Tape-Deck nachstellen?

+A -A
Autor
Beitrag
sascha1800
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Mai 2011, 10:14
Hallo zusammen,

ich hätte die Möglichkeit relativ günstig ein Pioneer Tape-Deck aus der 800'er Serie zu bekommen.
Laut Vorbesitzer wurden vor kurzem
Andruckrollen
Elkos
Riemen
Wickelmotor
Idler
erneuert.

Nun schrieb mir der Besitzer, dass ich das Tape-Deck evtl. nach ca. 50-70 Stunden Spielzeit nochmal nachstellen soll.
Jetzt bin ich leider kein Profi was Audiotechnik angeht, bin aber etwas verunsichert, weshalb ich mich noch nicht zum Kauf entscheiden konnte.
Ist das Nachstellen denn normal? Oder stimmt vielleicht mit dem Gerät etwas nicht?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Viele Dank im Voraus!

Mfg
Sascha
turnerx2
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Mai 2011, 12:59
Hallo Sascha,

an diesem Gerät sind scheinbar alle lebenswichtigen Teile getauscht worden. Die Mechanik (insbesondere die Andruckrollen sind federbelastet und nicht nachzustellen) wird nur einmal justiert. Wenn Azimuth der Köpfe und Eintauchtiefe des Kopfschlittens korrekt justiert worden sind, gibt es hier auch nichts einzustellen.

Frag den Vorbesitzer doch mal, was konkret nachzustellen sei, vielleicht gibt es bei diesen Decks eine unbekannte Besonderheit?

Grüße, Christian
sascha1800
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Mai 2011, 13:27
Hallo Christian,

Danke für deine Antwort.
Ich werde den Besitzer diesbezüglich nochmal kontaktieren.
Laut letzten Informationen ist das Deck voll funktionsfähig und betriebsbereit (Verkauf aus Platzmangel). Er sagte, das ein nachstellen eventuell notwendig sei.

Gruß
Sascha
luckyx02
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Mai 2011, 08:50
Die 800er Pioneers sind tolle Maschinen. Leicht in der Ausstattung abgespeckt als das Topmodell 920 gibts nur sehr wenige Decks die besser sind. Und das sind immer die üblichen Verdächtigen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kleines Tape-Deck gesucht
Ars_Vivendi am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  4 Beiträge
Technics Tape Deck
Lady55 am 06.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  2 Beiträge
Hitachi D-800 Tape Deck
Timmyboy71 am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 05.12.2006  –  5 Beiträge
Quadral Tape deck
Lukas_D am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  9 Beiträge
HighCom Tape Deck - Empfehlung
sok am 29.09.2007  –  Letzte Antwort am 30.09.2007  –  9 Beiträge
Marantz 5010B Tape Deck
cafeburger am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  2 Beiträge
Spulen Tape Deck
pakko am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  3 Beiträge
Pioneer Tape Deck CT-F 850
GüBei am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 03.02.2007  –  7 Beiträge
DUAL C844 Tape Deck
MiRe am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  7 Beiträge
Marantz 5090 Tape-Deck
tobitobsen am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.798 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrichk
  • Gesamtzahl an Themen1.496.183
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.445.444

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen