testbeschreibg. teilweise/ bzw. Ansicht siehe unter: www.ovichemie.de/KoertingMC665_Testbl1kop.jpg
Neckermann/"Ratu.Tat"-Service ab ca 90er Jahre aufgehoben, Restteile auch vom Aufkäufer Pollin-Elektronik/ Ndbay. (08403/ 920920) nicht mehr verfügbar.
Auch die JKG ("Julius.K.Görler"-)Musikcenter-Geräte wie das oben genannte MC 630 SL und das einfachere MC 622 (ohne CC-Rekorder/Spieler) waren von Körting/ Grassau. -Körting hatte Radiotradition zurück bis in die 30er-Jahre, mit tadellosen Erzeugnissen. Waren eigtl. besser als die schon lange Jahrzehnte vertriebenen Universum-Radio/TV-Erzeugnisse von Quelle, die heute freilich besser sind.
Empfehle für ggf. Überholung evtl. Rep. versierten (Halbleiter)Radiokenner.


[Beitrag von sibro am 06. Mrz 2005, 12:26 bearbeitet]
Emosia
Neuling
#8 erstellt: 06. Mrz 2005, 12:10
Hi...
Das Gerät war früher nur wenig in benutzung ...
Es geht alles noch einwandfrei ...
Muss nur eine neue Nadel für den Plattenspieler kaufen ...
Ansonsten ist alles gut ... ^^


[Beitrag von Emosia am 06. Mrz 2005, 12:13 bearbeitet]
sibro
Stammgast
#9 erstellt: 06. Mrz 2005, 12:25
wie heißt das gerät ? Ggf. Korr.schäden/-angriffe sollten gesäubert werden.
(weit. Auskunft ggf. unt. dem ehem.Betr.leiter u. Artikelverfasser (siehe mein. eben mit Link verseh.Forumsbeitrag) i.Grassau Dipl.Ing H.J.Haase, aber wo dieser auftreibbar ? Würde auch mir nützen für Neueinstellg/ Rep.Senderstabilität am MC 665 !!, -mfg, SB
hiergibswasaufdieohren
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Mrz 2005, 22:17
....... hallo, Du hast einen guten Fund gemacht. Körting geräte waren bis mitte der 70er Jahre qualitativ gute geräte mit Telefunken, Grundig u.s.w. vergleichbar. Körting gibt es schon lange, die haben auch schon so alte Holzmöbel Anlagen gebaut.
Gruss: Urs
sibro
Stammgast
#11 erstellt: 28. Dez 2008, 14:46
..auch wenns wieder mehr als 3 jährchen her ist..., seit man diesen thread auflegte.....
habe nun erfreulich das zweite MC665 Körting-Musikcenter der 70erJahre rückerhalten,
>>> rel. gut erhalten im Tuner-, LP-Platten -- und CC-recorder bzw -spieler, die endstufe ist sowieso gut !!--einige temporäre Plopp-geräusche b. UKW-Senderspeicher v. zeit zu zeit sollten mit neueinstellung der Speichertasten-empfindlichkeit bzw. stummschaltung b. stationswechsel(poti bzw. kleinelko-wechsel) abzustellen sein...
habe dazu umfangreiche service-blätter und fachpresse-beschreibung...
dat janze ist jetzt so 35 Jahre alt,-- und immer noch gut...
schmuck obendrein mit flutlichtskala, rauchglasdeckel. etc..

s.br.

http://www.hifi-foru...MC665_Testbl1kop.jpg


[Beitrag von sibro am 29. Dez 2008, 11:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KST 102
Mr._Rams am 23.02.2005  –  Letzte Antwort am 23.02.2005  –  2 Beiträge
Phonar A 102 Lautsprecher
patrick01058 am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  13 Beiträge
dynacord mv 102 -erbitte informationen!
dmnfrkh am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2007  –  10 Beiträge
Accuphase P-102 Schaltplan gesucht!
Fummelbunker am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 05.01.2020  –  11 Beiträge
Bang und Olufsen Plattenspieler Beogram 102?
grizzly333 am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  10 Beiträge
Wer kennt CD-Spieler Sony CDP 102 ?
dinoo am 02.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  6 Beiträge
Meinung zu Fisher Z1 + Canton Ergo 102 DC
freakyjoe am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  2 Beiträge
Neckermann,Körting ?
hobby58 am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 23.08.2012  –  11 Beiträge
Rotel RP 3000 infos?
berlidet am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  8 Beiträge
Körting TA-220 + C-220 Wert ?
Ben.N_96 am 20.11.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2013  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMeichi1993
  • Gesamtzahl an Themen1.492.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.372.194

Hersteller in diesem Thread Widget schließen