Marantz MR 215 und 27 ``twenty seven``

+A -A
Autor
Beitrag
RodRon
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Sep 2012, 13:48
Hallo Freunde der guten Musik...

Mein alter Verstärker ist hinüber und Leihweise ist nun der Philips meiner
Mutter bei meiner Freundin und mir eingezogen.

Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Verstärker für meinen Dual 621-

Geld für eine Röhre ist nicht da, bzw generell ist mein Budget auf ca. 400€ begrenzt.

Ein Marantz sollte ges gern werden.
In letzter Zeit sind ja sogar die 2270er in dieser Preisklasse zu bekommen.

Aber bei einem Hifi An und Verkauf in der Nähe hätte ich die möglichkeit
einen MR215 oder einen 27 zu bekommen.

Der MR soll 90€ und der 27 150€ kosten.

Kann mir jemand etwas über diese Geräte sagen?

Zum 27 finde ich garkeine Infos, und zum MR finde ich eher negatives Feedback.

Sind die Geräte einen Versuch Wert, oder doch auf einen 2225, 2245 oder 2270 warten?

Gruß, Kevin
Schwergewicht
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2012, 16:07
Hallo,

wenn man ein Budget von bis zu 400,-- Euro hat und es ein Marantz werden könnte, sollte man den MR 215 sowieso nicht beachten und auch das Model 27 eher nicht.

Ein 2270 ist immer eine gute Wahl, ich würde allerdings eher zum 2245 tendieren, der klingt genau so gut wie der 2270 (manche sagen sogar noch etwas besser), hat ein gutes Phonoteil und wird im Moment bei einer normalen Versteigerung bei Ebay für um die 200,-- Euro gehandelt. M.M.n. ist dies momentan der "günstigste" aller 22..er, wenn man das Gebotene im Vergleich zum Preis sieht, allerdings gehören die momentanen Sofortkaufpreise von 498,-- Euro oder 445,-- Euro natürlich nicht zu den empfehlenswerten Anzeigen für einen 2245.

Schwergewicht
Inventar
#3 erstellt: 29. Sep 2012, 16:09
Wichtig ist natürlich auch noch, mit welchen Boxen der "Marantz" betrieben werden soll.
RodRon
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Sep 2012, 16:18
Die boxen sollen ein selbstbau werden...

Ich würde mich dann im Lautsprechershop beraten lassen. Die Jungs haben eigentlich zu fadst jedem Verstärker nen Super Vorschlag für den richtigen LS.

Am liebsten würde ich dann Hornlautsprecher mit Breitbänder betreiben...

Oder hast du Boxen zu empfehlen?

Zu den Sofortkauf Preisen bei ebay:

Die sind eh unzumutbar...

Da steht ein 2270 für 999 € drin nur weil er im Palisandergehäuse steckt...
Wir sprechen hier ja nicht von Klangholz wie zb. bei Instrumenten, sondern von dem was drin steckt...
stefan_4711
Inventar
#5 erstellt: 29. Sep 2012, 16:49

Schwergewicht schrieb:
Hallo,

wenn man ein Budget von bis zu 400,-- Euro hat und es ein Marantz werden könnte, sollte man den MR 215 sowieso nicht beachten und auch das Model 27 eher nicht.

Ein 2270 ist immer eine gute Wahl, ich würde allerdings eher zum 2245 tendieren, der klingt genau so gut wie der 2270 (manche sagen sogar noch etwas besser), hat ein gutes Phonoteil und wird im Moment bei einer normalen Versteigerung bei Ebay für um die 200,-- Euro gehandelt. M.M.n. ist dies momentan der "günstigste" aller 22..er, wenn man das Gebotene im Vergleich zum Preis sieht, allerdings gehören die momentanen Sofortkaufpreise von 498,-- Euro oder 445,-- Euro natürlich nicht zu den empfehlenswerten Anzeigen für einen 2245.

:prost


Das sehe ich auch so. Würde auch den 2245 nehmen... bestes Preis Leistungsverhältniss wenn du ihn um die 200,00 bekommst. Wenn er dir nicht gefällt... kannst du ihn dann ohne Verluste auch wieder loswerden.


RodRon schrieb:
Die boxen sollen ein selbstbau werden...

Gute Idee. Da gibt es eine riesige Auswahl.


RodRon schrieb:

Ich würde mich dann im Lautsprechershop beraten lassen. Jungs haben eigentlich zu fadst jedem Verstärker nen Super Vorschlag für den richtigen LS.

Wenn der Shop was taugt und die Jungs ihr Geschäft ernst nehmen... kann fast nichts schiefgehen.


RodRon schrieb:

Zu den Sofortkauf Preisen bei ebay:

Die sind eh unzumutbar...

Auch richtig erkannt. Wenn du bei ebay etwas kaufen willst (egal ob Auktion oder SofortKauf) solltest du die Preise kennen. Wenn nicht... dann läufst du Gefahr I...preise zu zahlen.

Schwergewicht
Inventar
#6 erstellt: 30. Sep 2012, 06:10

RodRon schrieb:
Die boxen sollen ein selbstbau werden...

Am liebsten würde ich dann Hornlautsprecher mit Breitbänder betreiben...

Oder hast du Boxen zu empfehlen?


Bei Hornlautsprecher in Verbindung mit Breitbändern habe ich alter Sack keine Erfahrungswerte. Überhaupt habe ich mit Selbstbauboxen relativ wenig Erfahrung, die waren (fast) nie meine Baustelle.

Ansonsten sind auch Boxenempfehlungen immer so eine Sache. Welche Klangvorlieben, wie groß, wie teuer, wie alt dürfen sie sein?

Ich habe den Marantz 2245, der ja auch eher warm klingt, die Tendenz "verstärkend" ebenfalls noch mit warm/klangfarbenstark klingenden Boxen wie z.B. den Heco Superior Forte 850 betrieben, eine für mich tolle und (bezogen auf alle Klassiker) relativ "preiswerte" (preislich bei Ebay zusammen etwa 400,-- - 500,-- Euro) und traumhaft klingende Kombination, die für mich gegenüber "sehr neutral" nie "lästig" wird.

Vossinator
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Sep 2012, 07:19
Bei Breitbändern im Horn fallen mir immer meine Fostex BK 201 ein, die ich vor vielen Jahren hatte.
Trotz der Größe der Boxen fiel der Bass eher durch sein Nichtvorhandensein auf. Geht echt nur bei wandnaher Aufstellung, sonst kommt da nicht viel. Schau Dir mal hier im Forum die Sarah an, und lass Dich von der geringen Größe nicht täuschen. Die kann richtig laut und im Bass allemal deutlich besser als die Fostexe. Lüft bei mir an einem Technics-Receiver, für mich eine optimale Kombination.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz Reciever 215 MR
jutjen am 07.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2008  –  2 Beiträge
Marantz mr 215
ingeborg am 15.03.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  3 Beiträge
Marantz MR 215 blaue Lampen
Morgan am 05.11.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  7 Beiträge
Harman-Kardon "seven-twenty" Infos gesucht
VolkerG am 01.11.2006  –  Letzte Antwort am 03.11.2006  –  12 Beiträge
Marantz MR 215 Receiver ohne Ton
ymos am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 06.10.2005  –  8 Beiträge
Marantz 215
Capitol am 23.07.2006  –  Letzte Antwort am 23.07.2006  –  2 Beiträge
Marantz Receiver model twenty six
phonist am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  5 Beiträge
Marantz mr 215, dual ulm cs 607, grundig 8500
coffee_box am 03.07.2007  –  Letzte Antwort am 03.07.2007  –  8 Beiträge
Marantz MR 230 Recherche?
purtno am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 06.06.2004  –  4 Beiträge
Marantz Model Twenty-Two...was tun?
Wraeththu am 30.06.2004  –  Letzte Antwort am 30.06.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedHdmut
  • Gesamtzahl an Themen1.426.091
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.143.447

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen