Fa."TRIO" ???

+A -A
Autor
Beitrag
kleeer
Neuling
#1 erstellt: 15. Apr 2005, 14:41
hallo,

wer weiß etwas über die fa. TRIO/KENWOOD ???

such gute informationen und einen vernünftigen link (wenn mgl.?).

speziell interessieren mich die voll-röhrenreceiver KW-33, KW-55 ...

vielen dank im voaus.
Passat
Moderator
#2 erstellt: 15. Apr 2005, 18:10
Die Firma gibt es heute noch -> Kenwood.

Früher wurden in vielen Ländern die Geräte unter der Marke Trio oder Trio Kenwood verkauft.

Grüsse
Roman
DaPickniker
Inventar
#3 erstellt: 15. Apr 2005, 18:13
Ich glaube mal gehört zu haben, dass einer der Ingenieure von Trio Kenwood damals irgendwann abgesprungen ist.Desegen wurde aus Trio Kenwood dann auch nur Kennwood draus. Der hat doch dann Accuphase gegrünet oder ? Berichtigt mich bitte, wenn ich falsch liege, habe ich aber irgendwo im Forum hier schon mal gelesen
Supper's_Ready
Stammgast
#4 erstellt: 16. Apr 2005, 01:05
So weit ich weiss, waren die genannten Ingenieure nicht begeistert von der Idee, die Marke Kenwood auch im unteren Preissegment zu platzieren und haben deshalb Accuphase gegründet. Schliesslich stand Kenwood früher für das, was man heute HighEnd nennt.
bukowsky
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2005, 05:10

Supper's_Ready schrieb:
So weit ich weiss, waren die genannten Ingenieure nicht begeistert von der Idee, die Marke Kenwood auch im unteren Preissegment zu platzieren und haben deshalb Accuphase gegründet. Schliesslich stand Kenwood früher für das, was man heute HighEnd nennt.


meint "früher" die 70er? Die Anfang-80er-Geräte, die ich mal hatte, waren nämlich heftiger murks ... wobei da auch noch Trio-Kenwood draufstand, war schrecklicher Massenkram.
Herbert
Inventar
#6 erstellt: 16. Apr 2005, 11:35

meint "früher" die 70er? Die Anfang-80er-Geräte, die ich mal hatte, waren nämlich heftiger murks ... wobei da auch noch Trio-Kenwood draufstand, war schrecklicher Massenkram.


Hi @all,

zur Abtrennung von Accuphase und dem "Murks" der Anfang der 80er von Kenwood gebaut wurde solltet ihr vielleicht mal "ukw" fragen. Er hat da ganz gute technische Informationen an der Hand.

Gruss
Herbert
'Bass'
Inventar
#7 erstellt: 16. Apr 2005, 11:52

bukowsky schrieb:

Supper's_Ready schrieb:
So weit ich weiss, waren die genannten Ingenieure nicht begeistert von der Idee, die Marke Kenwood auch im unteren Preissegment zu platzieren und haben deshalb Accuphase gegründet. Schliesslich stand Kenwood früher für das, was man heute HighEnd nennt.


meint "früher" die 70er? Die Anfang-80er-Geräte, die ich mal hatte, waren nämlich heftiger murks ... wobei da auch noch Trio-Kenwood draufstand, war schrecklicher Massenkram.


Also meine Geräte aus den späten 80ern (1988-1990) sind alle samt sehr hochwertig und das ist schon nur noch Kenwood. Nen Plastik teil hab ich daran auch noch nicht fidnen können.
Granuba
Inventar
#8 erstellt: 16. Apr 2005, 11:59

Herbert schrieb:

meint "früher" die 70er? Die Anfang-80er-Geräte, die ich mal hatte, waren nämlich heftiger murks ... wobei da auch noch Trio-Kenwood draufstand, war schrecklicher Massenkram.


Hi @all,

zur Abtrennung von Accuphase und dem "Murks" der Anfang der 80er von Kenwood gebaut wurde solltet ihr vielleicht mal "ukw" fragen. Er hat da ganz gute technische Informationen an der Hand.

Gruss
Herbert


Hoffentlich rückt er mal nen 907 raus, sonst musst du mir deinen geben!

Murray
hf500
Moderator
#9 erstellt: 16. Apr 2005, 17:54
Moin,
Trio Kenwood kenne ich besonders im Zusammenhang mit Amateurfunkgeraeten.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TRIO-KENWOOD W-41
TSstereo am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 15.05.2008  –  3 Beiträge
Tuner TRIO (KENWOOD) KT 5500
audiopassion am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 05.02.2007  –  15 Beiträge
Kenwood KW-4066
Legendary1985 am 16.05.2016  –  Letzte Antwort am 16.05.2016  –  2 Beiträge
Trio Kenwood Endstufe 700 M - Wer weiß was?
silberfuchs am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.05.2013  –  16 Beiträge
Trio / Kenwood Model 700C Hilfe!
Monkey_D._Ruffy am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  12 Beiträge
Technische Daten zu KENWOD Trio KA-7300
nakidei am 05.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  3 Beiträge
Fa.: Kreuder
aglioolio am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2008  –  103 Beiträge
Trio TK-400E
MAC666 am 01.12.2006  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  20 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecherboxen der Fa. Rogers ?
SGMüRe am 07.11.2008  –  Letzte Antwort am 07.11.2008  –  3 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecherboxen der Fa. Rogers ?
SGMüRe am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedThanatos1988
  • Gesamtzahl an Themen1.486.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.268.280

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen